mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop Datei in Pixel/cm oder Oixel/Zoll anlegen vom 11.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop Datei in Pixel/cm oder Oixel/Zoll anlegen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
asori
Threadersteller

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 17:09
Titel

Photoshop Datei in Pixel/cm oder Oixel/Zoll anlegen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

erstelle gerade eine Datei in Photoshop. Jetzt steh ich vor der Frage soll ich bei den Dateieinstellungen Pixel/cm oder Pixel/Zoll auswählen ????? Was ist denn da der Unterschied beim Druckergebniss???

Die Datei soll eine Firmenbroschüre werden (16 Seiten) und eigentlich mit 300 DPI in der Druckerei abgegeben werden!

Kann mir da jemend weiterhelfen???

Vielen Dank im Voraus...


///
Edit by cyanamide.
Keine Eyecatcher im Threadtitel.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am So 12.03.2006 20:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
seal

Dabei seit: 31.07.2005
Ort: Pfalz
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du willst eine Firmenbroschüre mit Photoshop machen? *ha ha* *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
McFinkel

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: Wetter
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Asori.

Du möchtest also mit Photoshop ein Layoutprogramm ersetzen? Na gut! -Ist aber "not correct"!
Ok- Deine Frage- Zoll ist 2.54 cm! Also überleg mal.
Die Frage ist, was für Elemente Du einsetzen möchtest.
Wenn Du noch fragen hast meld Dich einfach- bin Mediengestalter und Grafiker im Bereich Printmedien.

Viele Grüße
Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 17:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grins viel spaß

aber ich denke er fragt nur wegen den bildern?

naja eigentlich hast du dir deine frage ja selber beantwortet.
die datei soll eine auflösung von 300 dpi haben (also pixel/zoll). ein zoll = 2,54 cm.
mach also deine bilder auf die größe wie du sie brauchst und achte drauf, dass sie 300 dpi haben.

sollte ja nicht so schwer sein, ist ja reine einstellungssache.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 19:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry, die Auflösung von Bildern wird in ppi, Pixel pro Zoll gemessen und nicht in dpi, Dots pro Zoll, das wären Druckpunkte.

Für den Druck geben Sie eine Auflösung von 300ppi ein, für die Maße einfach die Ausgabemaße in cm.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Sa 11.03.2006 20:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ZeroFlash

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.03.2006 20:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sag da jetzt nix weiter dazu

* grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
dtprofi

Dabei seit: 16.02.2006
Ort: Neufünfland ziemlich oben
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.03.2006 16:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal zurück zum Thema:
Es ist egal, ob Pixel/cm oder Pixel/inch, es sind nur verschiedene (siehe oben) Maßeinheiten. Die korrekte Vorgehensweise wäre: frage deine Druckerei, in welchem Raster sie druckt oder gebe ihr das Raster vor. 70er Raster (das heißt 70 Linien pro cm, gängig für Bilderdruck) in hoher Qualität wäre eine Bildauflösung von 356 ppi. Das musst du nicht ausrechnen, sondern über Bild > Bildgröße > Auto... von PS ausrechnen lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
McFinkel

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: Wetter
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.03.2006 18:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na HallOOOOO.

Lieber geschätzte Fachkundige. Ist ja toll was Ihr dem armen Kerl zumutet.

Also Fakt ist- seh das nicht so eng! Solange Du nicht im High-End Bereich bist,
kannst Du sogar Gifs und indizierte Farbdateien in Reprodaten umwandeln.

Ganz einfach hochrechnen auf ca. 600 dpi (ppi- werden von Fotoshop nicht
angeboten- und entsprechen auch eher einem Schulwissen) und dann auf 299
dpi runtergerechnet. - Hier gibt es noch kleine Tricks, aber das Resultat sind
meist sehr gut druckbare Bilder. (Nur keine Vergrößerungen!!!).

Und... da die meisten Belichter heute mit PDF´s arbeiten, setzen Sie die
Auflösung eh umgerechnet um- also....... 150 dpi reicht da schon-

Einsprüche- liebe Fachberater???

Gruß

Micha
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen photoshop datei wird als pdf in zoll umgewandelt
Photoshop-Datei in schwarz und grün anlegen (zweifarbig)
5,5 MB EPS Datei erhalten - sind da nur Pixel drin?
Wie Bigprint Datei anlegen
gefrostete datei anlegen
Pixel/Mosaikeffekt in Photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.