mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: InDesign, Hilfe bei Musterseiten vom 09.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> InDesign, Hilfe bei Musterseiten
Autor Nachricht
DennisMK
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: Bamberg, München
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:15
Titel

InDesign, Hilfe bei Musterseiten

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, seit einigen Wochen muss ich in dem Büro wo ich Praktikum mache mit Indesign arbeiten. Jetzt ergibt sich folgendes Problem:
Ich lege eine Musterseite an, mit Hilfslinien, Rechtecken und Textfeldern und übertrag die dann auf eine Seite. Dann wird auch alles übernommen.
Dann kopier ich z.B. Text ins Textfeld , und da übernimmt er noch das Format von der Musterseite.
Wenn ich aber nachträglich auf der Musterseite das Format ändere, z.B. fett einstelle, und dieses dann übertrage.. ändert sich nix im Text auf der Seite.
Das gleiche bei Bildern:
Ich füge Bilder in den Rahmen von der Musterseite auf der Seite ein, schieb den Rahmen in der Musterseite umher.. und irgenwann lösst sich das Bild!?.. also ich zieh nur noch den Rahmen rum, das Bild aber auf der Seite bleibt starr!?.
Ist es nicht möglich in InDesign, alles auf den Seiten vom Muster abzuleiten? Format usw..?
Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte, ich bin am verzweifeln

Mfg Dennis
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Dennis,

In InDesign ist jedes Element das sich auf den Musterseiten befindet, fest verankert auf all deinen Seiten. Lösen kannst du trotzdem einzelne Elemente (wenn es denn sein muss) mit Apfel-Shift-Klick. Dann ist das Element aber nur mehr »halb« mit der Musterseite verbunden.

Textboxen würde ich keine auf der Musterseite anlegen. Dafür gibt es gute andere Tools in InDesign. Ausnahme: Z.B.: Kolumnentitel o.ä. Hier würde ich aber dann ev. mit dem »Section Marker« und den Abschnittsopotionen arbeiten.

Was eben hier Probleme macht, ist, wenn du Elemente die auf der Musterseite festrgelegt worden sind auf deinen Seiten löst, nachher wieder auf der Musterseite etwas veränderst und diese Änderung dann wieder auf deine Seiten übertragen willst. Hier würde ich raten etwas über das Konzept der Musterseiten in InDesign nachzudenken.

Gruß, Sacha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
DennisMK
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: Bamberg, München
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 12:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die schnelle Antwort.
Wenn ich was neues auf einer Seite einfüge dann pack ich zuvor den Rahmen mit STRG - Umschalt, und dabei löst sich der Rahmen von der Mustervorlage.



Nur wie kann ich sonst was einfügen? Muss doch irgenwie eine Möglichkeit geben.
Bilder kann man per Drag & Drop einfügen. und dann berücksichtigen die das auch... Aber wie ich das bei einem Text mache, da bin ich überfragt. Man müsste irgenwie den Text in einen Rahmen einfügen ohne das man diesen von der Musterseite löst.
  View user's profile Private Nachricht senden
sheck

Dabei seit: 25.03.2002
Ort: Luxemburg
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bilder platziert man im allgemeinen mit Apfel-D (Menü Datei – Platzieren) Das ist die beste Möglichkeit. Drag&Drop aus dem Finder oder aus der Bridge ist auch ok. Macht genau dasselbe. Dabei wird automatisch ein Bildrahmen erstellt. Brauchst also nie einen Bildrahmen auf der Musterseite zu definieren. Das andere geht viel schneller. Bei Text ist es genau das gleiche: Einfach Apfel-D

Wichtig: Immer Importoptionen anzeigen lassen, durch Häkchen beim Import-dialog oder durch drücken von Shift!

Das sollte helfen, oder?

Gruß, Sacha
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DennisMK
Threadersteller

Dabei seit: 09.11.2006
Ort: Bamberg, München
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Super...
wenn ich es über Apfel D einfüge.. kann man nachträglich noch das Format über die Musterseite ändern...

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.11.2006 20:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was wichtig ist, ist das Du unbedingt Absatzformate, Zeichenformate und Objektstile anwendest. Nur dadurch kannst DU global alles ändern.
Bedenke, dass Du möglichst wenig von Musterseiten löst, dadurch kann man später globale Änderungen leichter durchziehen.
Wichti ist die Anwendung und Verwendung von Ebenen, dadurch lässt sich das Überschreiben von Musterseitenelementen gering halten.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen indesign cc: Musterseiten
Indesign Musterseiten kann ich nicht verwenden... Wieso?
Verwendung von Musterseiten in InDesign
(InDesign) Musterseiten nicht anwendbar?
Musterseiten aktualisieren sich nicht in Indesign
Problem bei InDesign Musterseiten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.