mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Quark 4] Farbstreifen bei der Belichtung von Doppelseiten vom 08.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Quark 4] Farbstreifen bei der Belichtung von Doppelseiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
ines
Threadersteller

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:15
Titel

[Quark 4] Farbstreifen bei der Belichtung von Doppelseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Problem bei der Belichtung aus QuarkXPress 4:

Wenn man Doppelseiten anlegt, eine mit Farbfläche versieht und den Beschnitt für die Passermarken auf 3 mm einstellt, hat man bei der Belichtung der nichtfarbigen Seite leider einen Streifen von der Farbfläche der zweiten Seite mit drauf... *Schnief*
An welcher Einstellung liegt das? Wie kann man den Fehler beheben?

Irgendjemand die Lösung?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das liegt daran, dass die Farbfläche bestimmt bis an den Rand geht. Damit stellt man sicher, dass es bei Überläufern etc. keine Probleme gibt. Solange die Fläche nicht bis in die nebenstehende Seite geht, ist das egal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ines
Threadersteller

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich geht die Farbfläche bis an den Rand, ich will ja auch die ganze Seite farbig haben... Trotzdem ist das bei der Belichtung bzw. Schneiden der Filme echt lästig....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inesw_2 hat geschrieben:
Natürlich geht die Farbfläche bis an den Rand, ich will ja auch die ganze Seite farbig haben... Trotzdem ist das bei der Belichtung bzw. Schneiden der Filme echt lästig....


Wenn eine Fläche eine Seite berührt, wird sie ganz oder teilweise ausgegeben. Häufig reicht schon eine minimale Verkürzung (-0,001 mm) und bei der Ausgabe verschwindet die störende Fläche.

Ansonsten kannst Du die Beschnittzugabe zum Bund ja auch ausschalten.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
ines
Threadersteller

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit der minimalen Verkürzung ist schon mal ein guter Tipp. Dankeschön.
Wenn du mir jetzt noch sagen kannst, wo ich die Beschnittzugabe zum Bund ausschalten kann, nehm ich dich in mein Nachtgebet auf Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
ines
Threadersteller

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.10.2004 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast dir ja richtig viel Mühe gegeben, wie süß.
Aber leider sieht der Screenshot irgendwie mehr nach Quark 5 aus... In der normalen 4er Version (ohne Update) kann man die Option Anschnitt nämlich nicht einstellen. Oder???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.10.2004 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

inesw_2 hat geschrieben:
Hast dir ja richtig viel Mühe gegeben, wie süß.
Aber leider sieht der Screenshot irgendwie mehr nach Quark 5 aus... In der normalen 4er Version (ohne Update) kann man die Option Anschnitt nämlich nicht einstellen. Oder???


Das ist Quark 4.1. Das Update von 4.0 auf 4.1 war meiner Erinnerung nach kostenlos.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Moiree in 4c-Bildern nach PDF-Belichtung aus Quark
Problem bei der Belichtung: Quark-PDFs in InDesign
[Quark 6.0] Doppelseiten
Quark Doppelseiten trennen
[Quark] Doppelseiten anlegen, am Ende zum Buch verknüpfen
Einzelne Seite aus Doppelseiten-Layout entfernen (Quark 7)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.