mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [PC] Colormanagement Problem mit TFT in Photoshop CS2 vom 10.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [PC] Colormanagement Problem mit TFT in Photoshop CS2
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 22:42
Titel

[PC] Colormanagement Problem mit TFT in Photoshop CS2

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
mein Problem ist ziemlich komplex. Kurz gesagt: Seit ich meinen Samsung 193P TFT habe, ist die Bildschirmdarstellung unter allen ADOBE Produkten verfälscht. Alle Bilder unterliegen einer eindeutigen Rot-Orange-Färbung. Das zeigt sich zum Beispiel in Photoshop und in PDF Dateien unter Acrobat. Sobald ich jedoch z.B. ein TIF, was unter PShop falsch aussieht im Browser ansehe, stimmen die Faben, was also eindeutig auf einen Profilfehler hinweist.
(Der TFT ist übrigends per DVI angeschlossen, sollte es wichtig sein.)

Es hängt definitiv nicht mit der Hardware, sondern mit einem Farbprofilfehler zusammen. Leider komme ich nicht weiter und hoffe, dass jemand von Euch mir die richtigen Einstellungen nennen kann.

Im folgenden beziehe ich mich auf die Trial von Photoshop CS2, aber das Problem ist identisch mit der CS1-Variante.

// Hier erstmal ein Bild der aktuellen Color-Settings



Hier habe ich, um das Problem zu verdeutlichen einmal bewusst in ein Bild das Monitorprofil eingebettet, so dass Ihr die Färbung erkennen könnt:

// Soll-Bild (mit Adobe RGB Profil)



// Ist-Bild (mit Samsung Natural Color Pro ICM 1.0 Profil)



...wie gesagt, normalerweise betrifft das Problem nur meine Bildschirmdarstellung, die Ausgabe der Dateien ist okay, sofern ich nicht bewusst das Monitor Profil einbette.

Das Problem macht sich auch im Farbwähler bemerkbar, bitte vergleicht die Einstellung von 0-0-0-100 auf diesem Screenie, mal mit der bei Eurem Photoshop. Bei mir ist auch hier ein Rotstich drin:

// Farbwähler:



Um überhaupt arbeiten zu können, kann ich in den Proof Einstellungen etwas ändern, um wenigstems im RGB Modus vernünftig arbeiten zu können. Unter CMYK hilft leider auch das nicht.

// Proof-Setup:



Um Euch zum Schluss noch einen Überblick der Wahlmöglichkeiten zu zeigen, hier die Abteilung RGB der Colorsettings, gefolgt von den CMYK Möglichkeiten (auch wenn die bei jedem ungefähr gleich sein sollten):

// RGB Color Settings



// CMYK Color Settings




So, tut mir leid wegen der Bilderflut, aber ich weiß nicht mehr weiter und will endlich eine Lösung finden. Danke allen fürs Lesen und für eventuelle Tips. Letzte Möglichkeit wäre, statt DVI VGA zu nutzen, aber DAS kann ja nicht optimal sein - wenn es überhaupt funktionieren würde. *Schnief*


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 11.05.2005 07:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 23:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist dein monitor kalibriert oder ist das profil vom hersteller?

warum bettest du dein monitorprofil in die datei ein?

photoshop errrechnet auf basis deines monitorprofils und deines eingestellten Arbeitsfarbraums das bild.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Honk

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Bremer Outback
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.05.2005 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Und was sagt die Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert -> Farbverwaltung?
Monitor-Profil korrekt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 06:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

worshipper hat geschrieben:
ist dein monitor kalibriert oder ist das profil vom hersteller?

warum bettest du dein monitorprofil in die datei ein?

photoshop errrechnet auf basis deines monitorprofils und deines eingestellten Arbeitsfarbraums das bild.


Das Profil ist vom Hersteller. Das Profil war - wie ich schon sagte - nur in der Datei, um Euch das Problem zu zeigen, weil ihr sonst nur ein richtiges Bild ohne Profilfehler hättet sehen können. *zwinker*

Das hier ist das Monitor-Profil (wurde beim Monitor mitgeliefert):


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Honk

Dabei seit: 20.08.2003
Ort: Bremer Outback
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 07:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

öh, an dieser stelle hab ich schonmal nen neuen TFT-besitzer an das "adobe gamma" progrämmchen verwiesen.
lass doch mal diese warmduscher-kalibrierung durchlaufen, vielleicht hilfts dir schon * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 09:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem ist, dass du Arbeitsfarbraum und Monitorprofil vertauscht
hast...

Lächel

Das Monitorprofil hat an dieser Stelle nichts zu suchen, es wird vom System
verwaltet. An die Stelle 'Farbraum' in Adobe-Produkten gehört der Arbeits-
farbraum, bzw. der Farbraum für die spätere Ausgabe.

Also bei RGB Adobe-RGB oder ECI-RGB, als CMYK-Profil (je nach Verwendung)
iso-coated etc. (Zu beziehen auf www.eci.org )

Wenn das nicht funktioniert, versuch mal einfach das Monitorprofil im
System ganz weg zu lassen.


//
hmm, nee. scheine was übersehen zu haben. Stimmt doch scheinbar.
Vielleicht liegt's ja an der 'Trial-Version'

*zwinker*


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mi 11.05.2005 09:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 11.05.2005 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

an der Trial kann es nicht liegen, weil das Problem auch beim alten PS-CS war und ebenfalls bei Acrobat 6.0.
Werde das mit dem Systemmonitorprofil mal testen, aber bin gerade mobil unterwegs. Danke soweit. Melde mich sobald ich das getestet habe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 11.05.2005 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!

Ich habe genau das gleiche Problem. Da ich allerdings weniger mit dem Acrobat bzw. PDF arbeite, fällt es mir nur in PS CS auf.
Alle Farben sind viel zu hell, mein Farbwähler sieht noch viel gruseliger aus als deiner.
Wenn ich "Für Web speichern ..." sage, sehen die Farben in der Vorschau wieder relativ normal aus.
Sobald ich unter "Proof einrichten > Monitor RGB" wähle, ist die Darstellung der Farbe R=231 G=12 B=59 z. B. annehmbar,
jedoch im Farbregler und -wähler total verfälscht.

Photoshop selbst ist ein Upgrade. Hatte vorher PS 6.0 und in der Version war alles ok.
Ich hatte jetzt gedacht, dass es an der GraKa liegt, da sie schon etwas älter ist.
Manchmal sehe ich nämlich auch einen schwarzen Streifen über beide Monitore (CRT) laufen.
Links von oben nach unten, rechts von unten nach oben. Hä?
Die Bildschirmfrequenz ist auf Maximum eingestellt. Die Treiber sind aktualisiert.
Die Einstellungen habe ich mit denen eines Kollegen abgeglichen und es sind die gleichen. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Colormanagement in Illustrator CS2 - Hilfe !
photoshop ebenen problem in cs2
CS2 Photoshop-Ebenen Problem
Photoshop Cs2 Problem mit Radiergummi
Freistellmethoden mit Photoshop CS2 / kleines Problem
Photoshop CS2 Problem - Radiergummi immer ausgewählt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.