mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 15:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pdf aus Fh per Distillen, Tif ohne Farbe!? vom 25.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Pdf aus Fh per Distillen, Tif ohne Farbe!?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
ingomat247

Dabei seit: 22.11.2005
Ort: Bergisch Gladbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kontur hat geschrieben:

Nur leider habe ich keine Ahnung, was die PPD Dateien eigentlich sind und bewirken...??!?


Moin kontur!

.PPD-Dateien enthalten alle relevanten Druckerinfos wie z. B. das Postscript-Level, mit dem das Gerät arbeitet.
In Deinem Fall hast Du eine .PPD ausgewählt, die es Dir erlaubt, in eine Postscript-fähige Datei zu drucken.
.PPD-Dateien können aber auch für die Konfiguration von grösseren Ausgabeberäten, wie z. B. Belichtern oder Proof-Druckern verwendet werden.
Die .PPD-Datei in Deinem Fall gibt dem Acrobat Distiller die Möglichkeit, ein druckreifes PDF zu erstellen *zwinker*

Gruss, ingo
  View user's profile Private Nachricht senden
kontur
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2005
Ort: Joensuu, Finland
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Do 26.01.2006 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann es also sein, dass in der PPD, welche im MX Ordner war und mit welcher ich zuvor meine PS Dateien erstellt hatte, irgendetwas so eingestellt war, dass es mir die Tifs alle in Graustufen umgewandelt hat? Hört sich zwar wie eine unsinnige Angelegenheit an, aber...

Jedenfalls Danke,
k.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ingomat247

Dabei seit: 22.11.2005
Ort: Bergisch Gladbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kontur hat geschrieben:
kann es also sein, dass in der PPD, welche im MX Ordner war und mit welcher ich zuvor meine PS Dateien erstellt hatte, irgendetwas so eingestellt war, dass es mir die Tifs alle in Graustufen umgewandelt hat?


Ja, durchaus. Die PPD besitzt gewisse Voreinstellungen, die Du aber ändern kannst.
Ist die PPD so konfiguriert gewesen, dass sie TIFF Bilder auf z. B. 300 dpi in Graustufen runterrechnet, könnte das ein Grund für Deine Problematik gewesen sein. Gehe aber eher davon aus, dass Dein Distiller in Verbindung mit der alten .PPD-Datei fehlerhaft eingestellt war. =>Distiller=>Voreinstellungen/Preferences=>Bilder

Gruss, ingo
  View user's profile Private Nachricht senden
kontur
Threadersteller

Dabei seit: 15.09.2005
Ort: Joensuu, Finland
Alter: 31
Geschlecht: -
Verfasst Fr 27.01.2006 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey, danke!

Kannst du, oder jemand anders na klar auch, mir sagen, wie man die PPD einsehen kann? Ich habe 5 PPDs im Distiller Ordner zur Auswahl und es ist wohl mehr Glück und Zufall, dass ich eine erwischt habe, welche dann so funktioniert, wie ich mir das vorstelle...

Gruß,
k.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Randlinie um Objekte nach distillen zur PDF
Visitenkarten - Farbe umgekehrt bei Tif?
PDF Neuling hat Problem beim Distillen mit fonts
Wie kann man einem CMYK-Tif eine HKS Farbe zuweisen?
PDF vs TIF
CMYK Farbtafel als PDF oder TIF
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.