mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme beim exportieren aus InDesign vom 02.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Probleme beim exportieren aus InDesign
Autor Nachricht
Makkes
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Köln
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:53
Titel

Probleme beim exportieren aus InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

Ich habe ein großes Problem.
Ich erstelle gerade mit InDesign 1.5 unsere Abi-Zeitung. Jetzt habe ich sie fertiggestellt und möchte sie exportieren.
Das klappt per p.-Datei und dann per Distiller (als Testversion) nach den Vorgaben unserer Druckerei in pdf auch soweit ganz gut. Allerdings habe ich dabei zwei Probleme:

1. Alle Bilder, die ich im tif-Format abgespeichert habe, werden in der pdf-Datei in schwarz-weiß ausgegeben, obwohl sie in indesign farbig ausgegeben werden. Meine Hintergrunddatei ist eine eps.-Datei und diese wird problemlos farbig angezeigt.

2. Meine Überschriften sind in Farbe. Auch diese werden nur in schwarz gedruckt

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich das Buch heute noch rausschicken möchte, da ich über Pfingsten weg bin.



[edit]
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 18.06.2006 12:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Exportiere doch direkt über die Export-Funktion von ID. Übernimm da dann die Einstellungen von der Druckerei. Dann dürfte es auch keine Probleme geben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Makkes
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Köln
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anti78 hat geschrieben:
Exportiere doch direkt über die Export-Funktion von ID. Übernimm da dann die Einstellungen von der Druckerei. Dann dürfte es auch keine Probleme geben.


Das habe ich auch schon probiert. Der Export mit der Adobe-Funktion funktioniert problemlos. Luat der Druckerei entstehen dabei allerdings häufig fehlerhafte pdf-Dateien
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Makkes hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:
Exportiere doch direkt über die Export-Funktion von ID. Übernimm da dann die Einstellungen von der Druckerei. Dann dürfte es auch keine Probleme geben.


Das habe ich auch schon probiert. Der Export mit der Adobe-Funktion funktioniert problemlos. Luat der Druckerei entstehen dabei allerdings häufig fehlerhafte pdf-Dateien



Echt? Komisch. Hatte die letzten 5 Jahre keine Probleme mit den PDFs.
  View user's profile Private Nachricht senden
Makkes
Threadersteller

Dabei seit: 02.06.2006
Ort: Köln
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn nichts mehr geht werde ich es mit dieser Datei versuchen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Makkes hat geschrieben:
Laut der Druckerei entstehen dabei allerdings häufig fehlerhafte pdf-Dateien



Unsinn.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 09:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ist kein unsinn. zumindest dann nicht, wenn die druckerei nicht direkt aus dem pdf belichtet.
die in alten indesign-versionen verwendete schriftkodierung "cid" kann da schon mal ärger machen.

problem ist aber nicht das indesign-pdf, sondern dann die verarbeitungsweise des dienstleisters.

type1


Zuletzt bearbeitet von type1 am Fr 02.06.2006 09:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.06.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na ja, du verwendest die Version 1.5, das war 1999/2000 als die raus kam. Zweite Public Beta sagen böse Zungen. Mit dieser Version gab es tatsächlich nur blöde Export-PDFs (im Gegensatz zur aktuellen Version). Mit heutigem InDesign-know-how lässt sich das Problem nicht lösen, weil InDesign ab Version 2 absolut andere Import-Wege für Bilder ging.

Die Frage ist nur was für ein TIF verwendest du? Sind das Volltonkanäle drinnen? Sonst ist die Möglichkeit zur Hilfe für mich beschränkt, weil ich recht früh vor dem Erscheinen auf 2.0 umstieg (hatte die legale Möglichkeit mit der Beta von 2.0 zu arbeiten) und diese Version dadurch vergessen habe. Ich hatte damals nur wenige Wochen mit 1.5 gearbeitet.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Probleme mit Farbprofil beim Exportieren
Quark 8.1 in Word exportieren (Probleme)
Corel 9 Probleme beim .eps exportieren
Illustrator CS2 - Exportieren, Kopie speichern Probleme
indesign-datei cs2 (4.0) für indesign cs (3.0) exportieren
Zeichenwege nach InDesign exportieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.