mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: .ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen? vom 01.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> .ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Callamon1
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 10:53
Titel

.ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo miteinander,

folgende kleine Frage hätte ich: Wir haben hier zwei Macs stehen, ein G5 mit OS 10.3.9, ein iMac mit OS 10.4.6.

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist. Beim iMac geht das nicht, da öffnet sich das Programm "Vorschau".

Ist es möglich, .ps-Dateien sozusagen mit dem Distiller zu "verknüpfen", so dass diese nicht mehr von der Vorschau, sondern vom Distiller bearbeitet werden?

Danke für eure Hilfe im voraus!

Gruß
Callamon1
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 10:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

datei anklicken, apfel+i drücken, und dann den distiller als programm zuweisen.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Callamon1
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 11:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

datei anklicken, apfel+i drücken, und dann den distiller als programm zuweisen.

type1


Cool - danke! War ja ganz einfach... Ooops
... man muß halt nur wissen, wie es geht! Lächel

Gruß
Callamon1
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 11:39
Titel

Re: .ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Callamon1 hat geschrieben:
Hallo miteinander,

folgende kleine Frage hätte ich: Wir haben hier zwei Macs stehen, ein G5 mit OS 10.3.9, ein iMac mit OS 10.4.6.

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist. Beim iMac geht das nicht, da öffnet sich das Programm "Vorschau".

Ist es möglich, .ps-Dateien sozusagen mit dem Distiller zu "verknüpfen", so dass diese nicht mehr von der Vorschau, sondern vom Distiller bearbeitet werden?


Callamon1 hat geschrieben:

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist.


Was ist daran so praktisch?

antonio
  View user's profile Private Nachricht senden
Callamon1
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 12:03
Titel

Re: .ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antonio_mo hat geschrieben:
Callamon1 hat geschrieben:
Hallo miteinander,

folgende kleine Frage hätte ich: Wir haben hier zwei Macs stehen, ein G5 mit OS 10.3.9, ein iMac mit OS 10.4.6.

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist. Beim iMac geht das nicht, da öffnet sich das Programm "Vorschau".

Ist es möglich, .ps-Dateien sozusagen mit dem Distiller zu "verknüpfen", so dass diese nicht mehr von der Vorschau, sondern vom Distiller bearbeitet werden?


Callamon1 hat geschrieben:

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist.


Was ist daran so praktisch?

antonio


Unser Workflow für CTP und Digitaldruck läuft komplett über PDF/X Dateien. Hotfolder könnten wir auch benutzen, aber die .ps Dateien auf dem Schreibtisch ablegen ist praktischer, da Quark ja ständig den Pfad neu angegeben haben will. Da ist es halt recht nett, .ps Dateien zu schreiben und nur mit einem Doppelklich distillieren zu lassen, anstatt die Dateien auf den Distiller ziehen zu müssen...

Gruß
Callamon1
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 12:17
Titel

Re: .ps Dateien per Doppelklick mit Distiller öffnen?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Callamon1 hat geschrieben:
antonio_mo hat geschrieben:
Callamon1 hat geschrieben:
Hallo miteinander,

folgende kleine Frage hätte ich: Wir haben hier zwei Macs stehen, ein G5 mit OS 10.3.9, ein iMac mit OS 10.4.6.

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist. Beim iMac geht das nicht, da öffnet sich das Programm "Vorschau".

Ist es möglich, .ps-Dateien sozusagen mit dem Distiller zu "verknüpfen", so dass diese nicht mehr von der Vorschau, sondern vom Distiller bearbeitet werden?


Callamon1 hat geschrieben:

Beim G5 öffnen sich aus Quark geschriebene .ps-Dateien per Doppelklick automatisch im Distiller bzw. werden von diesem in PDFs umgewandelt, was recht praktisch ist.


Was ist daran so praktisch?

antonio


Unser Workflow für CTP und Digitaldruck läuft komplett über PDF/X Dateien. Hotfolder könnten wir auch benutzen, aber die .ps Dateien auf dem Schreibtisch ablegen ist praktischer, da Quark ja ständig den Pfad neu angegeben haben will. Da ist es halt recht nett, .ps Dateien zu schreiben und nur mit einem Doppelklich distillieren zu lassen, anstatt die Dateien auf den Distiller ziehen zu müssen...


Callamon1 hat geschrieben:

Da ist es halt recht nett, .ps Dateien zu schreiben und nur mit einem Doppelklich distillieren zu lassen, anstatt die Dateien auf den Distiller ziehen zu müssen...


Wie jetzt?
Verstehe ich Dich richtig, dass Ihr eine PDF erstellt indem Ihr die PostScript-Datei auf dem Desktop anklickt und dieser anschl. eine PDF erstellt?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na, da würde ich einfach von einem Hotfolder ein Alias erzeugen und auf den Desktop legen. Da schubste dann die Daten rein und fertig.

Du kannst nat auch den Desktop als Hotfolder definieren .... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.06.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

warum druckt ihr nicht direkt in den adobe-pdf drucker?

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mac OSX-Daten öffnen mit Doppelklick
Bilddatei mit Doppelklick automatisch in Photoshop öffnen
[PS CS/OS X 10.4.2] Doppelklick öffnet keine Dateien mehr?
Hilfe, mein Distiller nimmt keine Dateien mehr an!
.PLT Dateien öffnen
Quark4 | OS X | dateien öffnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.