mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 21.01.2017 18:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF mit Textfeldern? vom 24.02.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> PDF mit Textfeldern?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 09:43
Titel

PDF mit Textfeldern?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leuts.

Wie kann man in einem PDF denn Formularfelder angeben die vom User nicht verändert sondern nur ausgefüllt werden können?
Beispiel: www.eyesee.de -> Bestellung -> Antragsformular.

Habe es schon mit den Formularfeldern unterm Acrobat Reader 6.0 versucht aber das funzt nicht so.

Kann mir da jemand weiter helfen?

Thx
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 09:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

Verstehe ich nicht so ganz. in wie weit soll er es nicht verändern dürfen? Was willst du verbieten?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also damit der User nur in das Textfeld was eintragen kann und die Radio Buttons anklicken. Er soll nicht an der Größe vom Textfeld rumspielen können oder irgendwas verschieben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Daidalus

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kann er normalerweise auch nicht, wenn er "nur" den Acrobat Reader benützt.
Falls er aber Acrobat besitzt (was für ein Ottonormalmensch ungewöhnlich ist)
kann er die Formularfelder editieren. Hab gestern auch so ein Teil erstellt und ausprobiert.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Daidalus hat geschrieben:
Das kann er normalerweise auch nicht, wenn er "nur" den Acrobat Reader benützt.
Falls er aber Acrobat besitzt (was für ein Ottonormalmensch ungewöhnlich ist)
kann er die Formularfelder editieren. Hab gestern auch so ein Teil erstellt und ausprobiert.

Gruß


Arbeite in ner Agentur. Da haben wir das richtige.

Kannste mir mal erklären wie du das gemacht hast?
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit dem Adobe LiveCycleDesigner kann man die Rechte einesFeldes detailierter bearbeiten. Ob aber das gewünschte geht, kann ich nicht genau sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Daidalus

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du hast die Formularfelder wahrscheinlich so erstellt: (unter Acrobat 6)

- Werkzeuge/Erweiterte Bearbeitung/Formulare/Formulare-Werkzeugleiste einblenden
- Textfeld-Werkzeug genommen und die Formularfelder erstellt
- Doppelklick auf Felder, um die Einstellungen wie gewünscht zu ändern

So. Wenn du dieses Dokument abspeicherst und euer Kunde macht es mit dem Reader auf,
dann kann er garnichts anderes, außer eben was in diese Felder reinschreiben.
Wie schon gesagt, der Reader ist ja kostenlos überall zu haben und den Acrobat benützen wohl
die wenigsten eurer Kunden (teure Software). V.a. verstehe ich nicht wieso der Kunde die Felder verändern sollte.

Ist ja auch egal. Tipp: Mach dein PDF mit dem Reader auf und nicht mit Acrobat.
Versuch mal was zu ändern. Ich wette mit dir du schaffst es nicht. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 24.02.2005 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Daidalus hat geschrieben:
Du hast die Formularfelder wahrscheinlich so erstellt: (unter Acrobat 6)

- Werkzeuge/Erweiterte Bearbeitung/Formulare/Formulare-Werkzeugleiste einblenden
- Textfeld-Werkzeug genommen und die Formularfelder erstellt
- Doppelklick auf Felder, um die Einstellungen wie gewünscht zu ändern

So. Wenn du dieses Dokument abspeicherst und euer Kunde macht es mit dem Reader auf,
dann kann er garnichts anderes, außer eben was in diese Felder reinschreiben.
Wie schon gesagt, der Reader ist ja kostenlos überall zu haben und den Acrobat benützen wohl
die wenigsten eurer Kunden (teure Software). V.a. verstehe ich nicht wieso der Kunde die Felder verändern sollte.

Ist ja auch egal. Tipp: Mach dein PDF mit dem Reader auf und nicht mit Acrobat.
Versuch mal was zu ändern. Ich wette mit dir du schaffst es nicht. *zwinker*


Hm, werde ich mal probieren wenn ich im Geschäft bin.

Aber wenn ich im Acrobat ein neues Dokument erstellen will, will er immer ein bestehendes haben. Stimmt das so?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen via InDesign ein pdf mit dynamischen Textfeldern generieren
Adobe Acrobat / PDF - Inhalte von Textfeldern übernehmen
zeilenumbruch bei textfeldern auf pfaden
Absatzformate in verketteten Textfeldern
Indesign: Suchen und Ersetzen von Textfeldern
Word - unscharfe Schrift in Textfeldern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.