mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign: Keine Umlaute beim Eingeben eines Textes vom 10.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign: Keine Umlaute beim Eingeben eines Textes
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
pauschpage
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2003
Ort: Altenmarkt Zauchensee - Ö
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 16:51
Titel

InDesign: Keine Umlaute beim Eingeben eines Textes

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Habe in InDesign CS auf Mac OS 10.4 das Problem, dass bei bestimmten Schriftarten andere Buchstaben bei Umlauten eingefügt werden.
Das passiert nur, wenn ich in einer bestimmten Schriftart schreibe.
Wenn ich z.B in Times schreibe und dann umwandle - dann gehts.

Also die Schriftart HAT umlaute - und der Eingabemodus am Mac ist auch auf Deutsch eingestellt.

Kennt das jemand?


DANKE
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 17:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ist das eine Originalschrift?
Oder hast du sie nachträglich in
einem Programm wie z.B.
FontLab bearbeitet?

Tritt das Problem nur in InDesign auf?

Hast du schonmal die Preferences
von InDesign gelöscht?



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
pauschpage
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2003
Ort: Altenmarkt Zauchensee - Ö
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Ja - ist eine Originalschrift - ich hab sie noch nicht bearbeitet.
In Word wird die Schrift nicht gefunden (was mein nächstes problem ist * Nee, nee, nee *) und in illustrator passt alles perfekt.

Also vorerst klapptst nur in InDesign nicht.


Preferences hab ich noch nicht gelöscht..
Wie geht das?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Preferences löschen:

Home > Library > Preferences
> com.adobe.InDesign.plist

Wie verwaltest du deine
Schriften? Suitcase, Finder,
FontAgent?

Hast du schon das Update
auf 10.4.1 drauf?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauschpage
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2003
Ort: Altenmarkt Zauchensee - Ö
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nein.. hat leider auch nicht geholfen.

ja - hab mac os 10.4.1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 17:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du willst kann ich die
Schrift bei mir mal testen.
Ich hab ebenfalls 10.4.1.

E-Mail-Adresse gibts über PN *zwinker*

// Die Schrift kann sich übrigens
jeder runterladen, weil sie nämlich
von dafont ist.

http://www.dafont.com/en/font.php?file=timeless

Das ist echt mysteriös. Die Schrift
funktioniert nur in InDesign nicht
richtig. In Word (Version 2004),
sowie den anderen Adobe-Programmen
sind jeweils die richtigen Zeichen
hinterlegt.

Keine Ahnung an was das liegt * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am Mo 11.07.2005 12:04, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pauschpage
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2003
Ort: Altenmarkt Zauchensee - Ö
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 10.07.2005 20:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hrrrrr.... schade!
* grmbl *

komischerweise wird sie bei mir in word auch nicht gefunden.
"timeless ist nicht auf dem system installiert"...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.07.2005 12:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Windows PC, kein Problem. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [InDesign] Markieren des Textes bis zum Ende?
Indesign - Frage zum ändern eines Textes
VH Versalhöhe in Indesign eingeben
Indesign und Probleme bei Datenzusammenführung Umlaute
VanCondensed + Illustrator/InDesign CS = keine Umlaute
Indesign XML Export Umlaute sind doof
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.