mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: minimaler Rand im Textkasten geht nicht weg vom 19.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> minimaler Rand im Textkasten geht nicht weg
Autor Nachricht
hobias
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.10.2005 08:48
Titel

minimaler Rand im Textkasten geht nicht weg

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

habe folgendes Problem mit InDesign:

Jo! Ich habe einen minimalen Rand im Textkasten (ca. 0,5 mm), der da nicht hingehört.

Guck rechts! es ist kein optischer Randausgleich aktiviert
Guck rechts! es ist kein Versatzabstand eingestellt
Guck rechts! wenn man auf “Textrahmenoptionen“ geht, dann kann nur der linke Versatzabstand eingestellt werden, der sich proportional auf den Rest auswirkt.
Guck rechts! wenn ich den Text in einen anderen Textkasten kopiere, dann ist der Rand nicht mehr da, d.h. die Einstellung muss sich auf den Textrahmen beziehen

Hä? Frage: Wie bekomme ich diesen Rand weg, ohne dass ich den Text in einen neuen Rahmen kopieren muss???

eine Beispiel-Datei lässt sich unter folgendem Link runterladen:
http://home.arcor.de/benutzer48/InDesign/Rand_im_Textrahmen.indd

Dankeschön schonmal im voraus :O)

hobias
  View user's profile Private Nachricht senden
blickverdichtung

Dabei seit: 20.09.2004
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 19.10.2005 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du in der Absatzpalette vielleicht einen Einzug eingestellt?
Irgendwas in den Stilvorlagen?
Verborgene Zeichen eingeblendet? Irgendwas zu sehen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
hobias
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Blickverdichtung,

danke für deine Antworten. Habe alles überprüft.
Das Problem liegt leider nicht am Einzug, den Stilvorlagen,
oder irgendwelchen verborgenen Zeichen ...

Wäre nett, wenn sich irgendjemand das InDesign-Dokument mal anschauen könnte ...
  View user's profile Private Nachricht senden
stef29

Dabei seit: 16.09.2002
Ort: hb
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 20.10.2005 10:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

genau das problem hatte ich auch letzte woche. keiner wusste woher dieser rahmen kam. ziehe ich einen neue textkasten auf und kopiere den text dort hinein, ist alles ganz normal. also wie bei dir.
ich habe dann aber des rätsels lösung gefunden. mir fiel nämlich ein das die datei ursprünglich eine quarkdatei war, die ich in indesign weiter bearbeitet habe. also kommt das vom konvertieren von quark in indesign.
(ich habs eben noch mal ausprobiert. wieder quarkdatei in indesign geöffnet - und wieder dieser rahmen.)
warum das aber so ist und wie man den rahmen weg bekommt, weiß ich nicht. hab ich mich auch nicht mehr mit beschäftigt, da es mich so nicht gestört hat, und das projekt eh abgeschlossen ist.


Zuletzt bearbeitet von stef29 am Do 20.10.2005 10:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hobias
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 12:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen fetten Dank, stef29.
Das ist dir Ursache. Der Textkasten wurde zwar nicht als Quark-Dokument in InDesign importiert,
aber über die Zwischenablage von QarkXPress nach InDesgin kopiert.

Nur wie geht die Einstellung wieder weg?
Gibt es eine Funktion, mit der ich einen Textkasten in einen Standard-Textkasten ohne Formatierungen umwandeln kann?
Oder gibt es eine Funktion, wie ich mein Dokument als sauberes InDesign-Dokument abspeichern kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
renkarhu

Dabei seit: 18.10.2005
Ort: Monaco Bavariensis
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hobias hat geschrieben:
Oder gibt es eine Funktion, wie ich mein Dokument als sauberes InDesign-Dokument abspeichern kann?


probiers mal mit Quark wegschmeißen *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.10.2005 21:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hobias hat geschrieben:
Oder gibt es eine Funktion, wie ich mein Dokument als sauberes InDesign-Dokument abspeichern kann?


Versuch mal den Export als Austauschformat .inx
Danach einfach wieder öffnen und neu sichern.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hobias
Threadersteller

Dabei seit: 25.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.10.2005 07:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Versuch mal den Export als Austauschformat .inx
Danach einfach wieder öffnen und neu sichern.

Danke für den Tipp.
Hat allerdings leider nicht geklappt ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rand unfreiwillig weg
Word Textkasten drehen (Mac vs PC)
Quark 7 - Text im Textkasten nicht GANZ links
Minimaler k-Wert Offset?
Anzeige Zeitung: Minimale Schriftgröße? Minimaler Tonwert?
Drucken bis zum Rand?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.