mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 11:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quark nervt mal wieder... vom 03.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Quark nervt mal wieder...
Autor Nachricht
Meike5555
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.09.2006 00:07
Titel

Quark nervt mal wieder...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ich Quark-Hasserin muss schon wieder mit einem Problem nerven:
Habe eben Schrift auf einen gebogenen Pfad gesetzt und finde es grottig und will beides löschen und - siehe da! - ich kann das Teil nicht mehr anwählen, also weder Pfad noch Inhalt.
Nein, das Teil ist weder gesperrt, noch in einer gesperrten neuen Ebene oder sonst was. Da ich eigentlich alles über die Shortcuts erledige, kann es natürlich sein, dass ich in meiner Rage (über das unsägliche Pfadwerkzeug) irgendwas gedrückt habe, wie "auf ewig einbetten"???
Lösche ich die Seite, übernimmt der das Teil natürlich auf die Folgeseite.

Hat einer eine Idee?
Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
sanni3103

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Feldafing
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.09.2006 06:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Standardfrage, aber hilft oft:

schon Quark geschlossen, neu geöffnet, oder gar nen Rechnerneustart versucht?!?


Zuletzt bearbeitet von sanni3103 am So 03.09.2006 06:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Meike5555
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.09.2006 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Sanni,

ja, klar habe ich den Rechner / Quark neu gestartet und es nochmal versucht. Half aber auch nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 03.09.2006 10:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne das gleiche Problem mit Quark 4.0 auf Windows und auch ganz selten bei 4.1 beim MAC: Es war einfach unmöglich einzelne Objekte zu löschen, auch wenn diese entsperrt waren. Manchmal konnte man auch gar nicht mehr löschen. Das Problem trat vor allem dann auf, wenn viele Seiten in einem Dokument vorhanden waren.

Ich weiß jetzt auswendig nicht mehr die Strategie, da ich nicht mehr jeden Tag vor Quark sitze. Versuch doch mal alle Extensions zu deaktivieren und beim starten die Apfeltaste (?) festzuhalten. Dann öffnet der glaube ich ohne Extensions. Was auch helfen könnte ist die Voreinstellungen wegzuschmeißen (+Papierkorb leeren!). Vielleicht geht es auch, indem Du alle Seiten in Miniaturansicht in ein neues Dokument ziehst oder einfach den gesamten Inhalt in ein neues Dokument kopierst.
 
Meike5555
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 03.09.2006 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi!

Ja, ich glaube es lag an der Anzahl der Seiten / Menge der Bilder. Nach der Trennung des Dokuments in Einzelseiten ließ es sich zwar immer noch nicht anwählen, aber immerhin mit der Seite löschen.

Danke für eure Hinweise.
M.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator Mac: Schriften auswählen nervt!
erstellte PDF sucht nach Updates - das nervt
InDesign CS3: Immer wieder maximiertes Fenster nervt - help!
Quark Bibliothek vom Mac öffnet nicht in Windows Quark
alte Dateien aus Quark 5 nicht mehr in Quark 6 zu öffnen?
quark mac und indesign pc bzw quark pc workflow
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.