mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:12 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF vs. offene Dateien | Adobe PDF Druckertreiber |3 mm Rand vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PDF vs. offene Dateien | Adobe PDF Druckertreiber |3 mm Rand
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 21.03.2005 16:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/thema16266-0.html
 
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ZION
Offensichtlich benutzt Du den Acrobat Distiller 5. Denn erst ab Version 6 heißt die PPD 'Adobe PDF': Für Acrobat 5 musst Du 'Acrobat Distiller' auswählen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ZION
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 17:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aaaah.. na das ist doch mal eine antwort bezüglich der PPD! danke!

Aber auch vielen dank für den link!
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 18:38
Titel

Re: PDF vs. offene Dateien | Adobe PDF Druckertreiber |3 mm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ZION hat geschrieben:
3. Zu guter letzt man sollte ja 3 mm Rand für den Beschnitt lassen. Wie macht ihr das? Ich mein legt ihr z.B. erst eine ganz normale DIN A4 - Seite an und beim postscript schreiben gebt hier 3 mm dazu? wenn ja wie? weil bei mir klappt das nicht. Braucht man dazu den Adobe PDF Druckertreiber? Oder legt hier die seite gleich 3 mm breiter und höher an?


Hi,

du legst das beschnittene Endformat an
z.B. 210x297mm. Alle Elemente die bis
zum Rand laufen, lässt du 3 mm über-
stehen. Im Druckmenü stellst du ein
etwas größeres Druckformat als dein
Endformat ein und aktivierst 3mm
Beschnitt und Schnittmarken.

Da InDesign die Trim- und Bleed-
box korrekt setzt, ist dein pdf, ohne
beschnitten zu werden, im weiteren
Workflow zu verarbeiten.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Druckertreiber for Adobe PDF CS 3
Adobe PDF Druckertreiber <- wie kann man A5 Format anlegen ?
Hilfe ! Indesign: PDF exportieren, PDF hat roten Rand
Adobe Acrobat: Papierformat mehrerer PDF-Dateien anzeigen?
Freier pdf Druckertreiber
PDF oder offene Datei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.