mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 15:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Colormanagement Problem mit TFT in Photoshop CS2 vom 10.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [PC] Colormanagement Problem mit TFT in Photoshop CS2
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay Danke Euch allen! *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 15:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:

Und dieses komische s101gd93 wurde mitgeliefert?
Mal auf der Seite des Herstellers bei den Downloads schauen.

Ich konnte bisher bei jedem Hersteller immer was finden, egal ob
Samsung, etc.
Inzwischen kalibriere ich eh selber, da benötight man die nicht mehr.

Das s101gd93 ist das Standard-Profil für den Iiyama, den ich hier stehen habe.
Die Herstellerseite stellt nur Treiber-Downloads zur Verfügung.
Ich bin mal davon ausgegangen, dass der entsprechende Treiber die ICC-Profile beinhaltet.
Den Treiber habe ich installiert. Das AdobeRGB-Profil ist wieder überschrieben mit dem s101gd93-Gedöns.
Gleiches Farbproblem. Viel zu helle Farben.
Monitorkalibrierung hin oder her. Dass man an dieser nicht vorbei kommt, um 100%ig richtige Farbwerte (in der Monitordarstellung) zu erzielen, ist mir klar.
Aber das Profil, welches als Standard beim Treiber dabei war, scheint regelrecht defekt zu sein.
Im Farbwähler kommt es zu einem regelrechten "Bruch" in den Farben nach rechts hin.


Farbwähler mit dem mitgelieferten Standard-Profil:




Farbwähler mit AdobeRGB-Profil:



Das erste Bild sieht doch total krank aus!
Und es ist sogar noch ein wenig schlimmer. In Photoshop sieht es noch extremer aus.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du setzt das Profil in den Adobe-Produkten im CM-Dialog ein?

Da gehört es nicht hin. Nur ins System zum Grafiktreiber!
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So habe ich das aber auch gemacht. Das Profil war immer nur im System, nur zu Veranschauungszwecken habe ich es einmal in ein Bild eingebettet, um Euch mein Problem zu zeigen.

Die eigentlichen CM Profile in PS waren schon okay, wie ich sie hatte. Mich wundert noch immer, dass das Systemprofil nicht mit PS zusammenzuarbeiten scheint.

Echte Kalibrierung hin oder her: SO krass darf ein Farbstich auch ohne Kalibrierung nicht sein, zumal es sich um ein spezielles Profil des Herstellers meines TFTs handelte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 15:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß jetzt nicht genau, was du meinst, cyan. Bin 'ne absolute Nulpe in dem Bereich.

Bevor ich auf die Farbverwaltung bei den Monitoreinstellungen gestoßen bin,
war das ICC-Profil s101gd93 als Standard eingerichtet. Dies geschah automatisch bei der Treiberinstallation.
Das Profil kann ich jedoch nicht verwenden, weil es zu sehr die Farben verfälscht (s. Bilder).
Welches, wenn nicht das Adobe-Profil, soll ich dann nehmen?
Dazu muss ich noch erwähnen, dass das Problem nur in Photoshop selbst auftaucht.
Beide Profile beeinflussen alle anderen Anwendungen nicht im geringsten.
Jedenfalls nicht offensichtlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ÜBEL !

Zuletzt bearbeitet von FlorianB am Mi 11.05.2005 16:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

FlorianB hat geschrieben:
WIE BEKOMMT MAN SO EIN ÜBLES BILD HIN ?




@mcbethy
Wie? Du hast also das Profil nur im Systen, der Fehler kommt aber
nur in PS und bei gleichen Einstellungen nicht in AI oder ID?
  View user's profile Private Nachricht senden
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das kann ich nicht überprüfen, weil mein Grützen-Rechner hier nur PS installiert hat.
Aber es wäre logisch, wenn alle Adobe-Produkte den gleichen Fehler aufweisen würden.

Ich habe den Test in Freehand gemacht.
Die Farbe bleibt auch nach dem Tausch der Profile in den Monitoreinstellungen unberührt.
Demnach wird nur Photoshop davon beeinflusst. * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Colormanagement in Illustrator CS2 - Hilfe !
photoshop ebenen problem in cs2
CS2 Photoshop-Ebenen Problem
Photoshop Cs2 Problem mit Radiergummi
Freistellmethoden mit Photoshop CS2 / kleines Problem
Photoshop CS2 Problem - Radiergummi immer ausgewählt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.