mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 10:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [InDesign] Problem beim Einladen von einem 2-Kanal-Bild vom 12.11.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [InDesign] Problem beim Einladen von einem 2-Kanal-Bild
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2004 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Anti78 hat geschrieben:
@Achim M.: PS 7 und ID 2.0.2 auf Mac OS X.


InDesign 2 ist bezogen auf die Verarbeitung von Schmuckfarben schwach und kann nicht einmal Duplex-Bilder verarbeiten. Hier hilft nur der Klassiker: CMYK-Bild mit Cyan als Schmuckfarbe und leerem Magenta-/Gelbkanal. Die Druckerei muss dann Cyan als HKS-Ton drucken.

Wesentlich mehr Möglichkeiten bietet erst InDesign CS.

Gruß

Achim


Hm, sehr aufwendig. Ausserdem wird die Anzeige in ein Prospekt gesetzt und da dem Drucker extra sagen, welche Anzeige mit HKS 17 gemacht ist, ist auch zu viel. Wir bekommen ja noch net mal was für das setzen.

Werden es jetzt wohl so machen, dass wir einen einfarbigen Hintergrund nehmen.


@nixBlicker: Wenn ich es in PS z.B. als Duplex mache, kann es Probs beim Drucken geben. Hatte ich schon mal.
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 12.11.2004 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
@nixBlicker: Wenn ich es in PS z.B. als Duplex mache, kann es Probs beim Drucken geben. Hatte ich schon mal.


Ich meinte ja eigntlich auch das fertige Bild dann wieder als cmyk zu speichern. Die Frage ist nun eigentlich eher ob in dem Prospekt noch mehr Bilder in dem HKS-Ton sind. Dann würde ich Deine Vorgehensweise nachvollziehen können. Sollte es allerdings ein Prospekt sein, der in 4c gedruckt wird, dann musst Du Dein Bild eh in ein cmyk-Bild ändern.
 
Anzeige
Anzeige
Anti78
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: Tbb/Mz/M
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.11.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nixBlicker hat geschrieben:
Zitat:
@nixBlicker: Wenn ich es in PS z.B. als Duplex mache, kann es Probs beim Drucken geben. Hatte ich schon mal.


Ich meinte ja eigntlich auch das fertige Bild dann wieder als cmyk zu speichern. Die Frage ist nun eigentlich eher ob in dem Prospekt noch mehr Bilder in dem HKS-Ton sind. Dann würde ich Deine Vorgehensweise nachvollziehen können. Sollte es allerdings ein Prospekt sein, der in 4c gedruckt wird, dann musst Du Dein Bild eh in ein cmyk-Bild ändern.




Das Problem war ja, dass das mit in CMYK umwandeln nicht gefunzt hat. Und egal was ich gemacht habe, wie etwa Graustufenbild einfärben in PS, ich bekam nie den Ton hin. Aber wie gesagt, habe jetzt nen einfarbigen HG gemacht. Hab dafür halt noch e weng Design reingesteckt. Wurde auch so abgenommen. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Weißer Hintergrund bei einladen von Bild in Quark.
Problem: Tabelle zur Datenbank machen und in Quark einladen
[Photoshop] Problem mit Schmuckfarben-Kanal
C und M Kanal in PS CS2 zu einen HKS K Kanal zusammenfassen
InDesign .doc oder .mdb einladen
InDesign CS2 - Proportional einladen funktioniert nicht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.