mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: inDesign / PDF/X3 -> Belichtungsproblem DRINGEND vom 08.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> inDesign / PDF/X3 -> Belichtungsproblem DRINGEND
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
snakefist
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.06.2004 06:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Öhm ... wie jetzt!??!

Also ich hab Doppelseiten erstellt und gebe dem Belichter (CtF) eine PDF/X-3. Und die hat keine Doppelseiten. Die Doppelseiten die du in inDesign vor dir siehst sind ja keine paginierten Seiten. Bringt also rein garnix wenn ich das als Doppelseiten irgendwohin ausdrucke.

Tinne
  View user's profile Private Nachricht senden
snakefist
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.06.2004 07:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mal nochmal zum Beschnitt:

ich hab jetzt einfach beim Export nach PDF umfließend 3mm eingestellt. Nochmals: das Originaldokument hat innen keinen Beschnitt. Jetzt sieht das ganze so aus, dass er mir auf allen geraden Seiten rechts einen 3mm weißen Rand hingesetzt hat und auf den ungeraden Seiten hab ich links einen 3mm Rand mit dem Inhalt der zugehörigen geraden Seite. Klar was ich meine?

Also angenommen Seite 2 ist komplett rot eingefärbt und Seite 3 komplett grün. Dann hab ich jetzt im exportierten PDF mit der zusätzlichen Beschnittzugabe auf Seite 2 rechts einen weißen 3mm Rand und auf Seite 3 links einen roten 3mm Rand.

Soll das so sein? Ist das richtig so?

Tinne
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mike A.

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: Bayern
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 07:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry... wenn das so funktioniert ist es ja gut.
Doch ich bin der Meinung Doppelseite ist Doppelseite. Paginiert oder nicht. Er druckt/belichtet die nacheinander folgenden Seiten der Reihe nach aus. Mit richtig positionierten überlaufenden Bildern und allem drum und dran. Aber es ist früh am morgen nach einer kurzen Nacht und wenn dein Prob so gelöst ist...schönen Tag noch Grins
Mike
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.06.2004 08:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit den Überläufern ist korrekt. Kannste so lassen. Und komplette Doppelseiten ausbelichten geht nicht, da die einzelseiten auf dem Druckbogen nach dem Ausschießen ja ganz woanders stehen können. Ich sag nur 16 neben 1.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
snakefist
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 09.06.2004 08:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eben. Sag ich doch Lächel Die Filme sind auch schon fertig. Hat geklappt. DANKE!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Belichtungsproblem mit InDesign CS2 -> nur leere Filme
DRINGEND - PDF aus InDesign und komische Profilfehler
indesign cs3 - url defekt nach umwandeln in pdf (dringend!)
[Hilfe Dringend] für .pdf
PDF X3 und Transparenzproblem (Schlagschatten) - DRINGEND!
Dringend: PDF - Quark und anderer Mist!!!!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.