mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 12:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Photoshop] Welche Auflösung für welche Formate verwenden? vom 12.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Photoshop] Welche Auflösung für welche Formate verwenden?
Autor Nachricht
Quaecko
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.10.2005 16:42
Titel

[Photoshop] Welche Auflösung für welche Formate verwenden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ich noch ein ziemlicher Anfänger in der Printszene und hab da mal eine Frage. Welche dpi Anzahl muss ich mindestens bei Drucken verwenden? Also wenn ich z.B. A4, A5, A6 usw. Papiergrößen arbeite und eine Auflöung von 300dpi nehme werden das ja ziemlich größe Bearbeitungsflächen, zu mindest in Photoshop.. Ist das richtig so? Muss ich auf irgendwas spezielles achten wenn ich einen Flyer z.B. in der Größe A5 erstelle?



Titel editiert
> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 16.10.2005 10:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.10.2005 16:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

300 dpi bei 100% Darstellungsgrösse ist richtig.

Was du sonst noch beachten sollst? Ein weites Feld. Farbraum CMYK
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 12.10.2005 17:07
Titel

Re: Welche Auflösung für welches Format

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quaecko hat geschrieben:
Also wenn ich z.B. A4, A5, A6 usw. Papiergrößen arbeite und eine Auflöung von 300dpi nehme werden das ja ziemlich größe Bearbeitungsflächen, zu mindest in Photoshop.


Photoshop ist hier wahrscheinlich das falsche Werkzeug. Siehe: http://www.mediengestalter.info/forum/7/vektorbasierendes-programm-bei-offsetdruck-46088-1.html

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Quaecko
Threadersteller

Dabei seit: 26.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 12.10.2005 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal dankeschön für die hilfreichen Antworten. Mir geht es wie in dem verlinkten Thread von Achim M.. Ich arbeite auch schon längere Zeit mit Photoshop, das sich für Websiten-Design/Gestaltung/Grafiken zweifellos sehr gut eignet. Doch seit kurzem interessiert mich die Erstellung von Flyern und allgeimeinen Printmedien sehr. Ich spiele jetzt auch mit dem Gedanken mir den Illustrator von Adobe zuzulegen, da ich eigentlich dachte diese Software wäre ähnlich wie Photoshop zu behandeln. Doch mit der Trail Version komme ich im Moment nocht so gut klar wie ich mir das eigentlöich vorgestellt hatte. Auch für manche "Effeckte", die ich in Photoshop ohne Probleme hinbekomme, finde ich in dem Illiustrator nur wenige Anhaltspunkte. Naja warscheinlich Übungssache.. Lächel

Danke für eure Antworten..=)
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 3D Formate in Photoshop CS2 öffnen ?
Stapelverarbeitung Photoshop, Bildverkleinerungen Formate
Photoshop CS4 Speichern unter - Formate reduzieren
Photoshop Effekte im Illustrator verwenden?
Masken aus photoshop in indesign verwenden?
Google Webfonts in Photoshop verwenden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.