mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Layouten in Acrobat??????? vom 05.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Layouten in Acrobat???????
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 05.07.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein du kannst in acrobat nicht layouten (dafür ist es gar nicht konzipiert). du kannst in schon vorhandenen pdfs änderungen vorhehmen (z.b. textkorrekturen) aber auch hier halten sich die möglichkeiten in grenzen.

zum layouten brauchst du ein programm das entweder den direkten export von pdf-dateien ermöglicht oder über die druckenfunktion ein .ps schreibt, welches der distiller dann in ein pdf wandelt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mgr
Threadersteller

Dabei seit: 31.05.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 05.07.2004 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
nein du kannst in acrobat nicht layouten (dafür ist es gar nicht konzipiert). du kannst in schon vorhandenen pdfs änderungen vorhehmen (z.b. textkorrekturen) aber auch hier halten sich die möglichkeiten in grenzen.

zum layouten brauchst du ein programm das entweder den direkten export von pdf-dateien ermöglicht oder über die druckenfunktion ein .ps schreibt, welches der distiller dann in ein pdf wandelt.



Danke. Dann habe ich ja nichts Grundlegendes verpasst ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Die_Fiffy

Dabei seit: 12.07.2004
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.07.2004 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also da mein FH-Dozent ein ziemlicher PDF-Fanatiker ist, musste ich mich wegen ner Prüfung ausgiebiger mit dem Thema beschäftigen. Und das Buch pdf+print 2.0 von Bernd Zipper sagt (sinngemäß): Änderungen im Acrobat sind nur bei "Last-Minute-Änderungen" sinnvoll, d.h., wenn mal ein Tippfehler korrigiert werden soll oder ein Bild vertauscht wurde. Ein Textumbruch ist aber nicht möglich. Etwas mehr Möglichkeiten hat das Plug-In PitStop von enfocus (www.enfocus.com), nen Textumbruch gibts hier aber auch nicht.
Also wie schon gesagt: Am besten beim Layoutprogramm bleiben.
Anmerkung meinerseits: Das Feinste an PitStop ist der Preflight-Check... Also wegen den paar Editing-Sachen lohnt das ne.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen T-Shirt layouten - womit?
quarkxpress - layouten eines magazins
Quark/InDesign: Tabellen Layouten
Wie lange dauert das Layouten einer Zeitschrift
Buch-Layouten: was muss ich beachten?
Brauche Hilfe beim Layouten einer Bröschüre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.