mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 03:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesignCS2: Problem mit Farbwerten - Eigenleben?? ;) vom 12.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesignCS2: Problem mit Farbwerten - Eigenleben?? ;)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.01.2006 00:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

komischerweise funktioniert
bei mir die Pipette ganz normal. * Keine Ahnung... *

In welchem Farbraum liegt denn
das InDesign-Dokument vor?


@modo
In Illustrator tritt das Problem bei
mir ebenfalls nicht auf?!

Ich hab jeweils die CS-Version
installiert (natürlich mit allen Updates)



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 31.01.2006 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich rede von CS2.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
digitalshift.org

Dabei seit: 14.07.2006
Ort: Dresden
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.07.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Problem besteht übrigens nur in CS2. In CS funktioniert der Farbwähler logisch und entsprechend fehlerfrei.
In CS2 muss man erstmal dazu lernen ... Cyan als RGB Wert sieht nach dem Druck nicht wirklich gut aus. Danke Farbwähler!

Warum dieser Rückwärtsschritt???

Laut Hilfe kann man den Farbwähler auch nicht auf CMYK umstellen.
Was soll das? Indesign ist doch für Printdesign gedacht und nicht für die Gestaltung von Webseiten.

Falls es doch eine Lösung gibt wie man die Pipette / Farbwähler umstellt, wäre ich sehr dankbar.
Vorerst heisst dass aber, dass CS2 bei mir im Keller verschwindet ...


Zuletzt bearbeitet von digitalshift.org am Fr 14.07.2006 10:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 14.07.2006 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe auch noch immer keine Lösung gefunden. Adobe hat sich nicht gemeldet. Auf dem Adobe User-Meeting war ich leider auch nicht, wobei ich gerne schon allein deswegen hingegangen wäre.

Ein Programm aber nur deswegen einfach im Keller verschwinden zu lassen zeugt von zuviel Geld. Die CS2 ist in vielen wichtigen Aspekten ein gewaltiger Fortschritt. Auch wenn mir hier ebenfalls der Farbwähler als Rückschritt aussieht. *zwinker*

Es wird aber wohl am RGB-Proxy liegen. InDesign misst demnach mit der Pipette die RGB Darstellung. Um den richtigen Farbwert zu erhalten, muss man nunmal in das Dokument gehen. Da ich seit CS2 aber nur noch RGB-PSD Dateien habe, komme ich da natürlich vom Regen in den Regen. Grins


Zuletzt bearbeitet von XChrist666X am Fr 14.07.2006 10:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicole71

Dabei seit: 30.06.2005
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.08.2006 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe auch dieses Problem. Ich erstelle ein Farbfeld mit CMYK 0 - 100 - 100 - 28
Wenn ich dieses Farbfeld nehme, ein anderes Objekt damit einfärbe und nachsehe, welcher Wert drin ist, dann sehe ich: 20 - 100 - 100 - 13
und nebenan steht RGB-Farb.. irgendwas

Bei der Separationsvorschau ist aber alles wieder richtig.
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.08.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Damit hast du das Problem erneut bestätigt. Warum das so ist, kannst du hier in diesem Thread lesen. Eine Lösung ist jedoch leider nicht in Sicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
AdidasSuperstar

Dabei seit: 07.07.2003
Ort: SLS
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 12:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry das ich den alten Thread wieder auskrame, aber dann muss ich
keinen neuen aufmachen für dasselbe Problem...

Habe in ID CS2 einen HKS Prozesston angelegt und auch auf Objekte
angewendet, wenn ich mir dann aber die Farbe über die Vordergrund/Kontur
wieder im Farbwähler angucke spuckt er mir falsche Angaben aus.

Hab dadurch jetzt 3 Dateien falsch zum Drucker geschickt *Schnief*

Hat jemand schon herausgefunden, woran das nun liegt und wie man
dieses Problem behebt?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Farben mit der Pipette auf andere Objekte übertragen werden, funktioniert alles richtig. Wenn man Farben mit der Pipette aufnimmt in den Farbwähler und dann ein neues Objekt aufzieht, hat das auch die richtige Farbe, auch wenn im geöffneten Farbwähler die falschen Werte angezeigt werden.

Das Problem entsteht erst dann, wenn man die Farbe aufnimmt, den Farbwähler öffnet, um nachzuschauen und dann OK klickt, anstatt Abbrechen. Dann wird beim neuen Objekt der umgerechnete Wert verwendet.

Übrigens wird in der Farbe-Palette immer die richtige Farbe angezeigt, sobald man das Objekt aktiviert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen CorelDraw Farbpalette hat Eigenleben?
InDesignCS2 Inhaltsverz. "vergisst" Kapitel - Problem
FreeHand: Transparente Flächen mit korrekten Farbwerten
Oracal 055 mint in CMYK Farbwerten?
AI: Farbe von transparenten Objekten in echten Farbwerten
"Automatisiertes" Verändern von Farbwerten mit Illustrator?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.