mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Indesign: gedrehte .psd Dateien pixeln auf vom 02.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Indesign: gedrehte .psd Dateien pixeln auf
Autor Nachricht
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Do 02.11.2006 11:42
Titel

Indesign: gedrehte .psd Dateien pixeln auf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Problem schildert sich wie folgt:

Ich lade ins Indesign-Dokument ein .psd-Motiv, spiegel dieses dann gedreht ein. Das Motiv pixelt bereits in der Vorschau auf. Wenn man das ganze als JPEG exportiert pixelt es auch. Einzige Möglichkeit ist das ganze aus Indesign als .eps zu exportieren im Photoshop zu öffnen und dann wieder in Indesign reinzuladen. Dabei kommt es allerdings zu Farbverschiebungen. Jemand ne Ahnung wie man das lösen kann?
 
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie soll die Datei denn weiterverarbeitet werden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.11.2006 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass in InDesign gespiegelte Bilder nach dem PDF-Export angeblich nur noch unter 200 dpi haben. Mit logik ließ sich das nicht erkären, man muss dann eben das Bild schon in Photoshop spiegeln und dann erst in InDesign einsetzen.

Vielleicht hilft dir das auch schon?
  View user's profile Private Nachricht senden
chefetutti

Dabei seit: 10.10.2006
Ort: -
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 02.11.2006 12:10
Titel

Pixeliges Bild

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du mal auch auf Überdruckenvorschau gestellt oder auf Hochauflösend.
Da siehst du wie das Bild wirklich aus schaut.

ich habe es gerade selber probiert mit 300dpi Bilder (spiegeln - drehen).

Gruß
Chefetutti
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 9013
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 05.11.2006 17:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das jpeg soll anschließend lediglich in eine powerpointpräsentation eingefügt werden. selbst dafür pixelt es schon zu sehr.

das komische ist, dass das nur ab und zu auftritt, andere motive lassen sich imho problemlos drehen...


p.s.
- anzeigeoptionen sind auf höchste qualität gesetzt
- ausgedruckt pixelt es
- als jpeg exportiert pixelt es
 
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab eben auch mal versucht das Problem nachzustellen.
Bei mir passt aber alles...

Vielleicht kannst du ja mal die Daten online stellen....


Gruß,
modo
  View user's profile Private Nachricht senden
chefetutti

Dabei seit: 10.10.2006
Ort: -
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 05.11.2006 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo chillgrill,

hast du mal das JPG überprüft ob das in Ordnung ist. Wenn falsch abgespeichert oder zu stark komprimiert könnte dieser Effekt vorkommen ------- denk ich mir mal jetzt so aus dem Stegreif raus.

Gruß
Chefetutti
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign und transparente PSD-Dateien
[InDesign] Problem mit platzierten PSD-Dateien
Indesign, bei psd dateien verblassen die farben
PSD-Dateien in InDesign und der Druck! Dringend!
PDF Export aus InDesign - Transparenz Problem m. PSD Dateien
In Indesign per Ansicht gedrehte Seiten gedreht exportieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.