mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 08:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign macht mich fertig *kreisch* vom 26.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign macht mich fertig *kreisch*
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 13:16
Titel

Re: Indesign macht mich fertig *kreisch*

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Getty81 hat geschrieben:
Adrenaline hat geschrieben:
Letzte Woche hatte ich einen Indesign-Kurs... es ist einfach phantastisch, was das Programm alles kann!!! *Thumbs up!* Quark ist echt nix dagegen!

In der Theorie sieht das nun leider so aus, dass ich völlig gefrustet bin, weil ich Quark seit 12 Jahren anwende und es im Schlaf kann. Ich DENKE in Quark, wenn ich ein Dokument anlege und finde mich nicht auf Anhieb in Indesign zurecht. Ich suche ewig, bis ich endlich gefunden habe, was ich in Quark im Blindflug mache. Und das dauert und dauert und dauert...

Wie lange geht diese Phase? Kann mich jemand moralisch aufpäppeln? Au weia!

LG Adrenaline


Hee, genau das selbe habe ich letzte Woche auch durch. Nach monatelangen Drängeln seitens meines Chefes habe ich mich dazu durchgerungen, auf InDesign CS umzusatteln. Im Moment tu ich mich auch noch sehr schwer. Auch wenn meine Quarkerfahrungen nur 3 Jahre beträgt, so ist man doch stark verwurzelt mit dem Progi. InDesign macht es da einen echt nicht leicht. Da heißt es wohl Augen zu und durch... * Ich will nix hören... *


also wenn man einigermaßen photoshoperfahren ist und ein bischen gesunden menschenverstand hat, dann ist indesign leicht zu verstehen finde ich. es hat ein paar kleine eigenheiten auf die man achten muss aber alles in allem würd ich sagen auf jedenfall eine gewaltige verbesserung zu quark & co.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Getty81

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: Großraum Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 13:42
Titel

Re: Indesign macht mich fertig *kreisch*

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
also wenn man einigermaßen photoshoperfahren ist und ein bischen gesunden menschenverstand hat, dann ist indesign leicht zu verstehen finde ich. es hat ein paar kleine eigenheiten auf die man achten muss aber alles in allem würd ich sagen auf jedenfall eine gewaltige verbesserung zu quark & co.


Das bestreitet ja keiner, aber in meiner Satzumgebung schwirren nun mal immer wieder die Tastenkürzel wie F7 oder Apple-D... naja und wenn bei den Tasten nicht wirklich das geschieht, was ich möchte. * Ich geb auf... * In Photoshop arbeite ich auch viel, da kommt es aber nicht ganz so auf die Schnelligkeit an wie im Satzprogramm wie Quark oder InDesign.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 13:47
Titel

Re: Indesign macht mich fertig *kreisch*

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Getty81 hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
also wenn man einigermaßen photoshoperfahren ist und ein bischen gesunden menschenverstand hat, dann ist indesign leicht zu verstehen finde ich. es hat ein paar kleine eigenheiten auf die man achten muss aber alles in allem würd ich sagen auf jedenfall eine gewaltige verbesserung zu quark & co.


Das bestreitet ja keiner, aber in meiner Satzumgebung schwirren nun mal immer wieder die Tastenkürzel wie F7 oder Apple-D... naja und wenn bei den Tasten nicht wirklich das geschieht, was ich möchte. * Ich geb auf... * In Photoshop arbeite ich auch viel, da kommt es aber nicht ganz so auf die Schnelligkeit an wie im Satzprogramm wie Quark oder InDesign.


wie schon geschrieben wurde: du kannst in indesign die tastaturkürzel von quark verwenden. da dürfte dann auch der umstieg leichter fallen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.07.2004 21:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit InDesign werden viele Dinge möglich, von denen man als Quark-User allenfalls theoretisch gehört hat. Während für die meisten Quark-User weder die verschiedenen PostScript-Level noch die unterschiedlichen PDF-Versionen von größerem Interesse gewesen sein dürften, ist der richtige Umgang hiermit in InDesign eine zentrale Frage. Auch in Sachen Farbmanagement braucht man nun nicht mehr allein in 'CMYK' zu denken. InDesign beherrscht auch den Umgang mit RGB- und Lab-Bildern und kann sie in gleicher Qualität wie Photoshop bei der PDF-Erzeugung oder beim Druck in CMYK umwandeln.

Dank OpenType, Unicode-Unterstützung und der gegnüber Quark besseren (wenn auch nicht perfekten) XML-Technik werden neue Workflows möglich. Leider sind die Handbücher von Adobe keine wirkliche Hilfe. Zwar werden viele Themen erklärt, wirklich interessante Facetten aber allenfalls angeschnitten ('Aktivieren sie das PostScript-Farbmanagement nur, wenn sie es genau verstanden haben ...').

Wer von InDesign mehr erwartet als einen besseren Quark-Ersatz, sollte unbedingt die PostScript- und PDF-Bibel von Thomas Merz und Olaf Drümmer lesen. Dann sollte der Themenkomplex 'PostScript', 'PDF' und 'OpenType' klarer sein. In Sachen Farbmanagement helfen nur eigene Versuche, da mangelt es wirklich an guter Literatur (jedenfalls habe ich noch nichts brauchbares gesehen).

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign CS5] XML Import übere mehrere InDesign Dokumente
[indesign-problem] indesign-eps im quark laden geht nicht
InDesign CS2 mehrer XML Dateien in einer Indesign Datei
Mac InDesign CS2 Dateien am PC in InDesign CS3 öffnen
Indesign: Inhalte innerhalb zweier Indesign Dokus übernehmen
InDesign CS2 (WIN) in InDesign CS (Mac) öffnen - Farbproblem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.