mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CS oder Freehand ? vom 17.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop CS oder Freehand ?
Autor Nachricht
Ellement3
Threadersteller

Dabei seit: 12.05.2006
Ort: Marburg
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.05.2006 11:04
Titel

Photoshop CS oder Freehand ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

bin seit kurzen in einer Agentur beschäftigt in der ich nun einen Flyer erstellen soll. Das ist ja im groben nicht ein großes Problem. Ich habe gelernt das man Fotos/Bilder mit einem Bildbearbeitungsprogramm bearbeitet (Photoshop) und das ganze dann z.B. in FreeHand (Vektorprogramm) als Flyer anlegt,....also größe, beschnitt usw.
Mein Vorgänger hat aber alle Flyer,Plakate,usw. icl. Schrift in Photoshop CS angelegt und von da aus ein pdf erstellt.

Meine Frage ist was einfacher ist und unkomplizierter?



[edit]
Verschoben von Allgemeines - Print nach Software - Print


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 20.05.2006 23:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also sobald du mit Schriften arbeitest, und das macht man ja bei Flyer, brauchst du ein Satzprogramm oder ein Vektorprog. Da ist Freehand oder InDesign am besten geeignet (oder Illustrator, Quark usw). In Photoshop wirklich am besten nur die Bilder dafür bearbeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Ellement3
Threadersteller

Dabei seit: 12.05.2006
Ort: Marburg
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.05.2006 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja der Meinung bin ich ja auch, mich hat es auch erstaunt das er alles in Photoshop CS auf 20 Ebenen erstellt hat.
Da die Vorgehensweise ja eigentlich anders ist. Photoshop(Bildbearbeitung)-FreeHand MX ( Vektorprogramm)
Wollte nur mal sicher gehen das ich auf dem neusten Stand bin Grins
.....hab da aber gleich nochmal ne klitzekleine Frage:
Wenn ich in FreehandMX Sonderfarben habe , muß ich diese doch als Vollton umwandeln ?
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so außergewöhnlich ist es mittlerweile wohl nimmer, dass man im photoshop auch vektororientiert arbeitet... so kann man beim abspeichern durchaus optionen (pdf) wählen, die bezierkurven beibehalten...
also - nicht verteufeln!
ich würds aber auch lieber im layoutprogramm als in einem illustrationsprogramm machen... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
revenga

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 17.05.2006 11:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ellement3 hat geschrieben:

Wenn ich in FreehandMX Sonderfarben habe , muß ich diese doch als Vollton umwandeln ?


Ja, musst du!


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Sa 20.05.2006 23:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Text aus photoshop in freehand?
Freistellen Photoshop/Freehand
Photoshop - Freehand Pantonefarben
Photoshop Freehand oder Corel
Visitenkarte von Photoshop zu Freehand
farbdiffernzen von freehand zu Photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.