mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CS - Bildanpassung - dringend vom 11.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop CS - Bildanpassung - dringend
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
DaniSahne
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2004
Ort: Frääänkfurt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.12.2006 17:30
Titel

Photoshop CS - Bildanpassung - dringend

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr Lieben,

ich weiß nicht ob ich mein Problem auch nachvollziehbar schildern kann....

ich soll Fotos (mit Hintergrund) auf ein anderes Format anpassen. Bsp. die Fotos sind in der Größe 20,02x28,56. Nun sollen diese auf ein Format von 21,0x27,0 übertragen werden. Auf diese Fotos befindet sich jeweils auf einer eigenen Ebene der Hintergrund, sowie ein bis zwei Gegenstände. Diese sollen im neuen Format optisch besser angeordnet und größentechnisch angepasst werden. Ein Beschnitt von 3mm soll auch jeweils angelgt werden. So! Und nun meine Frage: wie mache ich das am effektivsten? Da warten mehrere Hindert Bilder auf mich... Mädchen!

Viiieeeln Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frittenhase

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: bayern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.12.2006 17:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was mir dazu einfällt ...

mehrere hundert Bilder sind zu machen? Dann Aktion in PS.

... aber das Bild vergrößern (wegen neuer Breite + Beschnitt) geht auf die Qualität und dann
noch automatisch "optische" Verbesserung durch Verschiebung/Neuanordnung von "1-2" Gegenständen?

... da fällt mir nix ein - bin gespannt auf die Beiträge der Zauberer hier im Forum.

Viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
censored

Dabei seit: 10.05.2004
Ort: Momentan FFM
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.12.2006 17:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo DaniSahne, guck dir mal die "Stapelverarbeitung-Funktion" (Zuteilung eines Arbeitsschrittes auf alle Dateien) unter Datei/Automatisieren an. Da lässt sich bestimmt was machen, zumindest was die Arbeitsflächengröße angeht. Wenn du da alles eingestellt hast, wählst du deinen Ordner mit den Bildern aus und dann läufts. Allerdings vermute ich, dass du darüber bestimmt nur deine Arbeitsfläche auf die 21,0 x 27,0 vergrößern können wirst (Hab selbst nur selten damit gearbeitet). Dann bleibt dir nix anderes übrig als deine Arbeitsfläche zu vergrößern/über Stapelverarbeitung vergrößern zu lassen und deine Bilder/Ebenen über Transformieren und anschließende Neupositionierung anzupassen.
Viel Erfolg Menno!
censored
  View user's profile Private Nachricht senden
DaniSahne
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2004
Ort: Frääänkfurt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.12.2006 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für EUre Antworten und Hilfen! Da werde ich mal versuchen mich durchzuwurschteln...

//Nachtrag:
noch mal ganz kurz: wo finde ich in photoshop das ausrichten-werkzeug, bzw die option dafür? will den angepassten hintergrund nämlich zentrieren. und warum sieht ein farbverlauf, wenn ich ihn von rgb in cmyk umwandle so stufig aus? bei der vergrößerung sieht man das extrem! wie kann ich das vermeiden? vielen dank!


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Di 12.12.2006 10:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
elmfunk

Dabei seit: 25.09.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.12.2006 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das mit den stufen hängt bestimmt damit zusammen dass der rgb farbraum aus dem du konvertierst größer ist als dein zielfarbraum (CMYK). Ist immer so, da auf dem Bildschirm mehr Farben angezeigt werden können als man 4c Offset drucken kann.

Zum Vermeiden von Stufen... Möglichkeit 1: Verlauf in CMYK anlegen. Aushilfsmöglichkeit 2: solange die Stufen in der farblichen Abweichung kleiner als ca 3 Prozent sind, kannst du sie für den Offsetdruck weitestgehend vernachlässigen da hier die Maschiene solche Toleranzen nicht reproduzieren kann.

Zwecks zentrieren: ein Ausrichten-Tool gibt es in Photoshop meines Wissens nicht... Du kannst aber Apfel+T drücken (wenn du eine Formatfüllende Ebene aktiviert hast), dann bekommst du diesen Transformationsrahmen angezeigt... nun Hilfslinien horizontal und vertikal an den Mittigen Punkten des Transformationsrahmens einschnappen lassen und du hast die exakte Mitte manuell herausgefunden. Alternativ über Ansicht >> neue Hilfslinie >> und exakten numerischen Wert eingeben. Funzt auch. Das mit den Objekten mittig stellen versteh ich nicht 100prozentig, aber du könntest mit ja mal so ne datei per mail schicken *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
DaniSahne
Threadersteller

Dabei seit: 05.12.2004
Ort: Frääänkfurt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 11.12.2006 21:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achso!! Und wie mache ich das nocmal mit den 3mm Beschnitt in Photoshop??
  View user's profile Private Nachricht senden
elmfunk

Dabei seit: 25.09.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.12.2006 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja !?! - einfach das bild nach allen Seiten um 3mm erweitern. * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Tom76

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Rockcity Gaggenau
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.12.2006 10:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich kann man in Photoshop ausrichten:


  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen lllustrator CS3 - Bildanpassung auswählen/Rücksetzen
dringend: Photoshop objekte an pfad ausrichten ?
DRINGEND! Daumenkinodruck
Was ist das für eine Schriftart? dringend.
schriftentausch, dringend
Hilfe dringend! 2c wird zu 4c
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.