mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ps! / Acrobat?] CMYK-Farbseparation mit Sekundärfarben vom 25.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [ps! / Acrobat?] CMYK-Farbseparation mit Sekundärfarben
Autor Nachricht
qweqwe
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 15:14
Titel

[ps! / Acrobat?] CMYK-Farbseparation mit Sekundärfarben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HI! Suche für ein künstlerisches Projekt eine technische Lösung:

Wie kann ich aus einer Photoshop-Datei eine CMYK-Farbseparation erstellen, wo außer den Prinärfarben CMY und dem Zusätzlichen Schwarz die Sekundarfarben Grün, Blau und Rot ausgegeben werden?


Zuletzt bearbeitet von qweqwe am Fr 25.11.2005 15:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sozusagen RGB und CMYK in einer Datei? Au weia!

Ich versteh zwar nicht ganz deine Frage, denke
aber, dass du mit den Kanalberechnungen in
Photoshop und den verschiedenen Modi dazu,
genau das findest, was du suchst. Lächel



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
qweqwe
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: HH
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich möchte quasi nicht nur mit 4 Farben drucken, sondern mit 7.

In PS habe ich zwar die Farbkanäle für RGB oder Cmyk. Da es nicht um eine Bildschirmanwendung oder Projektion geht, greife ich zum cmyk-System. Nur möchte ich abgesehen vom Schwarz die Zwischentöne von cmy zusätzlich haben: Entweder als weiter Kanäle angezeigt, oder in einem PDF mit 7teiligem Farbauszug.

Zu hoffentlich besseren Verständlichkeit:
Gedruckt wird mit folgenden Farben:

cyan - BLAU - magenta - ROT - yellow - GRÜN + Schwarz.

cyan, magenta, yellow: Primärfarben
blau, rot, grün: Sekundärfarben


Zuletzt bearbeitet von qweqwe am Fr 25.11.2005 16:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ich will mal ganz doof behaupten, das es zwar theoretisch aber nicht praktisch geht.
du kannst zwar 7farbig drucken (cmyk + vollton rot, vollton blau und vollton grün).
das würde gehen indem du eine 7farbige photoshop datei erstellst (geht es um reine bilddaten???) und als zusätzliche drei kanäle die rgb inhalte der kanäle r, g und b in die 7kanal-datei unterbringst. dann hast du allerdings das problem, das die rgb-daten über oder unter oder zwischen die cmyk-auszüge gedruckt werden. druckreihenfolge wird von der druckerei festgelegt, und wenn du pech hast sind das dann deckende sonderfarben und von deinem 4c bleibt nicht viel übrig. auch so stell ich mir die frage was du damit bezweckst. subtraktive synthese ist cmyk, rgb ist additiv, das heißt die zwischentöne ergeben sich bei subtraktiver synthese automatisch. entweder subtraktiv mit 4c oder willkürliche ausbelichtung von additiven daten (rgb). auf keinen fall wird sich aus einer willkürlichen rgb-belichtung additiv etwas richtig zusammenmischen können.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
frank

Dabei seit: 17.08.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gehen geht es schon. Beschäftige dich doch mal mit
den Themen Hexachrome von Pantone und/oder HiFi-Color.
Wobei meiner Meinung nach eine Hexachrom-Umsetzung mit
6 Farben auch deinen Wunschfarbtraum von 7 Farben abdeckt.
Aber suchen und lesen darfst du schon selber...
http://www.pantone.com/products/products.asp?idSubArea=0&idArea=6&idProduct=377&idArticleType_Products=0
Software ist zwar nicht ganz billig, aber wer mit 6-7 Farben
drucken lassen kann/will/muss,...

Und ganz wichtig: Such dir im Vorfeld schon mal eine Druckerei,
die sich mit solchen Arbeiten (Hifi-Color-Druck) und den sich daraus
eventuell ergebenden Problemen auskennt.
6- oder 7-Farb-Drucke wird dir bestimmt liebend gern jeder Drucker
anbieten - nur mit dem Know-how ist das so eine Sache.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 25.11.2005 18:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

@frank: sind bei den von dir angesprochenen druckverfahren die "sonder"-farben nicht definiert? hier ist ja von rot, grün und blau die rede. werd mir rein aus interesse deinen link mal anschauen um die frage zu umgehen welche farben da verwendet werden.

type1

edit: hab mir mal das hexachrome angesehen. auf die schnelle find ich nicht raus welche grundfarben ausser cmyk da zum einsatz kommen. aber eine direkte ausgabe von rgb wird auch damit nicht möglich sein, weil ich denke das r g und b simuliert werden (subtraktiv). und das wäre ja dann auch indirekt.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 25.11.2005 18:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Acrobat Professional / Kein CMYK zu CMYK bei Ausdrucken
CMYK-Werte in Acrobat-Ausgabevorschau
[Acrobat] minimale K Werte bei CMYK Dokument entfernen
CMYK Farben in RGB kovertieren adobe Acrobat 7,0 Profession
CMYK Color Bild ( PDF ) in Graustufen im Acrobat 9 Pro konve
Farbseparation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.