mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop: Ebeneneffekte gehen verloren vom 04.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop: Ebeneneffekte gehen verloren
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 19:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:
ma ne beispielsdatei zum probieren


Ich hab mir die Datei grad mal geladen.
Komischer ist das Ergebnis nur bei
Verwendung des »Gruppe zusammen-
führen«-Befehls falsch. Die beiden
anderen Optionen funktionieren
ohne Probleme.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgo

Dabei seit: 10.08.2005
Ort: Von Kowelenz bis Kölle
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 19:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also meiner Erfahrung nach muss nur die Hintergrundebene (eben eine mit 100% Deckkraft) mit reduziert werden.
Dann klappts. Zumindest bei mir (PS 7.0).
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Morgo hat geschrieben:
Also meiner Erfahrung nach muss nur die Hintergrundebene (eben eine mit 100% Deckkraft) mit reduziert werden.
Dann klappts. Zumindest bei mir (PS 7.0).


naja. wenn ich "auf hintergrundebene reduziere" dann
klappts, aber es ging ja - wenn ich cyan richtig verstanden hab-
schon drum die retuscheebene seperat zu behalten.

ck, cs oder cs2?

wahrscheinlich is das problem denen von adobe
schon bekannt und die arbeiten von version zu
version dran?

Lächel
utor


Zuletzt bearbeitet von utor am Di 04.04.2006 19:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.04.2006 19:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so wie utorios b.i.g. schreibt *zwinker*

ich will nur die gruppe reduzieren.
workaround: alle elemente aus der gruppe nehmen,
alle anderen ausblenden, dann auf sichtbare reduzieren.

ist aber nicht sinn und zweck der übung und je nach
dem recht umständlich.


@ck
der farbraum ist bei dem fehler egal. sowohl in sRGB
als auch eci-RGB tritt der fehler aus.


ich meine mich da auch schon in der cs drüber aufgeregt zu haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
ajnat
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2004
Ort: erde
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.04.2006 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

das Problem hatte ich mit CS auch. Was mir manchmal noch auffällt ist, dass Photoshop auch verschiedene Ebenenmodi beim Reduzieren einfach ignoriert. Bei Schnittmasken passiert das auch öfters, dass diese nicht erhalten bleiben. --> Habe gerade gesehen, dass die Datei zum Ausprobieren genau das auch tut. Sie hat versch. Ebenenmodi und diese werden nicht erhalten beim zusammenführen... Ich weiß leider nicht, wie man das umgehen kann. Das scheint aber auch cyans Problem zu sein.

@keks0ne
Das hier gepostete Bild oben ist ein Screenshot - kein berechnetes Bild aus Photoshop.

Zu den Ebeneneffekten zurück:

Ich habe jetzt etwas herumprobiert und festgestellt, dass mit dem Befehl "Für Web speichern" der Effekt wohl flöten geht... Es ergab ein schönes Ergebnis mit JPG unter "Speichern unter" - trotz Hintergrundreduzierung. Eigentlich dachte ich, dass bereits vor dem Export fehlerhaft zusammengeführt wurde, aber das schien nur eine schlechte Monitoransicht gewesen zu sein. Ich werde das Problem jedenfalls weiter im Auge behalten und daran herumtüfteln. Berichte gerne, wenn ich etwas herausfinden sollte, was uns da weiterhilft.

Schönen Abend
ajnat


Zuletzt bearbeitet von ajnat am Di 04.04.2006 19:47, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
utor

Dabei seit: 06.02.2003
Ort: bln
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 04.04.2006 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:

workaround: alle elemente aus der gruppe nehmen,
alle anderen ausblenden, dann auf sichtbare reduzieren.


nichma das geht in cs (8.0.1) * Ich geb auf... *

wenn man sichs aber überlegt, is das ja eigentlich
auch ganz logisch, weil bei den ebenenmodi muss
das programm ja die farbe des hintergrundes kennen
um die verrechnung vorzunehmen.

wenns auf dem transparenten bg steht kanns ja nich
wissen wies multiplizieren muss. dh die ebenenmodi
müssten eigentlich kombiniert auf eine ebene angewendet
werden. das photoshop scheints zu hoch.

cyan, welchen ebenenmodus hat denn deine reduzierte
variante dann für die retuscheebene?

utorioUs
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.04.2006 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

utor hat geschrieben:
utorioUs

tippfehler *zwinker*



ich verstehe nicht ganz was du meinst,

der hintergrund des zu reduzierenden sets hat keine
besonderen ebenmodus und steht auf 100%. das
soll auch wieder das endergebnis sein.


also das ist sicher ein fehler. wenn ich sein set
reduziere, dann muss das aussehen auch erhalten
bleiben. sonst kann ich mir das ja sparen.

* grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
ajnat
Threadersteller

Dabei seit: 17.12.2004
Ort: erde
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 04.04.2006 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi cyanamide,

wenn ich mal kurz aufklären darf. Er meint, wenn in deiner Gruppe mehrere Ebenen sind, die verschiedene Ebenenmodi und/oder Deckkraft haben, kann PS die Zusammenführung dieser Modi nicht berücksichtigen. Das kann ich auch nur bestätigen.
Aber ich glaube auch, dafür sind diese Gruppen auch ursprünglich gedacht, dass man Ordnung hat und trotzdem alle spezifischen Ebenenmodi und Einstellungen erhalten bleiben können.

Mich stört's trotzallem aber auch ziemlich... Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign] Absatzformate gehen beim kopieren verloren
Transparenzen gehen beim PDF speichern verloren
indesign cs3 broschüre drucken: Seiten gehen verloren
Illustrator CS3 - Ebenen gehen beim kopieren verloren
Eingebettete Schriften gehen verloren beim EPS export
Indesign CS5 Absatzformate gehen beim Kopieren verloren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.