mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [quark --> acrobat writer] weiß wird schwarz vom 24.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [quark --> acrobat writer] weiß wird schwarz
Autor Nachricht
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 24.01.2005 15:09
Titel

[quark --> acrobat writer] weiß wird schwarz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beim umwandeln von qxd zu pdf, verwandelt sich bei einem bild der weiße hintergrund immer in schwarz??? wieson das??
 
stefan-b

Dabei seit: 22.03.2003
Ort: Forchheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.01.2005 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EPS?? eventuell falsch abgespeichert (Photoshop - Dialogfenster).

Mal das bild als Tiff probiert?

Gruß
Stefan
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mo 24.01.2005 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nö isn tiff



//ich hatte ne transparenz im tiff, hab die jetzt verworfen und siehe da es geht.
kann man im pdf keine transparenz speichern? oder wie jez?


Zuletzt bearbeitet von am Mo 24.01.2005 15:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.01.2005 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Transparenzen können ab pdf 1.4
im pdf enthalten bleiben. Davor
wird sie reduziert oder verworfen
(je nach Ausgabeeinstellungen).




Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.01.2005 19:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Transparenzen können ab pdf 1.4 im pdf enthalten bleiben.

Dafür muss dann ein Ausgabegerät (bzw. auch Distiller) ab einer PostScript-Version 3015
eingesetzt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.01.2005 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Transparenzen können ab pdf 1.4 im pdf enthalten bleiben.

Dafür muss dann ein Ausgabegerät (bzw. auch Distiller) ab einer PostScript-Version 3015
eingesetzt werden.


Dürfte wohl kaum möglich sein, mit dem Distiller ein PDF 1.4 mit Transparenzen zu erzeugen. Der PostScript-Code den der Distiller vorgesetzt bekommt, kann ja keine Transparenzen enthalten. Folglich kommen auch keine Transparenzen hinten raus.

Ein PDF 1.4 mit Transparenzen kann man im Augenblick nur direkt aus einer Anwendung erzeugen (InDesign, Illustrator).

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.01.2005 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das stimmt leider. Aber warum nicht? Eine entsprechende PS-Datei
lässt sich auch nicht erstellen. Dann ließen sich die Transparenzen nur
über die PDF-Datei weitergeben?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mo 24.01.2005 22:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.01.2005 06:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Ja, das stimmt leider. Aber warum nicht? Eine entsprechende PS-Datei
lässt sich auch nicht erstellen. Dann ließen sich die Transparenzen nur
über die PDF-Datei weitergeben?


So ist es. Moderne PostScript-RIPs können PDF-Dateien direkt lesen. Intern werden die Transparenzen dann 'verflacht' und die Datei in einen PostScript-kompatiblen Code umgewandelt.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Schwarz überdrucken in Acrobat 8 einstellen
Schwarz in Quark 6.1 ersetzen
[Quark] Schwarz soll im PDF überdrucken
Quark 7 und Schlagschatten auf Schwarz geht nicht?
Problem: Farbe in Schwarz-Weiß Bildern in Adobe Acrobat 8.1
Adobe Acrobat 7: Text des Dokuments beim Druck zu schwarz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.