mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark] Eingebettetes PDF wird ohne Schriften ausgegeben vom 17.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Quark] Eingebettetes PDF wird ohne Schriften ausgegeben
Autor Nachricht
Schmelle
Threadersteller

Dabei seit: 25.10.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 08:20
Titel

[Quark] Eingebettetes PDF wird ohne Schriften ausgegeben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also,
ich habe eine PDF Datei, die ich ins Quark importieren will. Im Quark ist die PDF-Schrift nicht lesbar.
Beim Drucken kommt die Meldung: "PDF-Bilder im Dokument verwenden im System nicht vorhandene Bildschirmschriften. Dazu gehören z.B. Helvetica, Helvetica Bold und Zapf Dingbats". Die angesprochenen Schriften sind aber auf dem Rechner installiert. Im InDesign sind die Schriften zu lesen und das Drucken funktioniert auch.

Ist sehr wichtig!!!



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 17.11.2005 09:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 08:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nicht gut. So wie's ausschaut sind die Schriften nicht ins Dokument eingebettet. Deswegen versucht Quark die Schriften nachzuladen. Kann es aber nicht, weil die Typeengine von Quark da anders vorgeht als InDesign. InDesign liest (glaube ich) die Fontnamen aus der Fontdatei aus, während Quark nach dem Dateinamen guckt. Heißt die Helvetica Bold zum Beispiel "65 Helevetica Bold" findet Quark die nicht.

Einfachste Lösung: PDF mit eingebetteten Schriften
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Schmelle
Threadersteller

Dabei seit: 25.10.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 08:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Nicht gut. So wie's ausschaut sind die Schriften nicht ins Dokument eingebettet. Deswegen versucht Quark die Schriften nachzuladen. Kann es aber nicht, weil die Typeengine von Quark da anders vorgeht als InDesign. InDesign liest (glaube ich) die Fontnamen aus der Fontdatei aus, während Quark nach dem Dateinamen guckt. Heißt die Helvetica Bold zum Beispiel "65 Helevetica Bold" findet Quark die nicht.

Einfachste Lösung: PDF mit eingebetteten Schriften



erstmal danke

bloß die Zeit ist nicht mehr da, dass die mir alles nochmal mit eingebetteten Schriften schicken
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann hast du ein ernsthaftes Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 17.11.2005 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schmelle hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Nicht gut. So wie's ausschaut sind die Schriften nicht ins Dokument eingebettet. Deswegen versucht Quark die Schriften nachzuladen. Kann es aber nicht, weil die Typeengine von Quark da anders vorgeht als InDesign. InDesign liest (glaube ich) die Fontnamen aus der Fontdatei aus, während Quark nach dem Dateinamen guckt. Heißt die Helvetica Bold zum Beispiel "65 Helevetica Bold" findet Quark die nicht.

Einfachste Lösung: PDF mit eingebetteten Schriften



erstmal danke

bloß die Zeit ist nicht mehr da, dass die mir alles nochmal mit eingebetteten Schriften schicken


Hast du den Acrobat?

PDF dort öffnen und unter Erweitert > Lokale Schriften verwenden
anhaken (Musst sie natürlich auch aktiviert haben *zwinker* )
Dann Speichern unter als EPS speichern mit der Option Schriften
einschließen „Eingebettete und referenzierte“. EPS in Quark
platzieren und ausgeben.

Andere Möglichkeit:
Du weißt deinem Distiller die fehlenden Schriften manuell zu.
Dazu wählst du die Option Schriftordner.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Quark] Platziertes PDF wird nicht ausgegeben
[Quark 6] DeviceN-Kanal wird fälschlicherweise ausgegeben
Quark 2015 – Deckkraft von Weiß wird falsch ausgegeben
Eingebettetes PDF funktioniert nicht, brauche Lösung!
Indesign: PDF wird ferhlerhaft auf Plotter ausgegeben.
Indesign CS5 platzierte ai´s werden nicht in PDF ausgegeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.