mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: papierweiß wird simuliert - EPSON Stylus Pro 7600 vom 13.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> papierweiß wird simuliert - EPSON Stylus Pro 7600
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 13.04.2005 19:48
Titel

papierweiß wird simuliert - EPSON Stylus Pro 7600

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verzweifle noch an dem ding.
es geht um einen EPSON Stylus Pro 7600.

ich möchte einfach nur einen normalen
"ausdruck" machen. aber er simuliert
auch mit ausgeschaltetem color management
das papierweiß. (sprich: gelbstichiger druck um das eigentliche motiv)

ich werde es nun mit verschiedenen profilen
versuchen (farb- sowie papierprofile)
falls sich jemand mit dem gerät auskennt und
mir schon vorab tipps für zu benutzende profile
geben kann, immer her damit.

ausserdem suche ich ein normales
eurostandard icc profil für das ding.
es war unverständlicher weise nicht im
lieferumfang enthalten.

danke


Zuletzt bearbeitet von am Mi 13.04.2005 19:59, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du, in welchem Programm macht er das?

///
Du hast dir den geholt? *Thumbs up!*


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mi 13.04.2005 19:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 13.04.2005 19:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BEST COLORPROOF XL


habe gerade diese einstellungen bei den
referenzprofilen gefunden:

Farbmetrisch absolut (mit papierweiß)
Farbmetrisch relativ (ohne papierweiß)

heißt das wenn ich die relative farbmetrik anwähle
schaltet er die papierweißsimulation aus?


// edit: nein heißt es nicht. habe gerade getestet.
das papier wird trotzdem gelbstichig bedruckt.

dank



//edit:
nein hab ich nicht geholt. steht bei meinem ex-chef
in der firma. ich soll in "einrichten" und kalibrieren.
bzw. ich habe halb darum gebeten weil ich sowas
noch nie gemacht hab. und übung macht den meister.


Zuletzt bearbeitet von am Mi 13.04.2005 19:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Programm kenne ich leider nicht.

Bietet der nur diese beiden Möglichkeiten?
Normal wird die Papierweißsimulation an einem
Extra-Punkt angewählt. So kenne ich das auf
jeden Fall aus Colorgate oder aber den Adobe-
Produkten.

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morphcore hat geschrieben:
BEST COLORPROOF XL


habe gerade diese einstellungen bei den
referenzprofilen gefunden:

Farbmetrisch absolut (mit papierweiß)
Farbmetrisch relativ (ohne papierweiß)

heißt das wenn ich die relative farbmetrik anwähle
schaltet er die papierweißsimulation aus?


// edit: nein heißt es nicht. habe gerade getestet.
das papier wird trotzdem gelbstichig bedruckt.

dank



//edit:
nein hab ich nicht geholt. steht bei meinem ex-chef
in der firma. ich soll in "einrichten" und kalibrieren.
bzw. ich habe halb darum gebeten weil ich sowas
noch nie gemacht hab. und übung macht den meister.


sollte aber so sein: relativ und das weiss wird nicht simuliert.
Wie sehen denn die daten aus? RGB? CMYK? irgnwelche profile anghangen?
Beschreib mal genauer was du gemahcht hast, bitte.
  View user's profile Private Nachricht senden
loesches

Dabei seit: 13.09.2003
Ort: Regensburg
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo morphcore,

wenn Du keine Papierweißsimulation wünschst, stell wie gesagt auf "Farbmetrisch-relativ".

Unter den Einstellungen der Referenzprofile sind glaub ich noch zwei Optionen (irgendwas
mit eingebettete Referenzprofile verwenden), die Du ausgeschalten lassen solltest.

Muss dann morgen in der Arbeit nochmal genau schauen, wir haben zwar Matchprint ProofPro von KPG
aber die Proofsoftware wurde 1:1 von Best übernommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Medienverunstalter

Dabei seit: 03.02.2003
Ort: Neutraubling
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:34
Titel

Richtige Papiersorte?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey morph,

ich hab das Best ColorProof L (oder so) als Notfallproofer in der Firma rumstehen, und hatte auch schonmal die Ehre, dass Ding mit einem Eye One kalibrieren zu dürfen (mitm Epson 5000).

