mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesignCS2: Problem mit Farbwerten - Eigenleben?? ;) vom 12.01.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesignCS2: Problem mit Farbwerten - Eigenleben?? ;)
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.01.2006 17:37
Titel

InDesignCS2: Problem mit Farbwerten - Eigenleben?? ;)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich erstelle unter InDesignCS2 ein Farbfeld, indem ich doppelt auf das Symbol für die Hinter- oder Vordergrundfarbe klicke und einen CMYK-Wert einstelle. Dann fülle ich ein Objekt mit der neuen Farbe. Anschliessend nehme entnehme ich dem Feld mit der Pipette den Wert und es ist ein völlig anderer.

Das gleiche passiert, wenn ich die neu erstellte Farbe mit Klick auf "Neues Farbfeld" in der Farbtabelle hinzufügen will.

Außerdem habe ich im Farbauswahl-Fenster zwar die Felder für RGB, CMYK und LAB, aber die Farbraumansicht ist in RGB. In den Voreinstellungen konnte ich das bisher nicht ändern, vermutlich ist das jedoch die Ursache für mein Problem?

Das hier sind meine Farbeinstellungen:

  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.01.2006 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann mir jemand helfen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Jolly

Dabei seit: 03.01.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 12.01.2006 22:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

weiß net obs dir hilft aber im cs gibts unter bearbeiten den transparenzfarbraum. da kannste zwischen rgb und cmyk hin und her zappen...

vielleicht hilfts was.
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 10:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein, das war es leider nicht. der ist schon auf CMYK.
Das Problem habe ich bei anderen Programmen der CS2 nicht, da steht der Farbraum auf CMYK. Sehe aber nicht, was ich da anders eingestellt haben soll.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
groupie

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Hannover
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 14.01.2006 12:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich lege meine Farbfelder immer über die Farbpalette an. Da kann man die genauen Farbwerte eingeben und auch zwischen CMYK und RGB switchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
XChrist666X
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.01.2006 13:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja schön und gut.
aber was ist, wenn du einen farbwert mit der pipette nehmen willst, um deinen kollegen den farbwert "mal eben schnell" zu nennen? Das ist doch ein riesige Fehlerquelle. Das muss doch auch anders funktionieren. Immerhin kann ich über die Farbfelder links doch auch Farben definieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 12:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat zu diesem Thema nun schon jemand mehr rausgefunden?
Hab grad festgestellt, dass das Phänomen ja in Illu auch vorhanden ist.

Gruß,
modo
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 26.01.2006 12:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

War das nicht so das
die Pipette auf dem RGB-Proxy
basiert? Dann kann
der natürlich nicht
die korrekten Werte liefern.

Speicherst du die Farben
eigentlich auch als Farb-
felder ab oder färbst du
nur ein?

Wenn die als Farbfelder
gespeichert sind ist es
doch egal, dann klickste
darauf und kannst CMYK-
oder RGB-Werte nennen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen CorelDraw Farbpalette hat Eigenleben?
InDesignCS2 Inhaltsverz. "vergisst" Kapitel - Problem
FreeHand: Transparente Flächen mit korrekten Farbwerten
Oracal 055 mint in CMYK Farbwerten?
AI: Farbe von transparenten Objekten in echten Farbwerten
"Automatisiertes" Verändern von Farbwerten mit Illustrator?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.