mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 01:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop - Bluescreen-Fotos freistellen vom 14.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Photoshop - Bluescreen-Fotos freistellen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
addictedtoyou
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 11:50
Titel

Photoshop - Bluescreen-Fotos freistellen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo erstmal ...

also ich habe auf der arbeit (nebenjob-mäßig) ein ziemlich spezielles problem! und zwar:

mein chef handelt mit gebraucht-elektronik + zubehör über eBay. laptops, druckern, pc-systemen, telefonanlagen, servern, netzwerktechnik und und und ...

derzeitige umbaumaßnahmen haben ergeben, dass auch die auktionsbilder in eBay etwas getuned werden sollen! anstatt eines hellgrauen hintergrundes aus unserer "fotoecke" haben ich uns ein kollege jetzt ne "bluebox" gebastelt! haben also das grau der fotoecke durch königsblaue, matte folie ersetzt! unser ziel war es, dass ich ab jetzt fotos machen kann (so immer ca. 10-20 pro artikel) und ich über photoshop mir ein template bastel, welches den blauen hintergrund automatisch bei jedem foto ausschneidet und durch weiss ersetzt. dazu hätte man dann noch irgendwie nen spiegeleffekt des artikels einbauen können + firmenlogo als wasserzeichen und und und ... nunja, grundsätzlich (da der photoshop-part meine aufgabe ist) dachte ich das wäre wohl alles mit ein bisschen "zauberstab" getan (zauberstab war die einzige methode die mir eingefallen ist um das ganze automatisieren zu können, oder als alternative noch farbauswahl oder so)! nunja, fehlanzeige ...

jetzt haben wir hier alles mögliche rumgebastelt, nen bluescreen gebastelt und photoshop spackt voll rum! der will und will dieses scheiss blau einfach nicht rausnehmen. wenn ich z.b. nen laptop nehme, schneidet der noch stücke des laptops mit aus oder bei der farbselektierung nimmt der auch teile des laptops mit und und und ...

hat einer ne idee wie man unser vorhaben am besten in die realität umsetzen kann? derzeit steht mir für die fotos nur ne 1.6 megapixel kamera zur verfügung (daher erscheint z.b. der blaue, EIGENTLICH blaue hintergrund z.b. auch schon ziemlich verpixelt). krieg aber ab freitag ne neue spiegelreflex mit ner höheren auflösung ...

naja, trotzdem noch jmd. tipps, tricks, etc. !? bin hier voll am durchdrehen ...

ps: hier mal unsere fotoecke im stil "bluebox" + unsere derzeitigen ergebnis bilder :

Fotoecke:



Ergebnisse:





Zuletzt bearbeitet von tacker am Di 14.11.2006 12:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 11:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und wenn du probierst, das über den Blau-Kanal zu selektieren?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
addictedtoyou
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habs grad ausprobiert ... "grundsätzlich" mal funktioniert das alles so wie ichs mir vorstelle, jedoch hat danach das notebook an fast allen seiten einen totalen blauschimmer! der übergang von notebook zum blau scheint zu "weich" zu sein oder sowas ... ausserdem ist finde ich die methode mit dem zauberstab leider in diesem falle eh etwas unpassend, da manche seiten des notebooks total verpixelt sind ...

voll zum kotzen! wie zum teufel machen die das denn im fernsehen???? ich hab noch nie nen verpixelten nachrichtensprecher gesehen .... *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von addictedtoyou am Di 14.11.2006 12:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
paulilith

Dabei seit: 20.09.2006
Ort: Dresden
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.11.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
andere Möglichkeiten wären auch:

Bild --> Einstellungen --> Farbe ersetzen oder
Auswahl ---> Farbbereich auswählen

gibts noch mehr, aber Zauberstab, find ich für sowas nicht so geeignet. Die Foto-quali ist auch nicht der brüller, da fehlt die nötige Schärfe und Auflösung für eine schnelle Lösung, das wär also das erste was ich ändern würde.

liebe grüße Paula
  View user's profile Private Nachricht senden
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zum Thema: Wie machen die das im TV!

Dort wird derjenige mit einem Key herrausgeschnitten und auf eine höhere Ebene gebracht. Daher erscheint er vor dem Hintergrund.

Was du jetzt hier verbindest ist der "Blue Screen". Zum keyen werden in der Regel Blau oder Grün gewählt. Hat was mit Farbraum im Licht und anderen technischen Spirenzchen zu tun.

Paullith hat denke ich ne brauchbare Lösung vorgeschlagen. Erhöhe den Kontrast etwas! Die Bilder sind ziemlich flau und macht was an der Ausleuchtung! Da fehlt Tiefe! Wenn die besser ist erkennt Photoshop die Grenzwerte besser.

MFG mtk
  View user's profile Private Nachricht senden
Raumwurm

Dabei seit: 21.12.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachteil ist auch, dass der blaue Hintergrund noch
zuwenig Licht schluckt und dadurch an den Laptop-
Kanten reflektierte Blauwerte sind, die da nicht
hingehören. Der Schattenwurf ist auch von Nach-
teil beim Farbe ersetzen. Besser Du nimmst einen
mattweißen Hintergrund (der reflektiert wenn dann
weiß und dat macht ja nix) und sorgst für eine
homogenere Ausleuchtung (zwecks Schatten)....

Kick dat blue.


Zuletzt bearbeitet von Raumwurm am Di 14.11.2006 12:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
addictedtoyou
Gesperrt
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich gaub mittlerweile ihr habt recht ... der fehler liegt bei der kamera und dem licht! "farbe ersetzen" und "farbbereich auswählen" habe ich schon alles ausprobiert ... vom prinzip her geht das ja auch, doch leider werden bei diesen methoden auch die noch so geringsten blautöne des notebooks in mitleidenschaft gezogen ... *Schnief* werde wohl mein projekt bis freitag auf eis legen müssen ...

nunja, trotzdem, wenn noch jmd. eine ahnung hat, bitte melden! und noch ne frage:

dieses "keyen", wäre das in unserem speziellen falle hier realisierbar? denk mal kostet ja nen haufen geld die sachen dafür, oder? oder ist das einfach nur ne andere technik die mit unseren gerätschaften hier zu machen sind?

lg. addicted


Zuletzt bearbeitet von addictedtoyou am Di 14.11.2006 12:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Keine Ahnung... * Vergiss es! Das Keyen bleibt dem TV und Video vorbehalten. Abgesehen davon kostet die Hardware für einen sauberen Key ne Menge Geld. Und für Einzelbilder gibt es, glaube ich, genügend kommerzielle Plug-Ins für Photoshop. Aber das geht auch ohne!

Du musst halt die Fotovorlagen verbessern! Die Idee mit dem matten Weiß ist gut! Ich denk das bringt dich ein Stück weiter!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bluescreen -> freistellen
Photoshop 7: Wie PSD, JPEG etc wieder mit Photos. verknüpfen
Freistellen mit Photoshop
Freistellen Photoshop/Freehand
Photoshop CS2 Freistellen
hilfe freistellen, in photoshop
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.