mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:11 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Quark 6: Schrift in Pfade vom 13.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Quark 6: Schrift in Pfade
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
keeka
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 14:51
Titel

Quark 6: Schrift in Pfade

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Habe eine dringende Frage, habe hier im Forum nichts gefunden.

Kann man Texte in Quark 6 in Pfade/Zeichenwege konvertieren?? Ich find da nichts zu!

Danke für die schnellen Antworten!!


Keeka.

P.S. ich habe die Sache mit Stil/ Text in Rahmen ausprobiert, dabei hüpft dann da aber so ein komischer Pfade eine Zeile tiefer, der weiß ist und ich kann den Text, der eigentlich Pfad sein sollte noch immer zum Schreiben anmarkieren..


Zuletzt bearbeitet von keeka am Mi 13.09.2006 14:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 15:30
Titel

Re: Quark 6: Schrift in Pfade

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

keeka hat geschrieben:
Hallo!

Habe eine dringende Frage, habe hier im Forum nichts gefunden.

Kann man Texte in Quark 6 in Pfade/Zeichenwege konvertieren?? Ich find da nichts zu!

Danke für die schnellen Antworten!!


Keeka.

P.S. ich habe die Sache mit Stil/ Text in Rahmen ausprobiert, dabei hüpft dann da aber so ein komischer Pfade eine Zeile tiefer, der weiß ist und ich kann den Text, der eigentlich Pfad sein sollte noch immer zum Schreiben anmarkieren..


gibt es nicht und geht nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt nicht....

du hast das schon richtig gemacht! text in rahmen.
(text schreiben, text mit dem handwerkzeug markieren ->menü "stil" -> "text in rahmen".
so erhält man den vorhanden text in "pfaden", die man verändern oder auch mit bildern füllen kann)
quark setzt das umgewandelte objekt unter den originaltext. der originaltext bleibt von der formatierung unberührt.
wenn du nun das neue objekt mit ->menü "objekt" -> "bearbeiten" -> "form" veränderst, kann man die einzelnen punkte verändern.

folgendes steht in der quark-hilfe:
Text in Rahmen konvertieren
Um Text in einen Bézier-Bildrahmen zu konvertieren, wählen Sie einzelne Zeichen oder eine Textzeile mit dem Inhaltswerkzeug und anschließend die Optionen Stil > Text in Rahmen aus. Es wird ein Bézier-Rahmen erstellt, der die Form des ausgewählten Zeichens hat. Ordnen Sie nach der Konvertierung in einen Bézier-Bildrahmen Farbverläufe zu oder importieren Sie Bilder in den Rahmen. Bézier-Rahmen lassen sich wie jedes andere Bézier-Objekt bearbeiten.
Unter Mac OS konvertiert der Befehl Text in Rahmen Type 1-Schriften, die mit Adobe Type Manager (ATM) installiert wurden. Unter Windows konvertiert der Befehl Text in Rahmen Type 1-Schriften, die mit ATM installiert wurden. Der Befehl Text in Rahmen konvertiert TrueType-Schriften auf beiden Plattformen in Bézier-Bildrahmen.
Standardmäßig erstellt der Befehl Text in Rahmen einen nicht verankerten Bézier-Bildrahmen. Um den ausgewählten Text mit einem verank­erten Béz­ier-Bildrahmen zu ersetzen, drücken Sie die Wahl- (Mac OS) oder Alt-Taste (Windows), bevor Sie die Optionen Stil > Text in Rahmen auswählen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

black17 hat geschrieben:
stimmt nicht....

du hast das schon richtig gemacht! text in rahmen.
(text schreiben, text mit dem handwerkzeug markieren ->menü "stil" -> "text in rahmen".
so erhält man den vorhanden text in "pfaden", die man verändern oder auch mit bildern füllen kann)
quark setzt das umgewandelte objekt unter den originaltext. der originaltext bleibt von der formatierung unberührt.
wenn du nun das neue objekt mit ->menü "objekt" -> "bearbeiten" -> "form" veränderst, kann man die einzelnen punkte verändern.

