mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 19:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme mit InDesign-PDFs vom 24.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Probleme mit InDesign-PDFs
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
wesmont
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2005
Ort: -
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 10:47
Titel

Probleme mit InDesign-PDFs

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Ich arbeite seit kurzem mit InDesign CS2 (Win). Ich liefere die Vorlagen als PDF-Dateien bei unserem Letterschop an und die weiteren Arbeiten (Auschießen und Montieren) werden dort vorgenommen.

Seit ich mit InDesign arbeite, gibt es Probleme. Der Mitarbeiter im Letterschop kann die Dateien nicht mehr problemlos weiterverarbeiten. Vorher arbeitete ich mit Corel Draw 12 und hatte diese Probleme nicht.

Aktuell erlebe ich gerade, daß die Füllung eines Textrahmens (HKS 14K) im Pdf angezeigt wird aber nicht gedruckt wird.
Komisch ist, daß zwei weitere Textrahmen korrekt gedruckt werden. (Der Textrahmen, der Probleme macht ist gedreht.)

Kennt Jemand das setting: Herstellung InDesign CS2 (Win), Weiterverarbeitung Pitstop (Mac) und hat ähnliche Probleme?

P.S.
Ich bin neu in diesem Forum und bitte im Voraus um Verzeihung, falls die Frage hier falsch gepostet ist.

Vielen Dank im Voraus.

Wesmont



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Do 24.11.2005 12:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 11:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Frage ist, was der Copyshop aus deinen PDF-Daten macht. Was meinst du mit Weiterverarbeitung Pitstop, das Tool dient der Analyse, sonst nix?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hast du schon mal das PDF irgendeiner Prüfung unterzogen (PitStop, Acrobat-Preflight etc...)?
Schon mal in der Ausgabevorschau angeschaut?

Oder in InDesign mal in die Vorschau-Ansicht wechseln. Dann blendet ID schon mal das aus, was am Schluß nicht mehr mit rauskommt...

modo
  View user's profile Private Nachricht senden
wesmont
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2005
Ort: -
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 15:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Mitarbeiter, der die Druckvorlagen herstellt, benutzt PitStop nicht nur zur Analyse, da man mit PitStop auch in die Datei eingreifen kann. (Angabe des MAs - ich selbst kenne PitStop nicht).

Im Vorschaumodus ist alles OK.
Preflight in InDesign meldet keine Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden
gggsucker

Dabei seit: 02.04.2005
Ort: 28
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wesmont hat geschrieben:
.... Im Vorschaumodus ist alles OK.
Preflight in InDesign meldet keine Probleme.

wenn dein pdf ok ist, muss der fehler ja beim "mitarbeiter" liegen.
schonmal bei dir am drucker ausgedruckt?

ich frag mich aber wieso der druckvorlagenhersteller noch mit pitstop in deine daten eingreift, wenn die doch ok sind?!
ist das pdf über "drucken" erstellt worden oder nur "exportiert" ?
  View user's profile Private Nachricht senden
wesmont
Threadersteller

Dabei seit: 24.11.2005
Ort: -
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gggsucker hat geschrieben:
wesmont hat geschrieben:
.... Im Vorschaumodus ist alles OK.
Preflight in InDesign meldet keine Probleme.

wenn dein pdf ok ist, muss der fehler ja beim "mitarbeiter" liegen.
schonmal bei dir am drucker ausgedruckt?

ich frag mich aber wieso der druckvorlagenhersteller noch mit pitstop in deine daten eingreift, wenn die doch ok sind?!
ist das pdf über "drucken" erstellt worden oder nur "exportiert" ?


Bei mir am Drucker funktioniert es.
Der Druckvorlagenhersteller greift schon Mal in die Dokumente ein, um Korrekturen in letzter Sekunde zu machen (worüber ich ganz froh bin).
Ich arbeite bei einem kleinen Hilfswerk, betreue die PCs, die Webseite und bin auch an der redaktionellen Arbeit beteiligt und mach halt Fehler.

Das Pdf ist über exportieren mit den Jobdescriptions der Druckerei erstellt worden.
Ich werde beim nächsten Mal das Ganze über Drucken ausgeben.
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wesmont hat geschrieben:
Der Druckvorlagenhersteller greift schon Mal in die Dokumente ein, um Korrekturen in letzter Sekunde zu machen


* Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.11.2005 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="wesmont"]
gggsucker hat geschrieben:
wesmont hat geschrieben:
.......
ist das pdf über "drucken" erstellt worden oder nur "exportiert" ?


........

Das Pdf ist über exportieren mit den Jobdescriptions der Druckerei erstellt worden.
Ich werde beim nächsten Mal das Ganze über Drucken ausgeben.


Ich war gestern bei Stephan Jaeggi in einem Seminar über PDF/x-3 und auch er hat den PDF-Export von InDesignCS2 genau getestet und die PDFs sind absolut sauber. Und wenn der das sagt dann glaub ich das auch...
Ich selbst hatte auch nie Probleme mit dem Export aus InDesign.

Der InDesign-Export arbeitet ja mit der Adobe Distiller Library - heißt genauso wie der Distiller selbst.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Probleme mit interaktiven PDFs (InDesign CS6)
InDesign CS 5.5 hat Probleme mit QuarkExpress PDFs
Probleme mit Farbmangement in pdfs
Probleme mit PDFs aus Quark 6.52
Probleme mit PDFs aus AutoCAD
Probleme beim Laden von pdfs in Quark
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.