mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 05:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark 6.5] Farbbalken für die Composite-Ausgabe vom 05.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Quark 6.5] Farbbalken für die Composite-Ausgabe
Autor Nachricht
hello
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 05.10.2005 12:06
Titel

[Quark 6.5] Farbbalken für die Composite-Ausgabe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich habe ein ganz blödes Problem...aber erstmal hallo weil ich komplett neu hier bin........ Lächel
und zwar folgendes, ich habe in Quark XPress eine datei erstellt und soll eine PDF schreiben, das funktioniert auch super nur hab ich das problem das ich diese farbkeile dazupacken und soll und ich beim besten willen nicht weiß wo ich die herbekomme...in InDesign ist es einfach, das hab ich aber nicht zu verfügung da wählt man bei pdf einfach farbskala.. an und schon ist alles da was man möchte...weiß halt nicht ob es ein fehler beim installieren des programms war?!
hab das Programm seit 2 wochen auf dem PC (firma) und habe hier keinen ansprechpartner..habe andere gefragt die mit quark schon lange arbeiten aber jedesmal kam nur..ach da wählst du passkreuze-zentrieren aus und da sind sie, aber genau das mach ich und da ist nix.
interessanter weiße ist aber bei einem 4 farbauszug in jeder einzelnen farbe ein farbkeil (irgendwie nennt die auch jeder anders) vorhanden nur im bunten nicht??? ich versteh das nicht?! weiß das hier zufällig einer?? wäre sehr dankbar * Ja, ja, ja... *

viele grüsse



Titel editiert
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 06.10.2005 15:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 10:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In Xpress gibt es sowas nicht, du bekommst einen Referenzkeil nur, wenn du als Separation ausdruckst.
Aber das wilste ja nicht.

Drei Möglichkeiten: erstens als Separation drucken und dann mit dem PDF Plugin Sep2Comp wieder zusammenbauen, oder ein Plugin für Xpress kaufen, dass dir so etwas ermöglicht (an den Namen erinner ich mich momentan nicht, oder bau dir einen Keil, platziere ihn auserhalb der Seite, sorg aber dafür, dass der Rahmen, in dem siohc das EPS befindet, deine Seite berührt, Anschnitt etwas grösser und fertig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.10.2005 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sowas gibts auch als (kostenpflichtige) XTension:

http://www.xpress-worker.com/plugin.php4?id=21


---

@hello

Wieso willst du die Marken in/mit Quark setzen?
Wie schießt ihr den eure Druckbögen aus?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hello
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 07.10.2005 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,
ja das ist ein bisschen komplizierter zu erklären, eigentlich arbeite ich im Dekor-tiefdruck und bin dort als coloristin beschäftigt (und eigentlich gelernte tiefdruckerin)...ich mach also den ganzen tag proofs für unsere maschinen, das ist bei uns nur etwas anders, ich muß dafür keine farbkeile angeben da wir nicht mit cmyk drucken sondern mit mischfarben (jede farbe wird vom drucker/in gemischt und angepaßt bis der proof erreicht ist) als hilfe geb ich natürlich auch die von mir verwendeten mischfarben an..dann gehts an der maschine schneller Lächel.
und weil ich halt nebenbei aus spaß auch kollagen gemacht habe (für eigenbedarf in der firma) das hat allen gut gefallen das ich jetzt auch anzeigen machen soll..nur ich hab da keine ahnung von wie das mit dem vorbereiten für die offset druckerei ist...von daher hab ich das irgendwo aufgeschnappt mit diesen farbkeil....ich hab mich durchs internet geschlagen...hab andere gefragt und irgendwie kam immer nix raus.....
jetzt hab ich allerdings die idee überhaupt gehabt, und zwar hab ich mit meiner marketingleitung gesprochen wie das aussieht ob ich nicht mal zu der druckerei fahren könnte und mir von denen vor ort erklären laß wie warum und wo ich was abgeben kann.....ich denke das ist das beste, bei uns im haus hab ich halt keinen ansprechpartner, und aus den ärmeln schütteln kann ich es mir halt auch noch nicht.

ich danke euch trotzdem für eure hilfe *Thumbs up!*
bis zu meinem nächsten problemchen vielleicht Grins

viele grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen FreeHand 10: DCS-Ausgabe im Composite-Workflow
[Quark 6] Sonderfarben bleiben erhalten trotz Composite-CMYK
Quark 6.5 - Ausgabe sammeln
Quark für ausgabe sammeln
[Quark] Bilder fehlen bei der Ausgabe
[PC: Quark 5 & 6] Ausgabe- / Belichtungsprobleme
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.