mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [normalizer] dcs-eps separieren und zusammenfügen vom 25.08.2005

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [normalizer] dcs-eps separieren und zusammenfügen
Autor Nachricht
type1
Threadersteller

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 25.08.2005 09:32
Titel

[normalizer] dcs-eps separieren und zusammenfügen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

hab jetzt mal hier die wirscheste frage sie sich mir ansatzweise jemals gestellt hat. habs einfach mal nach software reingepackt, gilt aber denk ich genauso für allgemeines.

folgendes problem:

in quark 5 habe ich (alles unter classic / macosx) ein dcs-eps (schwarz+pms 123) platziert und ein paar schreiblinien gesetzt, was im endeffekt ein schreibblock in DIN A4 wird.

dann schreibe ich separierte postscript-daten, die direkt an den normalizer übergeben werden (drucken-dialog).

der normalizer erstellt dann das pdf und fügt automatisch (einstellungssache: verarbeitung) die auszüge wieder zu composite-daten zusammen. nach dem zusammenfügen erhalte ich zwar ein composite-pdf, aber alle auszüge (auch pms123) werden schwarz dargestellt.

zufälligerweise wollte der kunde dann noch einen block in A5. also aus quark ein auf 70% verkleinertes eps geschrieben (von dem a4) und als vorlage ganz nach unten gepackt. vorlage habe ich nicht aus dem dokument gelöscht weil ich da 2 textzeilen von brauchte. das dcs-eps neu reingeladen und mit oben beschriebener art und weise ein pdf geschrieben. siehe da, die farbauszüge wurden korrekt erkannt und pms123 wurde am bildschirm auch in gelb angezeigt.

daraufhin habe ich verschiedene versuche gemacht (logo alleine in neues dokument, logo von a4 in die a5-datei, logo von a5 in die a4-datei etc...)

das logo kommt nur aus der a5-datei korrekt raus. platziere ich das logo der a4-datei in der a5-datei kommt e auch korrekt. muss also mit dem dokument zusammenhängen oder an der erstellten vorlage aus den a4-daten.

frage: woran liegt das, das dcs-epse falsch separiert werden, und was muss ich tun um damit richtig umzugehen?
habe bisher immer gedacht, die werden sowieso in schwarz angezeigt. war deshalb total verwundert...


danke
type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ähnliche Themen DCS EPS wieder zusammenfügen?
Vektor-EPS und Photoshop-EPS Dateien separieren
EPS Siebdruckfarben separieren ohne Indesign?
Umwandlung von .dcs in .eps
[Quark 6] DCS-2.0-EPS nicht im PDF?
DCS-EPS in Composite-PDF?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.