mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [indesign] linie neben fließtext vom 21.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [indesign] linie neben fließtext
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Paul_Tergeist
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 12:08
Titel

[indesign] linie neben fließtext

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kennt ihr eine praktikable lösung um neben fließtext eine linie mitlaufen zu lassen?
beispiel:


eine linie mit einer fixen höhe ist ja nicht so das problem (die linienstärke gibt die höhe an, und mit einem einzug von rechts wird die breite bestimmt - solange die spaltenbreite konstant ist). das geht aber halt nur nicht wenn man ganze absätze mit einer linie versehen will.
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielleicht kannste mit nem intitial tricksen - dann nimmste nen "I" aus ner schrift was nur nen balken ist ...

* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Paul_Tergeist
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

damit habe ich aber auch nur eine linie mit einer bestimmten höhe (und nicht selber zu bestimmender breite) - ich hätte aber gerne eine variable höhe
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Eine Tabelle mit zwei Zellen: in eine kommt der Text, die andere hat einen grauen Hintergrund.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Paul_Tergeist hat geschrieben:
damit habe ich aber auch nur eine linie mit einer bestimmten höhe (und nicht selber zu bestimmender breite) - ich hätte aber gerne eine variable höhe


ähm ... du kannst in der zeichenpalette die breite und höhe der zeichen skalieren ... Ooops
... und über wieviel zeilen das initial gehen soll kannst du ja auch festlegen ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Eine Tabelle mit zwei Zellen: in eine kommt der Text, die andere hat einen grauen Hintergrund.


Ich würde auch diese Lösung favorisieren, aber die hat auch Nachteile bei Seitenumbrüchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Paul_Tergeist
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Kulturerbe Zollverein
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 17:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Typografit hat geschrieben:
monika_g hat geschrieben:
Eine Tabelle mit zwei Zellen: in eine kommt der Text, die andere hat einen grauen Hintergrund.


Ich würde auch diese Lösung favorisieren, aber die hat auch Nachteile bei Seitenumbrüchen.


das ist das problem an der sache * Ich geb auf... *

@cri: die linie soll automatisch immer neben dem ganzen absatz liegen, ohne dass ich die höhe bestimmen muß (sonst könnte ichs ja auch mit kästen oder ähnlichem regeln.

Aha! weiß jemand ob man in einem javascript die höhe eines absatzes auslesen kann? dann währe es ja kein großes problem neben bestimmte absatzstile eine linie zu legen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.07.2006 18:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du bereit bist, den Strich manuell nachzuzoiehen, dann kannst du ein verankertes Objekt nehmen und dann manuell auf die Höhe des Absatzes anpassen. Zumindest lauft er mit. Allerdings hast du auch hier das Probem der Spaltenumbrüchen, da der verankerte Rahmen immer in der alten Spate hängen würde.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign: Buchstabensalat im Fließtext?
Kataloglösung - Fließtext - Indesign!
Exceltabelle als Fließtext automatisieren im InDesign
[InDesign] Objekt in Fließtext einbinden
Indesign CS4 - Frage zu Fließtext und Absätzen
InDesign CS3: Kapitelnummern innerhalb von Fließtext
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.