mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 09:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark] PDF mit korrekten Farbauszügen erstellen vom 22.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Quark] PDF mit korrekten Farbauszügen erstellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sunshinie
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: L.E.
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 09:46
Titel

[Quark] PDF mit korrekten Farbauszügen erstellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr da draußen


im QuarkXPress erstelle ich eine Anzeige (Graustufenbild, Text und eine Fläche in HKS 14). Jetzt möchte ich diese Anzeige als pdf-Datei weitergeben, wo diese zum Schluss belichten werden soll.

Jetzt: Was muss man beim pdf-Erstellen beachten, damit beim belichten das Graustufen bild und der Text nur im schwarz-Auszug und die rote Fläche nur in Magenta und Yellow erscheint??


Grüße



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Mi 22.06.2005 11:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sirdexter

Dabei seit: 08.10.2002
Ort: Aachen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.06.2005 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du musst eigentlich nichts weiter beachten, wenn das
Dokument korrekt angelegt ist.

Welche Farbigkeit soll die Anzeige denn haben? Die
Farbe des Textes ging aus deiner Frage nicht hervor.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass er schwarz bzw.
grau sein soll.

Bevor du die PDF-Datei erstellst, solltest du noch einmal
überprüfen, ob die Sonderfarbe auch tatsächlich als solche
angelegt ist. Dann dürfte nichts schief gehen.

Allerdings Frage ich mich noch, warum die Fläche im
Magenta- und Yellow-Auszug erscheinen soll. Wenn die
Anzeige mit der Sonderfarbe gedruckt wird, solltest du
nur zwei Auszüge erhalten. Schwarz + HKS 14.

Zur Sicherheit kannst du das PDF auch noch einmal separiert
ausdrucken, bevor du es abschickst, oder per Software
die Auszüge prüfen.


Gruß

sirdexter


---

//edit:

Wird die Anzeige in Prozessfarben, also ohne Sonderfarbe
gedruckt, solltest du in Quark sicherstellen, dass die HKS-Farbe
nicht als Sonderfarbe angelegt ist und ob die Farbersatzwerte
für die Separation stimmen.

Ansonsten die selbe Vorgehensweise wie oben beschrieben.
Composite-PDF erstellen und Auszüge überprüfen.


Zuletzt bearbeitet von sirdexter am Mi 22.06.2005 11:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sunshinie
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: L.E.
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi


mmh ein wenig kompliziert zu erklären. Ich möchte eine 2c-Anzeige erstelle, die in einem 4c-Magazin erscheint.
Allerdings soll die pdf- Datei so erstellt werden, das der Text nur im schwarz zu sehen ist, das Graustufenbild auch nur in schwarz und nicht in allen 4 Farben und die HKS Fläche in magenta und yellow.

Wenn ich alles so erstelle und im Quark das Dokument an den Distiller sende und mit das enstandene pdf als Farbauszüge ausdrucke funktioniert es nicht, das Graustufenbild ist in allen 4 Farben und der Text ebenso.
  View user's profile Private Nachricht senden
coffeemug

Dabei seit: 17.10.2003
Ort: Vor-Eifel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.06.2005 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

mit welchen Distiller-Einstellungen hast du die PDF geschrieben?
  View user's profile Private Nachricht senden
sunshinie
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: L.E.
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eigentlich ganz normal mit Druckoptimiert.


Sollte man was beim distiller beachten?
  View user's profile Private Nachricht senden
LordJuly

Dabei seit: 14.03.2003
Ort: im Dörp be Nüss
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.06.2005 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Geh doch mal hin und lösche ale Farben die du nicht brauchst, sprich du hast nachher nur noch Schwarz und deine HKS Farbe.

Meine Frage jetzt, warum soll die HKS Farbe als Yellow und Magenta rauskommen? Entweder du druckst mit ne Sonderfarbe oder nicht!?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
coffeemug

Dabei seit: 17.10.2003
Ort: Vor-Eifel
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.06.2005 15:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Magazin druckt aber nun mal mit einer 4-Farben-Offsetmaschine. Daher könntest du die HKS-Farbe in CMYK-Modus ändern (das kannst du auch in Quark machen).
Überprüfe doch bei den Distiller-Einstellungen den Reiter "Farbe". Hier muss "Farbe nicht ändern" stehen. Wenn dies nicht weiterhilft, dann überprüfe in Quark die schwarzen Elemente; sind die wirklich "schwarz" oder doch aus Versehen auf "Paßkreuze" angeklickt - ist mir auch schon mal passiert.

viel glück
  View user's profile Private Nachricht senden
sunshinie
Threadersteller

Dabei seit: 16.12.2004
Ort: L.E.
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.06.2005 08:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja danke werde das mal überprüfen, Aber was ist mit dem Graustufenbild?
Das muss dann trotz Distiller nur im Schwarz-Film erscheinen?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Auf der Suche nach dem Weg zur korrekten PDF-Datei
Quark 6: Wie PDF erstellen?
ein pdf über quark 5 erstellen?
QUARK 7 - PDF erstellen
PDF erstellen aus Quark 6
Quark Xpress 6.5 Drückfähige PDF erstellen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.