mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 01:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mit Leerzeichen in Word vom 22.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Probleme mit Leerzeichen in Word
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.06.2006 11:07
Titel

Probleme mit Leerzeichen in Word

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe in Word (Ich weiß, das Programm ist nervig aber geht nicht anders) einen Text gesetzt und habe die Schriftart dann in der MrsEaves gesetzt. AUf einmal waren alle Leerzeichen weg und die Wörter klebten aneinander. Sobald ich ne andere Schrift auswähle sind sie wieder da. Hab schon gegooglet ohne Ende aber ich werd einfach nicht fündig. Kennt jemand von euch das Problem?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wird wohl die Schrift selber sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schrift im Sack.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 11:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Schrift im Sack.


Uii - und wie läuft es sich damit nimmy???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.06.2006 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
wird wohl die Schrift selber sein.



Und was kann man da machen? Woran liegt das genau?
In anderen Programmen (InDesign, Quark etc.) funktioniert sie super.


Zuletzt bearbeitet von femaale am Do 22.06.2006 11:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

tritt/trat der Fehler schon in Word selbst oder
erst nach der Ausgabe (PDF, Ausdruck etc.) auf?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
femaale
Threadersteller

Dabei seit: 22.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.06.2006 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schon in Word
im Ausdruck ist es auch noch so
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du unter OS X arbeitest hilft es oft,
wenn man den Font-Cache löscht.

Wie verwaltest du deine Schriften? Suitcase?

Ansonsten kannst du noch die Voreinstellungen
von Word löschen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Newbie-Frage: Geschützte Leerzeichen aus Word in Indesign
Probleme bei der Buchproduktion in Word
Freehanddatei in Word, Probleme mit Erscheinungsbild
Probleme bei der PDF/X Generierung aus Word
Probleme Quark 7.0.2 Textimport aus Word
Quark 8.1 in Word exportieren (Probleme)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.