mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Logos freihändig zeichnen und am PC bearbeiten vom 14.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Logos freihändig zeichnen und am PC bearbeiten
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Schneckerl
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 14.06.2006 15:38
Titel

Logos freihändig zeichnen und am PC bearbeiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallihallo da draußen!

Habe gedacht, kürze meine Suche ab und frage euch da draußen:

Welche Tools für PC brauche ich,
wenn ich händisch Logos erstellen will,
und sie dann professionell bearbeite und druckreif mache
am PC?

Zeichenbrett (Name?)?
Illustrator?
Indesign?

Was könnt ihr empfehlen?

Danke und schöne Grüße da draußen!

[edit]
Verschoben von Hard- und Software nach Allgemeines - Nonprint
92 Smilies entfernt

[edit]
Verschoben von Allgemeines - Nonprint nach Allgemeines - Print


Zuletzt bearbeitet von tacker am Mi 14.06.2006 16:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anti78

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.06.2006 15:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gibt verschiedene Möglichkeiten.
Du kannst es ganz normal auf Papier zeichnen und dann einscannen. Nachbearbeiten entweder mit Adobe Streamline (in Vektoren umwandeln) und dann mit Illustrator oder Freehand nachbearbeiten oder das eingescannte als Vorlage nehmen und dann in Illustrator oder Freehand nachzeichnen.

Alternativ mit einem Grafiktablett das Logo direkt zeichnen und dann mit Illustrator oder Freehand nachbearbeiten.

InDesign ist ein Satzprogramm. Das kannste dann für deine Visitenkarten, Flyer, Broschüren und so verwenden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 14.06.2006 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Grafiktablett: kannst alles nehmen, solange WACOM draufsteht. Für den Einstieg reicht ein Volito.

Grafikprogramme: CorelDRAW, Adobe Illustrator, Macromedia Freehand (inzwischen auch Adobe)
 
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.06.2006 06:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

EInscannen und in Illustrator mit Interaktiv Abpausen, dann umwandeln. Streamline gibt es nicht mehr, da hat Adobe selbst keine Lizenz mehr, weil die das nur lizenziert vertrieben hatten.

Zuletzt bearbeitet von Typografit am Do 15.06.2006 06:40, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Malle

Dabei seit: 22.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.06.2006 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Grafiktablett: kannst alles nehmen, solange WACOM draufsteht. Für den Einstieg reicht ein Volito.


Schau mal hier

klick

, die sind WACOM Partner+ (jemand bei mir aus der Umgebung) echt toller Support und günstig !


Zuletzt bearbeitet von Malle am Do 15.06.2006 12:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Schneckerl
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 17.06.2006 19:11
Titel

Ein dickes Dankeschön!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo an alle, die mir geantwortet haben!

Ein dickes Dankeschön!

Habe mich kundig gemacht und gleich mal den Volito bestellt!
Bin schon supra gespannt!

Geile Tabletts gibt es da ...

Liebe Grüße nach da draußen!

Mädchen! * Applaus, Applaus * * Applaus, Applaus * * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Thomas_L

Dabei seit: 03.10.2004
Ort: Stadt der Säubrenner
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.06.2006 10:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
EInscannen und in Illustrator mit Interaktiv Abpausen, dann umwandeln. Streamline gibt es nicht mehr, da hat Adobe selbst keine Lizenz mehr, weil die das nur lizenziert vertrieben hatten.


Aber als alternative dazu gibts von Corel, und nennt sich TRACE, meiner meinung nach auch ein gutes Programm wobei ich nicht so der Fan Corel bin.
  View user's profile Private Nachricht senden
upinzbat

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: shades-WG
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 18.06.2006 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das " autom. in pfade umwandeln"-tool gibts doch alternativ zum nicht mehr aktuellen adobe stream auch in illustrator seit cs. aber bringt für logos evt. nicht unbedingt was. da sollte man schon einscannen / grafiktablett zeichnen und dann die pfade nachzeichnen in Illu / Freeh. ...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Los Logos / Dos Logos Sonderfarbe oder Lack?
Zeichnen lernen
Dreieck zeichnen
Bahnlinien zeichnen?
Walzprofil zeichnen
[Vektorprogramm] Zahnrad zeichnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.