Versuch' mal das Farbmanagement komplett auszuschalten, und nur die Baseline des Papiers zu benutzen. Die Baseline-Profile bekommst du entweder von efi (wenn du Best bzw. Efi-Papier benutzt) oder eben vom Hersteller deines Papieres. Diese Baseline is wichtig, damit der Drucker weiss, mit welchem maximalen Farbauftrag er arbeiten darf, sonst wird das auch mit dem kalibrieren nix.
Falls die Farbmesshardware von Best unterstützt wird, kannste auch mit dem Punkt "Baseline einmessen" oder "Papier einmessen" (bin grad' nich auf arbeit, sonst könnte ich es dir genau sagen) das Papier selber messen - wie gesagt, is sehr wichtig, da dir sonst der Ausdruck komplett wegsoßt und dein Messgerät nix mehr mit den Charts anfangen kann.

Wenn das Farbmanagement komplett deaktiviert is, sollte er auf keinen Fall mehr irgendwelche Simulationen starten. Ansonsten könnte es sein, dass irgendein Profil in deinem Druckertreiber hinterlegt is, das unbedingt gelbes Papier simulieren will (was aber eher unwahrscheinlich is...)

Wichtig wäre auch (wie Max schon gesagt hat) das du uns verrätst, wie du deine Daten vorliegen hast, die du drucken willst. Es darf auf keinen Fall auf Photoshop oder so mit aktivierem Farbmangement und Proof-Einstellung rausgedruckt werden! Auch wichtig is z. B., wenn du ein CMYK-Target messen willst musst du natürlich auch im CMYK-Modus sein etc.

Beschreib' mal dein Vorhaben n'bisschen genauer Grins (Wie bei der Systemwiederherstellung... deine Posts haben immer was geheimnisvolles)

MfG
Florian
  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Mi 13.04.2005 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nungut.


in colorproof XL kannst du Queues anlegen meine jetzige sieht so aus:

(HOTFOLDER) -> (JOB EINSTELLUNGEN) -> (Software RIP) -> EPSON STYLUS PRO 7600

ich habe ein PDF erstellt (300dpi/CMYK/reine vektordaten/keine schriften)
und habe dies in das hotfolder geladen. dort wird eine vorschau erstellt
und angezeigt.

nun kann man im zweiten punkt JOB EINSTELLUNGEN sein gewünschtes
verarbeitungsprofil auswählen. in diesem profil kann man die verschiedenen
ICC und papierprofile auswählen und zuordnen. unter anderem auch die oben
genannten einstellungen. ich glaube am einfachsten ist ein screenshot: KLICK

hier komme ich nun nicht weiter. welches profil brauche ich etc. etc.
ich wühle mich gerade durchs handbuch und die online dokumentation.
wenn ich mehr weis sag ich bescheid.

im grunde muss ich ja eh alles wissen, aber im moment geht es mir nur
um die papierweißsimulation.

peace


//edit:
Medienverunstalter

vielen dank. diese infos sind gold wert. werde mich dann morgen nach
diesen papierprofilen erkundigen. hier is ja kein schwein mehr.
werde jetzt an der tanke noch ein bier kaufen und mich dann schlafen
legen.... Grins


Zuletzt bearbeitet von am Mi 13.04.2005 20:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen [Epson 7600] Druckformat voll ausnutzen
Epson 7600: Kartuschen nicht richtig leer - Reset möglich?
Epson Stylus Pro 5000 & Epson RIP 5000 & best colorproof M 5
Bannerdruck mit Epson Stylus 1520
Ausdrucke auf Epson Stylus Pro 9600
Epson Stylus Pro 4800 kalibrieren!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.