mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF -> Nach Paper Capture wird die Seite gedreht vom 08.08.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PDF -> Nach Paper Capture wird die Seite gedreht
Autor Nachricht
maranooka
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: giessen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 08.08.2005 16:29
Titel

PDF -> Nach Paper Capture wird die Seite gedreht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe etwas ganz eigenartiges, ich habe ein eingescanntes Buch (leider keine gute Auflösung) und habe Paper Capture drüber laufen lassen, und 90% der Seiten prima, aber manche Seiten dreht er plötlich um 180 Grad und bearbeitet sie nicht. Wie kann ich das drehen verhindern? Und dann trotzdem Captern.
Es sind immer Seiten, die mit einer Tabelle anfangen (ist wissenschaftlicher Text).

Außerdem, gibt es eine Möglichkeit Bereiche vom Paper Capture auszunehmen?
Eine Seite ist halt im Original ein JPG, und bei Graphiken wandelt mit PC z.T. Linien der Grafik (z.B. Verlaufskurven) in Buchstaben um, was natürlich auch nicht Sinn der Sache ist.

... der jan ...

P.S.: Hier ein Screenshot, wo ich Paper Capture grad beim Seiten drehen erwische. Aber ich kann es ihm (bisher) nicht verbieten *Schnief*
---------------------







> verschoben nach Software-Print
ck


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Fr 12.08.2005 14:46, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
maranooka
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: giessen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 16:31
Titel

keiner? - Paper Capture . pdf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat denn noch niemand je mit Paper Capture hier gearbeitet ??? *Schnief* *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit der alten Version kann ich dir leider nicht weiterhelfen,
aber wie schon im anderen Thema gesagt, ist das OCR-Modul
von Acrobat sehr viel minderwertiger als ein eigenständiges
OCR-Programm und das bekommst du von den Herstellern für
einen begrenzten Zeitraum kostenlos, voll funktionsfähig zum
Testen!
  View user's profile Private Nachricht senden
maranooka
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: giessen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 18:59
Titel

Der OCR-Fan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Mit der alten Version kann ich dir leider nicht weiterhelfen,
aber wie schon im anderen Thema gesagt, ist das OCR-Modul
von Acrobat sehr viel minderwertiger als ein eigenständiges
OCR-Programm und das bekommst du von den Herstellern für
einen begrenzten Zeitraum kostenlos, voll funktionsfähig zum
Testen!


*grinz* ich weiss, dass du ein Fan von OCR-Programmen bist und mich unbedingt von PDF wegbringen willst, aber glaub mir - PDF ist für meine Anforderungen wirklich besser geeignet Lächel

Ein OCR-Programm kann meinen z.T. sehr kleinen Text nicht erkennen. PaperCapture natürlich auch nicht, aber PC läßt das dann halt als Graphik stehen, und ich kann es immer noch lesen. Genauso bei allen Sachen, die PC entweder nicht erkannt hat oder sich unsicher ist - da zeigt PC halt das Original an. Das macht OCR nicht. Da hab ich hinterher nur die Hälfte vom Text. <-- Schuld!

Mein OCR-Program (jaja, ich habe eines!!!) *Thumbs up!* ist sehr gut und erkennt den Text besser als PC, aber das wiegt die genannten Nachteile nicht auf.

... und wenn ich Paper Capture auch noch beibringen kann solche Frechheiten zu lassen wie das Drehen von Seiten ... * Ja, ja, ja... *

Ich schätze, es funktioniert wenn ich die Tabellen vor dem Umwandeln in pdf rausschneide und hinterher als Graphik einfüge. Ist mir aber noch zu umständlich. Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 19:23
Titel

Re: Der OCR-Fan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

maranooka hat geschrieben:
*grinz* ich weiss, dass du ein Fan von OCR-Programmen bist und mich unbedingt von PDF wegbringen willst, aber glaub mir - PDF ist für meine Anforderungen wirklich besser geeignet Lächel

Es geht hier nicht um PDF, sondern um das Programmmodul, das ist billig...

maranooka hat geschrieben:
Ein OCR-Programm kann meinen z.T. sehr kleinen Text nicht erkennen. PaperCapture natürlich auch nicht, aber PC läßt das dann halt als Graphik stehen, und ich kann es immer noch lesen. Genauso bei allen Sachen, die PC entweder nicht erkannt hat oder sich unsicher ist - da zeigt PC halt das Original an. Das macht OCR nicht. Da hab ich hinterher nur die Hälfte vom Text. <-- Schuld!

Man kann sich das Leben auch schwer machen und mit einem Akkuschrauber
statt einer Schlagbohrmaschine ein Loch in die Wand zu machen.

Wenn du mal aufmerksam lesen würdest, deine Anforderungen bietet _auch_ ein
OCR-Programm und du hast zusätzlich weniger Ärger.

Ende.
  View user's profile Private Nachricht senden
maranooka
Threadersteller

Dabei seit: 25.07.2005
Ort: giessen
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.08.2005 19:49
Titel

Re: Der OCR-Fan

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="[fränK]"Es geht hier nicht um PDF, sondern um das Programmmodul, das ist billig... [/quote]

Iss mich schon klar !!! Ignorier doch einfach mal, dass ich mit pdf, adobe und acrobat immer das gleiche meine.

Zitat:
Man kann sich das Leben auch schwer machen und mit einem Akkuschrauber
statt einer Schlagbohrmaschine ein Loch in die Wand zu machen.


... man kann auch eine Wand neu tapezieren, wenn ein Fleck drauf ist, oder man hängt ein Bild drüber.

Zitat:
Wenn du mal aufmerksam lesen würdest, deine Anforderungen bietet _auch_ ein
OCR-Programm und du hast zusätzlich weniger Ärger.


Ok, ich lern ja gern dazu.
Also MEIN OCR Programm zerschießt mir sowohl das Seitenlayout, Tabellen und Graphiken, als auch Text, den es nicht erkennt (bzw. mir weismachen will, dass die Fußnoten alle aus Punkten bestehen).
Was hast DU denn für eines, das das nicht tut und mir keine zusätzliche Arbeit macht.

jan
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.08.2005 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.abbyy.com/finereader_ocr/
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Quark 6.1: Seite im PDF gedreht
PDF Seiten aus CorelX3 sind immer gedreht
[PDF] Gesucht Tool um 2 Blätter (pdf) auf eine Seite (pdf)
A2 Seite als 2x A3 Seite ausdrucken (pdf)
[paper] was ganz edles ?
Simulate Paper Colour
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.