mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 15:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Probleme bei freigestellten Bildern in QXP 4.11+QXP 6.1 vom 08.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Probleme bei freigestellten Bildern in QXP 4.11+QXP 6.1
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 08.10.2005 14:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>
Maria_B hat geschrieben:
Bei Tiffs kann meines Wissens kein Pfad erstellt werden bzw. wird nicht angezeigt.

doch!

*Thumbs up!*
 
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2005 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Maria_B hat geschrieben:
Hallo liebe dp!

Quark spinnt nur bei Fotos mit PHS-Freistellungspfaden. Bei Tiffs kann meines Wissens kein Pfad erstellt werden bzw. wird nicht angezeigt. Ich bin jetzt schon einen Schritt weiter. Wenn in JPGs ein Pfad ist, kann ich das Foto anzeigen und einfügen. Weiss vielleicht jemand, ob ein positioniertes jpg schlechter ist als ein positioniertes EPS???

Danke, danke, danke!

Maria * Ich geb auf... *


Hey Maria,

Tiffs sind sehr gut für Pfade geeignet - das EPS-Format ist schon lange nicht mehr nötig. Versuchs einfach mal Schritt-für-Schritt: In PS erstellst du deinen Pfad in einem Tiff-Bild (8-bit Farbmodus, keine Komprimierung, mach einfach mal CMYK).
Diesen Pfad sicherst du ab, und wählst "Beschneidungspfad" aus (ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber wir probierens mal nach Handbuch)

In Quark lädst du das Bild ein und wählst unter Objekt -> Randstil den eingebettenen Pfad aus - fertig. Nun sollte das Bild freigestellt sein.

MfG
Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Maria_B
Threadersteller

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: MUC
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.10.2005 15:14
Titel

Ihr seid Engel!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jetzt mach' ich diesen Job schon seit fast 18 Jahren und merke immer wieder, wie betriebsblind und einseitig man mit den Jahren wird. Es wird eben doch irgendwann bestraft, wenn man sich nicht um Neuigkeiten kümmert und nicht immer ein wenig an den Technologien und Entwicklungen dranbleibt.

Mit Tiff funktionierts! Lieben Dank und ich werde öfter mal hier reinschauen - vielleicht kann ich ja auch mal einem Verzweifelten helfen!

Einen schönen Samstag an alle, die wie ich noch malochen müssen!

Liebe Grüße aus Bayern.

Maria * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.10.2005 23:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Maria,

ein kleiner Tipp noch am Rande,
ich würde jeweils die aktuellste
Version von Betriebssystem und
QuarkXPress verwenden.

Das wären bei dir Mac OS X 10.3.9
und Quark 6.5.

Damit umgehst du zukünftig ein
paar Probleme.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Xeniumcool

Dabei seit: 30.09.2005
Ort: Schwechat bei Wien
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.10.2005 15:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eps hat den Vorteil das es von Illu oder InD direkt in die Postscript-datei geschrieben wird.
Meines wissens nach erfolgt keine Umwandlung oder Downsampling.

Lg, Jürgen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.10.2005 07:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Maria_B hat geschrieben:
Hallo liebe dp!

Quark spinnt nur bei Fotos mit PHS-Freistellungspfaden. Bei Tiffs kann meines Wissens kein Pfad erstellt werden bzw. wird nicht angezeigt. Ich bin jetzt schon einen Schritt weiter. Wenn in JPGs ein Pfad ist, kann ich das Foto anzeigen und einfügen. Weiss vielleicht jemand, ob ein positioniertes jpg schlechter ist als ein positioniertes EPS???

Danke, danke, danke!

Maria :bang:


Mit Verlaub, das ist falsch - auch ein Tiff kann einen Pfad beinhalten, sogar ein JPEG kann das. Staun staun, wie das?
Alle genannten Bildformte sind blockorientiert aufgebaut. Das geht folgendermassen: Im Datenformat kommt erst ein Inahltsverzeichnis, das sagt dem Programm, jetzt kommen x Blöcke Information mit x Inhalt. Das Prorgramm, dass mit den Informationen was anfangen kann, nutzt diese, ein Programm (z.b. ein Browser) wird sagen, 'Pfad? kenn ich nicht', und wird diesen Block ignorieren.

Und: ein positioniertes JPEG ist wohl eher die schlechte Variante (Verlustreiche Kompression).

Du kannst mir ne PN senden. Dann werden wir das Problem bestimmt knacken.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Mo 10.10.2005 07:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen qxp 6.5 datei runterspeichern auf qxp 6.1
weißer Hintergrund von Bildern in QXP und ID noch nötig?
Ausschießen bei QXP 8 (und QXP 9)
InDesign: Problem mit Textstellen bei freigestellten Bildern
PDF aus Quark: Text an freigestellten Bildern wirkt fett
[QXP] NewHandleClear
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.