mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:28 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign:Warum sind meine transparenten Objekte im PDF weiß? vom 11.10.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign:Warum sind meine transparenten Objekte im PDF weiß?
Autor Nachricht
Horst Horstenhorst
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.10.2005 12:54
Titel

Indesign:Warum sind meine transparenten Objekte im PDF weiß?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, ich habe folgendes Problem: Ich möchte aus Indesign heraus ein PDF erstellen. In dem Dokument sind PSD Dateien, die teilweise transparent sind. Im PDF sind die transparenten Teile weiß ...

Wie kann ich das abstellen?
  View user's profile Private Nachricht senden
blickverdichtung

Dabei seit: 20.09.2004
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie erstellst du dein PDF? Über drucken oder exportieren?
Beim PDF über drucken musst du auf die Transparenz-Einstellung achten und auf höchste Qualität setzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Horst Horstenhorst
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.10.2005 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über drucken als PS und dann in den Distiller ...

Wenn ich das Teil direkt in den Drucker schicker, funktionieren die transparenten Stellen ...

Und nochwas ist mir aufgefallen (ja ich arbeite nicht so mit Indesign, sorry) meine halbtransparenten PSDs sind im Ausdruck gröber aufgelöst und leicht pixelig und nicht so scharf wie das importierte Original.
  View user's profile Private Nachricht senden
blickverdichtung

Dabei seit: 20.09.2004
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 11.10.2005 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

drucken ist schon mal gut. da also transparenz auf hohe auflösung setzen.
hast du im distiller eine einstellung mit hoher qualität, also kein bildschrim-pdf oder sowas?

beim psd hast du die auflösung aber schon in ausreichender qualität angelegt, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Horst Horstenhorst
Threadersteller

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 11.10.2005 13:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, das PSD hat 300 dpi
Oh sorry habs grad selbst rausgefunden ... war ne Einstellung im Distiller ... grrrr wer hat daran rumgefuscht *zwinker*

Trotzdem vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign CS2] Objekte fehlen im Druck – im PDF aber nicht?!
InDesign CS5: Objekte verschwinden bei PDF-Ausgabe
InDesign:Im PDF haben eingefügte Objekte dunklen Hintergrund
Indesign: Transparenten Teil einer Schrift füllen
Indesign CS2 Probleme mit transparenten Bildern und Text
PDF: Dictionary-Objekte - Was ist das?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.