mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Photoshop] Bilder werden dunkler abgespeichert vom 28.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Photoshop] Bilder werden dunkler abgespeichert
Autor Nachricht
Queron
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Hannover
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.08.2005 21:10
Titel

[Photoshop] Bilder werden dunkler abgespeichert

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich hab folgendes Problem mit Photoshop: Ich möchte Fotos für den Ausdruck (bei einem Foto-Service) bearbeiten, aber jedesmal, wenn ich die Bilder als JPEG abspeichere, ist das Bild dann dunkler und etwas kontrastreicher (schon in der Vorschau, wenn man das Bild für's Web speichern will). Das nervt natürlich ungemein, da es irgendwo die ganze optimierung am Bild zunichte macht.

Weiß vielleicht jemand, woran das liegen könnte und wie man dieses Problem beheben kann?

Habe auch gerade gemerkt, dass, wenn ich ein neues Bild in Photoshop einfüge, dieses heller angezeigt wird als im normalen Bildbetrachter. Also zeigt Photoshop das Bild heller an. Aber warum?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Gruß,
Queron
  View user's profile Private Nachricht senden
mizwo

Dabei seit: 24.08.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.08.2005 23:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ha, endlich mal einer mit dem gleichen problem. ich hatte mich schon damit abgefunden. würde mich aber auch über eine lösung freuen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 28.08.2005 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/forum/16/photoshop-cs-fuer-web-speichern-36788-1.html


bisher keine brauchbare lösung gefunden


Zitat:
Habe auch gerade gemerkt, dass, wenn ich ein neues Bild in Photoshop einfüge, dieses heller angezeigt wird als im normalen Bildbetrachter. Also zeigt Photoshop das Bild heller an. Aber warum?


bei mir werden bilder in PS dunkler als in anderen betrachtern angezeigt.
also insgesamt genau umgekehrt

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Queron
Threadersteller

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Hannover
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.08.2005 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für eure Antworten, insbesondere für den Link von mahzell!
Zwar hab ich dort keine direkte Antwort gefunden, aber eine Aussage da hat mich auf die Idee gebracht, mal in Photoshop unter Anzeige beim ersten Untermenüpunkt auf "Monitor RGB" zu klicken, und voila: Die Bilder in Photoshop werden endlich so angezeigt, wie sie ursprünglich waren bzw. abgespeichert werden.

Versucht es mal aus, vielleicht klappt es auch bei euch *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
mathespup

Dabei seit: 08.12.2005
Ort: Rheurdt
Alter: 27
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.08.2006 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

..das war es.
zu finden unter: "Ansicht"."Proof einrichten"."Monitor - RGB"
bei mir hat es die teilweisen zu dunkelen dargestellten bilder nachher so wiedergegeben, wie ich sie auch gespeichert habe. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
raggadee

Dabei seit: 07.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 26.02.2007 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallöö...

heißt das denn nun, das die Bilder nur zu Anfang auf dem Screen falsch widergegeben wurden? Oder sind sie bei der Web-Speicherung nun immer noch dunkler geworden?

Der dunklere Stil sieht echt pervers aus, aber vielleicht liegts auch nur dran, dass mir die Bilder zunächst immer im CMYK Proof angezeogt wurden und ich mich daran gewöhnt hab. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Natrin

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Berlin
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.02.2007 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab das selbe Problem.
Wenn ich ein Bild in graustufen umwandle und es abspeichere wird es immer dunkler als im Photoshop.


Ich hab´s dann mal abgesp. und wieder in RGB umgewandelt. Dann war es zwar trotzdem schwarz/weiss, hatte aber wieder seinen normalen Ton.


Dieses Problem kotzt mich aber trotzdem noch an *g*


Voll freaky PS.

Kommt ja bald PS CS 3 raus wa *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.02.2007 12:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ihr habt in photoshop nen arbeitsfarbraum eingestellt,
acrobat nen anderen und der für die vorschau (sei es mac oder pc) hat wieder nen anderen.

des lässt sich einstellen und heißt farbmanagement . . .

photoshop gibt einem, durch den eingestellten farbraum, eine illusion
wie das bild entsprechend produziert werden würde . . .
drum gibt es auch unterschiedliche farbräume für unterschiedliche bedruckstoffe . . .
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen photoshop cs5 datei (.psd) flach abgespeichert
Druckdatei wird zu groß abgespeichert.
wird bei FREEHAND 10 der drucker mit abgespeichert ?
[Illustrator abgestürzt] Datei nicht abgespeichert
Farbe dunkler als im Original?
Transparenzen auf Hintergrund dunkler...?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.