mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:46 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF-Software zum mergen mehrerer PDFs gesucht vom 07.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PDF-Software zum mergen mehrerer PDFs gesucht
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.04.2006 12:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
davon abgesehen das ich keine Lösung für dich weiß, aber wozu brauch man sowas?


Wenn man zum Beispiel für ne Individualisierung die individuellen Daten in einer extra PDF hat und diese über den 4c-Master legen muss.

Ein fertiges Tool dafür habe ich auch mal gesucht, aber nix zufriedenstellendes gefunden. Bei kleinen Geschichten ist das mit PS möglich, bei größeren müsste man sich eine Lösung unter zu Hilfenahme der PDFlib programmieren.


Das hiesse doch aber, das die eine PDF transparent sein müsste, oder?

Falls nicht, hab ich es nicht kapiert aber dann auch egal. Lächel


Das was du im PDF als Hintergrund siehst, ist ja das Papierweiß. Das ist auch im PostScript als solches definiert und wird beim Interpretieren immer weggelassen. Es wird ja nur für die Bildschirmanzeige gebraucht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.04.2006 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Von Callas gibt es da ein Plugin, das so etwas kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
gregdei
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2006
Ort: Köln/Bonn/Rhein-Sieg
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.04.2006 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
davon abgesehen das ich keine Lösung für dich weiß, aber wozu brauch man sowas?


Es geht darum möglichst schnell zwei PDFs übereinander zu bringen.
Ich arbeite in einer Druckerei, und wir haben sehr viele Aufträge bei
welchen in einen neutralen Farbsatz die Händlernamen gedruckt werden.
Bei einigen Jobs können das schon mal bis zu einhundert sein.
Natürlich können wir den Vorgang in Indesign oder Quark machen,
aber das ist sehr zeitaufwändig.

greg
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.04.2006 01:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
Von Callas gibt es da ein Plugin, das so etwas kann.


Meinst du den pdfLayerMaker?


gregdei hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
davon abgesehen das ich keine Lösung für dich weiß, aber wozu brauch man sowas?


Es geht darum möglichst schnell zwei PDFs übereinander zu bringen.
Ich arbeite in einer Druckerei, und wir haben sehr viele Aufträge bei
welchen in einen neutralen Farbsatz die Händlernamen gedruckt werden.
Bei einigen Jobs können das schon mal bis zu einhundert sein.
Natürlich können wir den Vorgang in Indesign oder Quark machen,
aber das ist sehr zeitaufwändig.

greg


Schau dir doch mal das von Typografit vorgeschlagene
Tool an. Ansonsten bieten manche Workflows (z. B.
Apogee von Agfa) die Möglichkeit, Belichter-Bitmaps
aufeinander abzubilden. Die erste Lösung scheint mir
aber die geeignetere zu sein.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gregdei
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2006
Ort: Köln/Bonn/Rhein-Sieg
Alter: 48
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.04.2006 01:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Den pdfLayermaker haben wir.
Allerdings arbeitet der genau in die verkerhrte Richtung:
Er macht aus jedem Element eine eigene Ebene.



Cocktailkrabbe hat geschrieben:
Typografit hat geschrieben:
Von Callas gibt es da ein Plugin, das so etwas kann.


Meinst du den pdfLayerMaker?


gregdei hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
davon abgesehen das ich keine Lösung für dich weiß, aber wozu brauch man sowas?


Es geht darum möglichst schnell zwei PDFs übereinander zu bringen.
Ich arbeite in einer Druckerei, und wir haben sehr viele Aufträge bei
welchen in einen neutralen Farbsatz die Händlernamen gedruckt werden.
Bei einigen Jobs können das schon mal bis zu einhundert sein.
Natürlich können wir den Vorgang in Indesign oder Quark machen,
aber das ist sehr zeitaufwändig.

greg


Schau dir doch mal das von Typografit vorgeschlagene
Tool an. Ansonsten bieten manche Workflows (z. B.
Apogee von Agfa) die Möglichkeit, Belichter-Bitmaps
aufeinander abzubilden. Die erste Lösung scheint mir
aber die geeignetere zu sein.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Seitenlayout mehrerer pdfs ändern
PDF und CMYK, PDFs in PDFs einbetten?
Adobe Acrobat: Papierformat mehrerer PDF-Dateien anzeigen?
Software um PDFs zu verwalten
Software um PDFs zu vergleichen
Software zum Nachbearbeiten von mehrseitigen PDFs?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.