folgendes steht in der quark-hilfe:
Text in Rahmen konvertieren
Um Text in einen Bézier-Bildrahmen zu konvertieren, wählen Sie einzelne Zeichen oder eine Textzeile mit dem Inhaltswerkzeug und anschließend die Optionen Stil > Text in Rahmen aus. Es wird ein Bézier-Rahmen erstellt, der die Form des ausgewählten Zeichens hat. Ordnen Sie nach der Konvertierung in einen Bézier-Bildrahmen Farbverläufe zu oder importieren Sie Bilder in den Rahmen. Bézier-Rahmen lassen sich wie jedes andere Bézier-Objekt bearbeiten.
Unter Mac OS konvertiert der Befehl Text in Rahmen Type 1-Schriften, die mit Adobe Type Manager (ATM) installiert wurden. Unter Windows konvertiert der Befehl Text in Rahmen Type 1-Schriften, die mit ATM installiert wurden. Der Befehl Text in Rahmen konvertiert TrueType-Schriften auf beiden Plattformen in Bézier-Bildrahmen.
Standardmäßig erstellt der Befehl Text in Rahmen einen nicht verankerten Bézier-Bildrahmen. Um den ausgewählten Text mit einem verank­erten Béz­ier-Bildrahmen zu ersetzen, drücken Sie die Wahl- (Mac OS) oder Alt-Taste (Windows), bevor Sie die Optionen Stil > Text in Rahmen auswählen.


stimmt schon, aber: schau dir mal die konvertierte Schrift an. bei einer 18-Punkt-Schrift sieht das aus wie hingesch..
Da wird von Xpress viel zu sehr angeglichen. Von eine 'Umwandlung' kann man da wohl nicht reden, das ist eher eine 'Deformation' ... das funktioniert erst so ab ca. 44/48 Punkt aufwärts.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
seven

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: munich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 17:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso sagst du aber dass es das nicht gibt?

du weißt doch nicht für welchen zweck sie das braucht.
manchmal ist diese funktion sehr hilfreich, z.b. wenn man
einzelne buchstaben stilistisch weiter bearbeiten will und
dafür kein extra vektorprogramm wie illustrator benutzen will.

dass die funktion für lange fließtexte nicht geeignet ist, ist klar.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seven hat geschrieben:
wieso sagst du aber dass es das nicht gibt?

du weißt doch nicht für welchen zweck sie das braucht.
manchmal ist diese funktion sehr hilfreich, z.b. wenn man
einzelne buchstaben stilistisch weiter bearbeiten will und
dafür kein extra vektorprogramm wie illustrator benutzen will.

dass die funktion für lange fließtexte nicht geeignet ist, ist klar.


Dann war das von mir falsch ausgedrückt - sorry.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keeka
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.09.2006 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen allesamt!


Habe gestern noch beim technischen Support von Quark angerufen. Der hat noch nicht mal verstanden, was ich meinte mit "in Pfade/Kurven/Zeichenwege konvertieren".. Huihuihui... * Keine Ahnung... *

Nunja, es war eine 12-seitige Broschüre, daher ging die Sache mit in Pfade konvertieren nicht, das hätte ja Stunden gedauert. Also habe ich die Druckerei gewechselt. Ich find aber, dass Quark da ein echtes Defizit hat, vor allem im Zeitalter der Online-Druckereien. Hoffentlich ändern die was dran..


Keeka.


Zuletzt bearbeitet von keeka am Fr 15.09.2006 08:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was wolltest du denn machen?

ICH habe noch nie Probleme mit Online-Druckereien und Xpress gehabt - die
bekommen doch (fast) alle nur druckbare PDFs?

Vielleicht beschreibst du mal das Problem, dann kann man das mit Sicherheit anders lösen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen QUARK 4 schrift in pfade konvertieren
text in pfade in Quark 6?
Quark: In Pfade konvertieren/Schattenfunktion
quark 6.5 - Pfade aus Illustrator importieren
Quark: Text in Pfade umwandeln für Offsetdruck?
Illustrator Pfade in Quark importieren? Geht das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.