mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem Freistellung vom 04.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Problem Freistellung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
antibasti
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 04.10.2006 09:20
Titel

Problem Freistellung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,
kann mir jemand helfen? Lächel

Ich sollte eine Dame am PC freistellen. Das hab ich getan und zur Weiterverarbeitung an jemanden geschickt der am Mac sitzt. Nun kam heut morgen die Mail zurück "nich schlecht... aber es blitzt noch". Darauf schau ich mir das mitgeschickte PDF an und es ist klar ersichtlich, dass es nicht blitzt, sondern um die ganze freigestellte Person eine weisse Linie entstanden ist. Schau ich mir nochmal an was ich freigestellt habe... setz es auf einen Hintergrund... keine weisse Linie.
Nun also die Frage: Was ist da passiert?
Hat der Mann womöglich komische Voreinstellungen?

Zur Veranschaulichung (hoffe man erkennt was):




Danke schonmal!
 
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.10.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ob das an der PC-Mac-Kombi liegt, weiß ich jetzt auch nicht.
Aber vielleicht ist die Problemlösung ganz einfach: Auswahl im Photoshop um 2 pt erweitern/verkleinern, je nach Wunsch noch ne weiche Auswahlkante und nochmal freistellen. Ein Versuch ist es wert... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
antibasti
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 04.10.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke inesw_2, aber die Lösung durch Verkleinerung der Auswahl ist klar.
Ich würde nur gerne in Erfahrung bringen, warum der Herr an seinem Mac jedesmal eine weisse Linie um freigestellte Objekte bekommt. (Das kam schonmal vor und ich hab es auf eine komische Pfadeinstellung meinerseits geschoben)
Hätte ich eventuell schreiben sollen Ooops
 
Nachtfalter
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 04.10.2006 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,
vorneweg: das hat nix mit PC / Mac zu tun sondern mit der Art, wie freigestellt und weiterverarbeitet wurde. Dazu müßtest Du aber ein par mehr Infos preisgeben: mit welchem Programm hast Du gearbeitet, wie hast Du es genau gemacht, wie abgespeichert, in welcher Form wurde es weiterverarbeitet, ist der Weiterverarbeiter "vom Fach" oder kennt sich gar nicht aus, welches Programm nutz er .....

Hast Du zum Checken genau das auf einen Hintergrund gesetzt, was Du auch weggeschickt hast? Auch aus dem weggeschickten Datei-Format heraus?

Dieser Rand kann zum Beispiel entstehen, wenn nach dem freistellen mit dem Zauberstab eine Auswahl erstellt wird und daraus der Pfad generiert wird. Da hilft es z.B., die Auswahl erst um zwei Pixel zu verkleinern und dann den Pfad zu erzeugen.

Grüße,
Nachtfalter
 
antibasti
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 04.10.2006 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

- freigestellt habe ich mit PS7
- habe "Pfad" - "Zeichenstiftwerkzeug" - Pfad erstellt und gespeichert (wie üblich)
- dann habe ich die *.psd versendet

- weiterverarbeiter ist vom Fach, ist nicht vom Fach... keine Ahnung. Wäre er es wirklich, würde ich hier nix posten müssen, glaube ich.

jedenfalls hatte ich das Vergnügen vor 3 Monaten an seinem Mac etwas freizustellen, hab dies getan, die Datei geschlossen (*.psd) und wieder aufgemacht und siehe da, eine Pixellinie rund rum. Und DAS kann ich nicht nachvollziehen. Insofern habe ich Voreinstellungen im Verdacht, die bei Pfaderstellung automatisch eine weisse Pixellinie erstellen. Wozu, weshalb, warum geht über meinen momentanen Horizont.
 
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 04.10.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

kannst du vielleicht ein Beispielbild
hochladen?

Dann könnte man auch mal testen,
ob und welchen Fehler der Grafiker
gemacht hat.



Gru:sse
Ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
antibasti
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 04.10.2006 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
kannst du vielleicht ein Beispielbild
hochladen?


Vielleicht später Lächel

Gibts womöglich hierfür irgendeine Voreinstellung?


(Pfadkontur füllen)

..und danke für die Bemühungen!
 
Meike5555

Dabei seit: 23.08.2006
Ort: Hamburg
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 04.10.2006 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm, irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass der Fehler in der Software begründet ist, da wir ständig Dokumente (auch psd-Dateien, auch mit/ohne Beschneidungspfad) zwischen Mac und PC's austauschen und ich noch nie was davon gehört habe.

Wenn du die Datei hier reinstellen würdest, würde ich sie mir mal ansehen. Aus der Ferne ist das zu müßig und deine Screenshots sagen auch nicht wirklich was aus...

Grüße
Meike
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freistellung von Federn?
Perfekte freistellung
Bild Freistellung Service
CM Problem
PS problem
corel problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.