mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Indesign] Schrift "aufblasen" (Text verkrümmen - vom 19.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Indesign] Schrift "aufblasen" (Text verkrümmen -
Autor Nachricht
loozy
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2002
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:43
Titel

[Indesign] Schrift "aufblasen" (Text verkrümmen -

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ich hab mein Scribble in Photoshop erstellt, weil ich mich da einfach besser auskenne Lächel
Jetzt versuche ich die Größe meines Plakates zu minimieren indem ich alles in Indesign nachsetze....

Jetzt stehe ich vor einem kleinen Problem. Ich hab einen zweizeiler den ich wie in der Funktion Text verkrümmen bei Photoshop aufblasen möchte. So dass eine Art unregelmäßige Ellypse entsteht.
Sagt mal ist hier ein Indesign Freak der mir helfen kann?

Grüße

Elisa


Hab gleich noch eine Frage - geht der Effekt abgeflachte Kante und Relief auch in Indesign?


Zuletzt bearbeitet von loozy am Mo 19.12.2005 11:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Daidalus

Dabei seit: 11.09.2003
Ort: Kirchseeon-Eglharting
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für solche Schriftdeformationen "empfehle" ich dir
eher Illustrator als InDesign. Da hast du viel mehr
Möglichkeiten, auch das mitm Aufblasen.

Gruß
D
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.12.2005 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Elisa,

Der Effekt geht nicht InDesign.
Dafür gibt es aber Illustrator. Da gibt es die gleichen Effekte. Und die hast du dann vektorbasiert. Als .ai abspeichern und in InDesign importieren. So würde ich's machen. Wenn es in Illustrator nicht so aussieht wie in Photoshop kannst du nur den Schriftzug in Photoshop machen, als .psd absichern und das dann in InDesign importieren. Immer noch besser als das ganze Plakat in Photoshop. Hängt natürlich davon ab was für Elemente auf deinem Plakat sonst noch sind.

Gruß,

Sash
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
loozy
Threadersteller

Dabei seit: 12.03.2002
Ort: Nürnberg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.12.2005 12:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Asche auf mein Haupt!
Scheint in illustrator alles einwandfrei zu klappen!
Danke vielmals Lächel

Ich find nur den Effekt Abgeflachte Kante nicht *such*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freehand mx texte bearbeiten verkrümmen aufblasen usw...?
Illustrator Problem. Text verkrümmen.
Illu: Text auf gebogenes Objekt verkrümmen
A4 auf A1 aufblasen?
InDesign CS3: Schrift bei PDF-Export kein Text
Bilder Aufblasen für Offsetdruck?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.