mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign - rechts- und linksbündig in einer Zeile vom 24.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign - rechts- und linksbündig in einer Zeile
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Co
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2004
Ort: Bad Elster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 11:47
Titel

InDesign - rechts- und linksbündig in einer Zeile

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo InDesign-Profis,

ich möchte folgendes Format automatisch erzeugen: Am Ende eines Textes (Blocksatz, letzte Zeile linksbündig, Regular) soll ein Autorennamen in Kursiv und rechtsbündig stehen - innerhalb einer Zeile. Das machen z.B. viele Zeitungen so.
In InDesign finde ich bislang aber nur die Möglichkeit, Absatzformate für einen ganzen Absatz zuzuweisen. Ich kann die letzten zwei Worte (Autorenname) zwar mit einem anderen Zeichenformat versehen (Kursiv), aber nicht anders ausrichten. Der Autorenname soll nicht in der nächsten Zeile stehen, dann würde es mit einem eigenen Autoren-Absatzformat natürlich leicht klappen. Doch wie kann ich innerhalb einer Zeile die ersten Worte links- und die letzten Worte rechtsbündig ausrichten - und das möglichst noch so bequem wie mit den Absatzformaten???

Vielen Dank und viele Grüße

Co
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wieso so umständlich und nicht einfach über ne Musterseite und darauf für den Autorvermerk ein extra Textrahmen?
Hab ich bei einem 200 seitigen Liederbuch auch gemacht - war nicht so umständlich...
Es muß vielleicht auch nicht alles automatisch gehen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versuchs doch mal mit nem tab nach dem letzten wort, dass du linksbündig haben möchtest und markier dann die ganze zeile....dann nur noch die zeile rechtsbündig ausrichten...sollte automatisch die ersten worte linksbündig und alles nach dem tab rechtsbündig sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

brainwar hat geschrieben:
versuchs doch mal mit nem tab nach dem letzten wort, dass du linksbündig haben möchtest und markier dann die ganze zeile....dann nur noch die zeile rechtsbündig ausrichten...sollte automatisch die ersten worte linksbündig und alles nach dem tab rechtsbündig sein...


das funktioniert nur, wenn er das bei jedem textrahmen per hand macht - er will aber gern ein Absatzformat dafür, das er jeden eingefügten Text von allein so macht (so denke ich zumindest, war das gemeint...)

(per Hand geht das natürlich...)


// ich gebs auf! Mir solls auch egal sein ...


Zuletzt bearbeitet von cri am Mi 24.11.2004 14:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Naranji

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 24.11.2004 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einfach den Text ganz normal in eine Zeile schreiben und dann den Teil, den du rechtsbündig haben willst markieren und auf rechtsbündig einstellen. Zuerst nimmt das die ganze Zeile nach rechts, wenn du die beiden Inhalte aber durch nen Tab trennst, springt der "rechtsbündig markierte" Teil automatisch nach rechts und der Rest geht wieder zurück nach links. Zumindest geht das beim CS so...
  View user's profile Private Nachricht senden
Co
Threadersteller

Dabei seit: 17.06.2004
Ort: Bad Elster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Vorschlag von Naranji hilft mir schon viel weiter. Ist zwar nicht so voll automatisch, wie wenn ich sowas wie ein Absatzformat zuweisen könnte, aber das muss es wohl auch nicht. Jedenfalls kann ich jetzt den Text darüber noch verkürzen oder verlängern - und in der letzten Zeile bleibt der Autor immer allein rechts hängen. Das hätte nicht funktioniert, wenn ich z.B. den Autorennamen einfach mit Leerzeichen ausgetrieben hätte.

Vielen Dank! Co.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 15:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das hört sich verdammt nach "verschachtelten Absatzformaten". Damit funktionierts. isn bisschen frickelig bis mans raushat, is aber ein mächtiges tool...
zeichenformate erstellen (zB für Autor) dann erstellst du ein absatzformat, gehst auf die lasche "verschachtelte Absatzformate" und stellst alles wie gewünscht ein...
viel spass beim probieren!

modo.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 24.11.2004 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt in InDesign auch eine fertige Lösung für dieses Problem. Man setzt dazu den letzen Absatz auf 'Blocksatz alle Zeilen' (die letzte Zeile wird dann auf Block gesetzt). Anschließend setzt man den Cursor an das Ende des Absatzes. Dann fügt man einen sog. Ausgleichsabstand ein (Schrift -> Leerraum einfügen -> Ausgleichsabstand). Nachfolgend kann man dann den Autorennamen absetzen. Fertig.

Gruß

Achim[/list]
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign Aufzählung Blocksatz - Erste Zeile Linksbündig
InDesign CS3 - Problem bei Wechsel Blocksatz auf Linksbündig
InDesign - Überschriftennummerierung in extra Zeile?
InDesign 2.0 - Letzte Zeile hängt nach
Einzug auf zweiter Zeile in Indesign?
[InDesign CS 2] Letzte Zeile der Tabelle auf Satzspiegel
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.