mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop: Freisteller verlustfrei skalieren? vom 31.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop: Freisteller verlustfrei skalieren?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
nanina
Threadersteller

Dabei seit: 08.07.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 31.03.2006 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jaja, erst nachdenken, dann fragen... Grins

vielen dank für eure hilfe.
nadine
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben@Home

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Mannheim
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:38
Titel

Re: photoshop: freisteller

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
Ben@Home hat geschrieben:
nanina hat geschrieben:

kann ich ihn über bearbeiten-tranformieren-skalieren verlustfrei verkleinern?


Äh, verlustfrei verkleinern geht immer. Oder meintest Du vergrößern?


Das ist leider falsch. Setzen. Sechs.

Wenn du Pixeldaten runterrechnest, dann werden Daten reduziert. Wo etwas reduziert wird, wird auch Qualität reduziert.


Wenn ich in einem PSD ein Element kleiner skaliere (auf die Größe die ich benötige) gehen doch keine Daten/Qualität verloren? Sofern ich das ganze dann nicht wieder aufblase ist das doch okay. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:44
Titel

Re: photoshop: freisteller

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ben@Home hat geschrieben:
MacCon hat geschrieben:
Ben@Home hat geschrieben:
nanina hat geschrieben:

kann ich ihn über bearbeiten-tranformieren-skalieren verlustfrei verkleinern?


Äh, verlustfrei verkleinern geht immer. Oder meintest Du vergrößern?


Das ist leider falsch. Setzen. Sechs.

Wenn du Pixeldaten runterrechnest, dann werden Daten reduziert. Wo etwas reduziert wird, wird auch Qualität reduziert.


Wenn ich in einem PSD ein Element kleiner skaliere (auf die Größe die ich benötige) gehen doch keine Daten/Qualität verloren? Sofern ich das ganze dann nicht wieder aufblase ist das doch okay. * Keine Ahnung... *


Nein ist es nicht. Wenn du eine Form (Vektor) meinst, dann kannst du dia auch wieder hochblasen. Vektordaten sind verlustfrei (stimmt zwear auch nicht ganz, aber das lassen wir hier mal beiseite).
Da der Thread-Starter von einer Auswahl sprach, ist der Verlust beim skalieren immer gegeben. Ob du das nun hoch oder runterrechnest (die Betonung liegt auf rechnen). Es werden immer neue Pixeldaten durch Berechnung entstehen und damit veränderst du das Ausgangsmaterial. Und das ist mit Verlust gemeint.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die.anna

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du die Datei in der Originalgröße als SmartObjekt speicherst und sie dann in eine neue Datei einfügst und diese dann skallierst, verlierst du keine Daten *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 10:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die.anna hat geschrieben:
Wenn du die Datei in der Originalgröße als SmartObjekt speicherst und sie dann in eine neue Datei einfügst und diese dann skallierst, verlierst du keine Daten *zwinker*


1. Was soll ein Smart Object in Photoshop sein? (Ok hab ich gefunden - wieder was gelernt)
2. Es ging um eine Auswahl - Auswahlen (sagt man das so?) sind Graustufenbilder.
Wenn du die verlustfrei skalieren kannst, bekommst du von mir den Nobelpreis. Und ne Kiste Rotwein deiner Wahl obendrauf.


Zuletzt bearbeitet von Mac am Fr 31.03.2006 10:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
die.anna

Dabei seit: 02.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 31.03.2006 11:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das es um eine Auswahl ging, habe ich schon verstanden ... naja zumindest am Anfang.
Ich dachte eure letzte Disskusion war eher allgemein.

Aber schön, dass ich dir trotzdem etwas neues erzählen konnte *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 31.03.2006 11:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die.anna hat geschrieben:
......
Aber schön, dass ich dir trotzdem etwas neues erzählen konnte *hehe*


Ich bedank mich auch ganz artig! [verbeug]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.04.2006 01:53
Titel

Re: photoshop: freisteller

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MacCon hat geschrieben:
Ben@Home hat geschrieben:
nanina hat geschrieben:

kann ich ihn über bearbeiten-tranformieren-skalieren verlustfrei verkleinern?


Äh, verlustfrei verkleinern geht immer. Oder meintest Du vergrößern?


Das ist leider falsch. Setzen. Sechs.

Wenn du Pixeldaten runterrechnest, dann werden Daten reduziert. Wo etwas reduziert wird, wird auch Qualität reduziert.


Falsch, setzen, verlustfrei verkleinern und vergrößern, und jede andere Transformation geht in Photoshop. Zuerst Ebene(n) in ein SmartObject umwandeln, dann gibt es keine Skalierungsverluste.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pfade verlustfrei skalieren?
[Photoshop] Tif-Bild verlustfrei vergrößern?
Deckkraft bei Freisteller Photoshop+Illustrator
[Hilfe] Freisteller im Photoshop - speziell Haare
automatische freisteller von scans in photoshop cs3
Freisteller bei Photoshop CS5.5 funktioniert nicht richtig
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.