mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 23:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [OS X] Vorschau: PDF Dokument zu groß vom 01.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [OS X] Vorschau: PDF Dokument zu groß
Autor Nachricht
carloackermann
Threadersteller

Dabei seit: 01.03.2005
Ort: Kelkheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 22:18
Titel

[OS X] Vorschau: PDF Dokument zu groß

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich habe eine PDF-Datei aus einem von mir erstellten Formular gemacht. Dieses PDF hat genau die Größe von DIN A4 und wird im Reader auch perfekt angezeigt und gedruckt. Im Programm "Vorschau" von Mac OS X, welches dort standardmäßig als PDF-Programm installiert ist, erscheint jedoch die Meldung beim Drucken, dass das Dokument zu groß sei. Es gibt dann die Möglichkeit "verkleinern" oder "beschneiden". "Verkleinern" ist dabei die Standardantwort. Problem ist, dass dann ein viel größerer Rand gedruckt wird, als wie es sein soll.
Jetzt habe ich einfach auf jeder Seite 10mm im Adobe Acrobat geschnitten und die Fehlermeldung ist weg, sieht halt etwas komisch aus, ohne Rand im Reader, aber wird nun bei beiden Programm richtig gedruckt.
Ist das die einzige Lösung, und funktioniert das so auch wirklich immer? Nicht das es jetzt irgendwo zu groß ausgedruckt wird. Dieses PDF soll ins Netz und muiss daher idiotensicher sein.

Danke für eure Mühe


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Di 01.03.2005 22:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Läuft der Reader und die Vorschau beides auf OS X? Ansonsten kann es nämlich sein, dass die betreffende Drucker-PPD ein krummes Format (häufig durch die Umrechnung von Inch auf Zentimeter erzeugt) als Papierformat enthält, und deswegen dein A4 nicht auf A4 passt.

Ansonsten ist es deinem Drucker auch reichlich egal, ob dein PDF schon einen Rand beinhaltet. Für den Drucker gilt die Indo der Medien-Box im PDF. Wenn du weißt, dass der Rand in deinem PDF wenigstens so groß ist wie dein Druckerrand, dann kannst du die Warnung auch getrost ignorieren. Der Drucker ist halt dumm. Der kriegt nur mit, dass da was, so groß wie A4 auf ein A4 gedruckt werden soll. Er weiß aber erst mal nicht, ob das weiße Fläche ist, die da zuviel ist.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Di 01.03.2005 23:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.03.2005 23:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bitte benutzt aussagekräftige Titel für eure Themen.
> Titel editiert.

Bitte benutzt das richtige Unterforum für eure Themen.
> Thema verschoben nach „Software – Print“.


---

Da die Vorschau nur den druckbaren Bereich erkennt, in der PDF halt A4 und den
mit der Seitengröße (abzüglich der nichtbedruckbaren Ränder) vergleicht, erkennt
sie, dass der Seiteninhalt zu groß ist.

Ob die Vorschau die PDF-Boxen analysiert und man dadurch die Fehlermeldung
vermeiden könnte, kann ich leider nicht sagen...


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Di 01.03.2005 23:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 02.03.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wofür benötigst du das Programm "Vorschau"?
 
carloackermann
Threadersteller

Dabei seit: 01.03.2005
Ort: Kelkheim
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 02.03.2005 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Programm Vorschau ist fest bei Mac OS X integriert und standardmäßig als PDF-Reader konfiguriert. Ich möchte die PDF Datei nun ins Netz stellen und habe bedenken, dass Benutzer von OS X mit der Fehlermeldung von "Vorschau" konfrontiert werden und nciht wissen welche Option sie wählen sollen.
Ich kenne das aber von PDF Dokumenten, die ich runterlade, dass das da nicht das Problem ist.
Ich kann das PDF natürlich beschneiden, aber dann aht es ja eigentlich nicht mehr das Format A4
  View user's profile Private Nachricht senden
Treponem2k

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 03.03.2005 02:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, meine meinung dazu:

1. osx benutzt sowieso keine sau (prozentual gesehen). wer nen windows-rechner hat, nutzt den adobe reader.

2. machs anständig als pdf auf a4 vollgröße. wer keinen plan hat, wie man pdfs druckt, hats nicht anders verdient.

3. entschuldige den harten ton.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Distiller] Dokument wird zu groß und zu verpixelt
Dokument über 7 Meter groß anlegen?
[Quark 4.11] EPS mit grauer Vorschau im Dokument?
Export PDF: Eingefügte PDf-Dateien (sehr groß) als Bitmap
PDF zu groß
PDF zu groß
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.