mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mein Arbeitgeber möchte, dass ich QurakXPress benutze vom 22.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Mein Arbeitgeber möchte, dass ich QurakXPress benutze
Autor Nachricht
Mr. Eko
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2006
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:36
Titel

Mein Arbeitgeber möchte, dass ich QurakXPress benutze

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HI Cracks!

ich hatte vor kurzem ein Bewerbungsgespräch (Anzeigengestalter bei einer Zeitung), welches ganz gut verlief.
Obwohl ich in meinem Lebenslauf reinschrieb, dass ich mit QurakXpress wenig Erfahrung habe und mehr mit Freehand arbeite, haben Sie mich zu einem Probetag eingeladen, was mich natürlich gefreut hat.

Tja, wie es natürlich üblich ist bei einer Zeitung arbeiten die mit Quark.

Wie gesagt, arbeite ich seit Jahren "leider" nur mit Freehand. Ich denke nicht, dass die Druckerei/Setzerei der Zeitung Freehand Dateien von mir akzeptieren wird.

Ich habe mir nun die Demo-Version von Quark runtergeladen, aber LEIDER habe keine Tutorials von Quark gefunden.
Kann mir einer vielleicht Tipps geben?

Noch eine Frage! Beim Anzeigengestalten in Quark, gibt es da etwas (außer natürlich das richige Format anzulegen) was ich, bevor ich anfange zu gestalten, einstellen muss.

Ich will mich am Probetag nicht vollkomen zum Affen machen Lächel

Danke!
Mr. Eko
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Äh, du hast als Alternative zu Quarkxpress immer Freehand genommen? Hast du nie mit Indesign gearbeitet?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mr. Eko
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2006
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Charon hat geschrieben:
Äh, du hast als Alternative zu Quarkxpress immer Freehand genommen? Hast du nie mit Indesign gearbeitet?


ICh weiß, ich weiß Charon.... shame on me!!!

ICh habe in meiner Ausbildung immer mit Freehand in der Agentur gearbeitet. Und weil ich da eigentlich alles geschafft habe, was ich wollte, habe ich mich zu wenig für die führenden Programme interessiert. Diese Arroganz holt mich jetzt ein, was?
  View user's profile Private Nachricht senden
The Bockwurst

Dabei seit: 12.10.2005
Ort: nicht Paderborn
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deine Fragen impliziern, dass du wahrscheinlich auch mit InDesign
keine Erfahrungen hast. Wenn du doch aber in Freehand arbeitest,
demnach auch schon Projekte/Grafiken erstellt hast, ist doch klar,
dass du zunächst auf die üblichen Druckvorlage-Standards achten musst.

Tutorials? Google.
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, ich würde Feehand nicht als Satzprogramm verwenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mr. Eko
Threadersteller

Dabei seit: 22.06.2006
Ort: Köln
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

The Bockwurst hat geschrieben:
Deine Fragen impliziern, dass du wahrscheinlich auch mit InDesign
keine Erfahrungen hast. Wenn du doch aber in Freehand arbeitest,
demnach auch schon Projekte/Grafiken erstellt hast, ist doch klar,
dass du zunächst auf die üblichen Druckvorlage-Standards achten musst.

Tutorials? Google.



THANKS!!!!!

wenn ich könnte würde ich mir in den Arsch beißen! Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
mitami

Dabei seit: 21.01.2003
Ort: Bavaria
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.06.2006 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quark zu erlernen ist eigentlich nicht soooo schwer aber ich wundere mich ehrlich gesagt, dass Du kein Layoutprogramm erlernt hast. Ich kann nur empfehlen, über z.B. Markt und Technik ein Buch (mit CD) zu kaufen und da etwas anzulernen.

Ich habs damals mit Photoshop vor meiner Ausbildung gemacht und es war wirklich super!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wie benutze ich Patterns
Wann benutze ich welchen Strich?
Drucker möchte AI 1.1-Datei?
Hilfe, Möchte eine speisekarte erstellen
Möchte Schrift kaufen und verschenken
möchte rechteck mit mit einen quadrat mit runden ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.