mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:16 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PS: Freistellungswerkzeug, drehen --> Ausschnitt verschoben vom 03.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PS: Freistellungswerkzeug, drehen --> Ausschnitt verschoben
Autor Nachricht
cubicon
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2005
Ort: Ort
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.08.2006 22:31
Titel

PS: Freistellungswerkzeug, drehen --> Ausschnitt verschob

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
Wenn ich in PS CS2 einen Bildausschnitt mit dem Freistellungswerkzeug und festen Dimensionen aufziehe und die Box drehe, ist der resultierende Ausschnitt um ein ordentliches Stück nach oben und rechts verschoben. Au weia! Hat dieses Phänomen schon mal jemand entdeckt? Gibt es abhilfe dafür? Ich muß rund 100 Bilder exakt bescheiden und teilweise den Ausschnitt auch durch drehen zurechtrücken ... wär ja schön wenn das in einem Aufwasch ginge, ohne erst Arbeitsfläche zu drehen und dann zu croppen.

Merci für jeden Hinweis
  View user's profile Private Nachricht senden
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.08.2006 08:48
Titel

Seit PS CS - Das ist nicht mehr möglich.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach dem FREISTELLEN geht der beschnittene Bildausschnitt nicht automatisch in die NULL Position des FREISTELL Werkzeuges. Seit PS CS (7.0) ist es schon nicht mehr vorgesehen. Wenn du das FREISTELL Werkzeug drehst, so nimmt dieser bei FREISTELLEN die gleich Parameter, wie du es angelegt hast und stellt diese frei.

So mal schnell FREISTELLEN mit gleichzeitiger Ausrichtung des Bild auf den NULL Punkt des FREISTELL Werkzeuges – Das ist nicht mehr möglich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cubicon
Threadersteller

Dabei seit: 28.11.2005
Ort: Ort
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für die Erklärung

aber, was macht die Möglichkeit, den Ausschnitt mit dem Freistellungswerkzeug zu drehen, dann überhaupt für einen Sinn, wenn ich ein unvorhersehbares Ergebnis bekomme? Wenn die Crop-Box bei der Einstellung, sprich Größe aufziehen und drehen, etwas anderes darstellt, wie es nach Anwendung tatsächlich aussieht? * Keine Ahnung... *

Ein Workaround ist demnach, tatsächlich erst mittels Messwerkzeug den Winkel zu definieren, die gesamte Arbeitsfläche zu drehen und daraufhin den Ausschnitt freizustellen. Nun gut, ein Weg, aber nicht optimal, gerade bei hohem Aufkommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
KleinSchlaffi

Dabei seit: 04.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.08.2006 09:22
Titel

Mach´s mit PS 5 :o)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So in der Form, wie es bislang vorgesehen war , ist es leider bei Adobe PS nicht mehr möglich. Welchen Sinn und Zweck der FREISTELLER dann haben soll, dass kann ich dir schnell erklären.

1. FREISTELLEN auf Format und DPI*.
2. Quick - Drag & Drop mit Anpassung, sie Punkt 1

* Rechnet schneller das Bild hoch, wenn man das Bild einmal aufblasen möchte.

Das war es eigentlich schon und für mehr ist das FREISTELLEN nicht vorgesehen. Selbst ich arbeite und schule die Leute noch mit PS 5.0, wenn es um Bild- und Fotobearbeitung geht. So viel Platz nimmt es nicht weg und kann nebenher laufen.

Natürlich hat man sich an diese Funktion gewöhnt. Vor allem dann wenn man auf Masse geht und Bilder bearbeiten muss.

Mein TiPP: PS 5.0 nochmals installieren und einen Arbeitsschnitt mehr. Die Grundfunktionen für eine Bild- und Fotobearbeitung, also das was man benötigt, die haben sich bei PS cs 2 nicht geändert.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen illustrator ausschnitt erstellen
photos - einen bestimmten ausschnitt zuschneiden aber...
Falscher Ausschnitt bei InDesign Import (eps)
Acrobat 6 Bilder austauschen und Ausschnitt beibehalten...
Quark 7: exportiertes PDF ist nur ein Ausschnitt des Dokumen
Ausschnitt einer großen Datein in InDesign CS4 drucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.