mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Nicht eingebettete Schrift in PDF vom 06.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Nicht eingebettete Schrift in PDF
Autor Nachricht
sheck
Threadersteller

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2004 08:32
Titel

Nicht eingebettete Schrift in PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

Folgendes Problem: Ein PDF mit einer Grafik, Landkarte mit nicht eingebetteten Schriften. Am Bildschirm erscheint das PDF korrekt, Beim Ausdruck jedoch nicht. Die Grafik soll in ein X-Press-Dokument eingefügt werden. PdF kann ich ja nicht importieren. Dazu muss ich erst vom PDF ein EPS schreiben aus Acrobat raus. Liege ich damit richtig? Nur die Schrift wird dann durch ne Systemschrift ersetzt. Kann man nicht rausfinden 1. was für eine Schrift es ist, 2. muss die Information zur Schriftdarstellung im PDF ja irgendwo enthalten sein da es am Bildschirm ja korrekt angezeigt wird. Ist es da nicht möglich diese Information irgendwie raus zu bekommen?

Danke für eure Antworten,

MfG, Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 06.10.2004 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Klar kann man PDFs in Quark einladen.
Du kannst ja versuchen, ob du die Schrift bei whatthefont identifizieren kannst und dann nachträglich reinladen.

Komisch ist nur, das er dir die Schrift am Monitor anzeigt?!?!
Oder versuche es mit Font Includer. Müsste eigentlich auch gehen.
 
Anzeige
Anzeige
mareichen

Dabei seit: 04.09.2003
Ort: Berlin * F'hain
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.10.2004 08:41
Titel

Re: Nicht eingebettete Schrift in PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Datei > Dokumenteigenschaften > Schriften
dort kannst du sehen, welche schriften verwendet werden, ob sie eingebettet sind
und welche Ersatzschrift verwendet wird, wenn nicht eingebettet!
  View user's profile Private Nachricht senden
..::Eisdealer

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2004 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

in neueren quark versionen (ab 5) sollte das einladen von pdfs ohne xtension gehen, für die 4er siehe hier:

http://euro.quark.com/de/service/desktop/downloads/downloadresults.jsp?descLanguage=0&pageCount=0&ProductTypeIdx=2&OSFamilyIdx=9999&FileTypeIdx=4&LanguageIdx=9999&keywords=pdf&search=condensed

cu

  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2004 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du kannst das PDF einfach bei aktivierter Schrift nochmal durch den Distiller jagen, dann werden se auch eingebettet. Oder über PitStop oder Quite...
  View user's profile Private Nachricht senden
Deadmoon

Dabei seit: 06.05.2003
Ort: Eppelborn
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2004 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich nehme an, dass du dieses PDF nicht selbst gemacht hast, sondern von extern kommt. Vermutlich ist nur die Screenfont enthalten, nicht aber die Schrift an sich - Folge: Bei jeder PostScript-Verarbeitung wird eine Systemschrift verwendet, weil keine Schriftart zum Berechnen gefunden wird.

In diesem Fall vorangehenden Beitrag wahrnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.10.2004 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

es gibt zwei Möglichkeiten den Font nachträglich einzubetten:

1. Der Font befindet sich auf deiner Platte
2. Der Font befindet sich nicht auf deiner Platte.


zu 1:

Du wählst im Acrobat das Touch-Up-Textwerkzeug an und
markierst den Text, dann kannst du mit einem Rechtsklick
(Kontextmenü) in den Eigenschaften den Font ändern.


zu 2:

Dazu braucht man ein pdf in der die gewünschte Schrift
vorhanden ist. Über die Miniaturseiten-Ansicht fügt man
eine Seite (mit der Schrift) in das Dokument (ohne Schrift)
ein und löscht diese danach wieder. Zum Schluß Speichern
Unter, was eine Font-Reorganisation bewirkt.



Gruß
Cocktailkrabbe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 06.10.2004 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das geht aber nur, wenn der komplette Schriftsatz in der Quell-Datei vorhanden ist.
 
 
Ähnliche Themen Ausdruck aus PDF ersetzt eingebettete Schrift.
eingebettete Bilder in Illustrator
Untergruppen für eingebettete Schriften.
Eingebettete Bilder in Illustrator
eingebettete gruppe in indesign
[FreeHand] Eingebettete Bilder bearbeiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.